| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

für Multimedia-Dienste von NTT DoCoMo

für Multimedia-Dienste von NTT DoCoMo

Größter japanischer Wireless-Anbieter integriert aacPlus in Musik- und Digital-TV-Angebote wie"One-segment" und "Chaku-Uta Full"

Los Angeles, CA, 12. September 2006 - Der aacPlus Audio-Codec von Coding Technologies wird von NTT DoCoMo, dem größten japanischen Wireless-Betreiber, für dessen neue Musik- und Digital-TV-Dienste eingesetzt. Dies gab Coding Technologies, führender Anbieter von Audiokompressionsverfahren für digitalen Rundfunk, Mobilkommunikation und das Internet heute bekannt. aacPlus bietet Nutzern der neuen Multimedia-Dienste eine hervorragende Audiowiedergabe. Dies gilt für den terrestrischen digitalen TV-Service "One-segment" ebenso wie für die Musik-Downloads mit "Chaku-Uta Full" für DoCoMo-Handys.

"One Segment broadcasting"- der japanische nationale Standard für TV-Dienste für mobile Geräte - verwendet Kerntechnologie für den Audiostandard, bereitgestellt von aacPlus V1. Zusätzlich kommt aacPlus V1- und V2-Audio-Kompressionstechnik für "Chaku-Uta Full" zum Einsatz, einen "Over-the-Air" (OTA)-Dienst, der den Download kompletter Musiktitel direkt auf das Handy ermöglicht.
"Im Zuge des anhaltenden exponenziellen Wachstums des weltweiten Marktes für Mobil-Content und -Geräte stellt sich für Kommunikationsdienste in aller Welt das Problem, die Nachfrage der Konsumenten nach erweiterten Multimedia-Diensten, die effizient in der Wireless-Umgebung einsetzbar sind, zu erfüllen", erklärt Victor Kanevsky, Senior Director, Strategic Alliances, Coding Technologies. "NTT DoCoMo hatte für seine neuen Multimedia-Dienste in diesem Jahr kreative und weitreichende Pläne, und wir freuen uns, dass wir mit unserer führenden aacPlus-Technologie dazu beitragen können, diese Pläne zu verwirklichen."
NTT DoCoMo arbeitet mit zahlreichen branchenführenden internationalen Standards wie MPEG und 3GPP, um komprimierten Multimedia-Content in hoher Qualität für seine Kunden bereitzustellen, und aacPlus von Coding Technologies hat rasch seinen Nutzen als wichtige Audio-Komponente für jeden Multimedia-Dienst bewiesen.
Der aacPlus-Codec wird bereits von zahlreichen technischen Verbänden und Vereinigungen spezifiziert, u. a. 3GPP, 3GPP2, DVB, ISDB, Digital Radio Mondiale, DVD Forum und MPEG. Mit seiner ausgewogenen Kombination von effizienter Kompression und Audioqualität wird aacPlus zunehmend zum festen Bestandteil von Anwendungen, bei denen nur eine begrenzte Bandbreite zur Verfügung steht, insbesondere bei Wireless-Multimedia-Services in aller Welt.


Coding Technologies
Das Unternehmen ist Anbieter der hochwertigsten Audiokompressionstechnologien (nach EBU) für den Mobilfunk, den digitalen Rundfunk und das Internet. Die von Coding Technologies entwickelte Spectral Band Replication (SBR) -Technologie ist eine vorwärts- und rückwärtskompatible Methode zur Effizienzsteigerung von Audiokompressionsverfahren und wird bereits in mp3PRO (dem Nachfolger von MP3) und in aacPlus, dem effizientesten Audiocodec weltweit, erfolgreich eingesetzt. Die von Coding Technologies und Philips entwickelte Parametric Stereo-Technologie steigert die Codiereffizienz für Stereosignale mit niedriger Bitrate ein weiteres Mal deutlich. Produkte von Coding Technologies bilden Schlüsseltechnologien für offene Standards wie 3GPP, 3GPP2, MPEG, DVB, Digital Radio Mondiale (DRM), HD Radio und das DVD Forum.
Coding Technologies wurde 1997 in Stockholm, Schweden, gegründet und beschäftigt viele ehemalige Mitarbeiter des renommierten deutschen Fraunhofer-Instituts für integrierte Schaltungen, an dem bereits der MP3-Standard entwickelt wurde. Das Unternehmen unterhält Standorte in Schweden, Deutschland, China, und den USA. Zu den Kunden von Coding Technologies gehören America Online, EMP, iBiquity Digital, KDDI, O2, Nokia, Orange, RealNetworks, SK Telecom, Sprint, T-Mobile, Thomson, Texas Instruments, Vodafone und XM Satellite Radio.
Weitere Informationen sind über » info@codingtechnologies.com oder direkt unter » www.codingtechnologies.com erhältlich.


NTT DoCoMo
NTT DoCoMo ist der weltgrößte Anbieter von mobilen Kommunikationsdiensten. DoCoMo bedient mehr als 51 Millionen Kunden, mehr als die Hälfte davon als Abonnenten von FOMA, der als erster 3G-Mobildienst der Welt auf der Basis von W-CDMA im Jahre 2001 eingeführt wurde. DoCoMo bietet außerdem mehrere führende mobile Multimediadienste an, u. a. i-mode, den beliebtesten mobilen E-Mail-/Internetdienst der Welt für Mobiltelefone, der von über 46 Millionen Menschen genutzt wird. Mit zusätzlichen Möglichkeiten wie z. B. einer Kreditkartenfunktion und anderen elektronischen Bezahlfunktionen sind die Mobiltelefone von DoCoMo vielseitige Tools im täglichen Gebrauch. NTT DoCoMo ist an den Börsen von Tokio (9437), London (NDCM) und New York (DCM) notiert.

###Alle erwähnten Handelsnamen, Firmennamen und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.###

Weitere Informationen:
Gerald Moser
Coding Technologies GmbH
Deutschherrnstraße 15-19
90429 Nürnberg
Tel.: +49 911 928 91-14
Fax: +49 911 928 91-99
E-Mail: » press@codingtechnologies.com


Pressekontakt:
Anne Klein
AxiCom GmbH
Tel.: +49 89-800 908-23
Fax: +49 89-800 908-10
E-Mail: » anne.klein@axicom.de
Web: » www.axicom.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>