| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Lastrelais auf den Markt

Ispringen, 17. Dezember 2007 - Finder bietet eine neue Serie an Halbleiter-
Relais: Für sehr schnelle Schaltvorgänge, wie beispielsweise in
industriellen Stanzmaschinen, werden in zunehmendem Maße Halbleiter-Relais,
die auch unter dem Begriff Solid-State-Relais bekannt sind, eingesetzt.
Diese elektronischen Schalter sind extrem zuverlässig und zeichnen sich
durch ihre praktisch unbegrenzte Lebensdauer aus. Zusätzlich können EMV- Störungen vermieden werden, wenn im Wechselspannungsbetrieb im Null- Durchgang geschaltet wird. Im Vertrieb erhältlich ist die neue Serie über
Rutronik.

Weitere Vorzüge der Serie sind das geräuschlose Schalten sowie die kurzen
Ansprech- und Rückfallzeiten. Sie sind nach der Relais-Schutzart RT III
waschdicht gekapselt und können auch bei ungünstigen Umweltbedingungen
eingesetzt werden. Die Relais können entweder direkt auf die Leiterplatte
montiert oder auf eine entsprechende Printfassung gesteckt werden.
Ebenfalls möglich ist eine Befestigung auf der DIN-Schiene mit Schraub- oder
Zugfederklemmenfassung.

Die Serie 41.81 ist in zwei Ausführungen erhältlich: die DC-Version kann
einen maximalen Dauerstrom von 5 A bei 24 V DC schalten, während die AC- Version 3 A bei 230 V AC als maximalen Dauerstrom verkraftet. Der
Einschaltstrom kann bei beiden Versionen bis zu 120 A betragen. Die
Gleichspannungs-Version arbeitet lastseitig in einem Spannungsbereich von
15 bis 35 V, die Wechselspannungs-Relais in einem Bereich von 12 bis 275 V.
Die Serie 41.81 ist für eine Umgebungstemperatur von -20° C bis +60° C
ausgelegt.

###

Hinweis an die Leser:
In dieser Pressemitteilung basieren alle Produktinformationen sowie
Herstellerbenennungen auf der Franchise-Situation in Deutschland.
Länderspezifische Abweichungen sind daher möglich.



Über Rutronik (» www.rutronik.com)
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist einer der führenden
europäischen Breitband-Distributoren für Halbleiter, passive und
elektromechanische Bauelemente sowie Displays & Embedded Boards und
Wireless Produkte. Speicherkomponenten stehen über das Tochterunternehmen
Discomp ebenfalls im Angebot. Zielmärkte sind vorrangig Automobil-,
Telekommunikations-, Konsumgüterindustrie und Industrieelektronik.
Umfassende Serviceleistungen, kompetente Know-how-Transfers bei
Produktentwicklungs- und Designfragen sowie Logistik- und Supply Chain
Management Lösungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte
Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland
gegründete Unternehmen beschäftigt europaweit mehr als 1.100 Mitarbeiter
und erzielte im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von 550 Mio. Euro in der
Gruppe.



Pressekontakt:
Edgar Huber, Leiter Marketing/Kommunikation, RUTRONIK
Tel: +49 (0) 7231/801-628; eMail: edgar_huber@rutronik.com

Karin Zühlke, Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Tel: +49 (0) 8122-55917-11; » www.lorenzoni.de; eMail: karin@lorenzoni.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>