| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Sound Attacken mit qeep Weltweit einzigartig – Sound Attacken auf dem Handy mit qeep Mobile Community qeep bringt zum Advent spezielle Weihnachts-Sounds heraus

Köln, 5. Dezember 2007 – Wenn das Handy urplötzlich ein weihnachtsmännisches „Hohoho„ er¬schallen lässt oder mit tiefer Knecht-Ruprecht-Stimme fragt, ob man auch immer schön artig gewesen sei – dann ist es entweder der Weihnachtsmann oder eine Sound Attacke der Mobile Community qeep (www.qeep.de). Die weihnachtliche Sound-Attacke tönt für den Handy-Besitzer oftmals un¬erwartet aus dem Lautsprecher seines Mobiltelefons – nämlich dann, wenn ein Qeeper an einen anderen denkt. Wer gleich einen (vor¬weihnachtlichen) Gruß verschicken will, findet unter www.qeep.de eine reichhaltige Aus¬wahl, von lustig bis lästig, von sinnlich bis schräg. Die Funktion der Sound Attacke haben die qeep-Gründer Christian Schulte und sein Partner Cornelius Rost erfunden und sich patentieren lassen. qeep ist die einzige Community weltweit, die diesen Service anbietet.

Qeeper, die es leiser bevorzugen, können jederzeit auch auf ein lautloses Profil umschalten, ohne dabei auf die zahlreichen weiteren Features von qeep verzichten zu müssen. Die Handy Community bietet viel Abwechslung - sie lockert und vereinfacht dabei zugleich das alltägliche, mobile Leben. Wer sich unter » www.qeep.de die Software kostenlos aufs Handy holt, hat mehr Spaß. Mit Freunden in Kontakt bleiben, über Fotoblogging die besten Schnappschüsse verteilen, sich live im sportlichen Wettkampf mit anderen Qeepern messen – wer qeep im Handy hat, braucht sich um Langeweile keine Sorgen mehr zu machen. Dabei ist qeepen viel preisgünstiger als die herkömmliche SMS- oder MMS-Kommunikation. Alle Spielereien kommen mit der Übertragung kleinster Datenmengen aus, so dass die Verbindungsgebühren entsprechend niedrig sind.

qeep läuft auf allen internetfähigen Handys, die dem üblichen Standard Java MIDP 2.0 ent¬sprechen. Das sind derzeit rund 120 verschiedene Modelle.

Über qeep – Die Kölner BLUE LION mobile GmbH wurde im Juni 2006 gegründet. Noch im Dezember desselben Jahres gingen die Gründer Cornelius Rost und Christian R. Schulte mit der Mobile Community qeep auf den Markt. Die Nutzer der Handy-Gemeinschaft können mit vielen innovativen Features ihr Freundesnetzwerk pflegen und erweitern. Ob Fotoblogging, Live Spiele, QMS oder Sound Attacken: qeep macht Spaß ohne dabei die Brieftasche zu plündern.

Medienkontakt | Karin Gehle | Tel. 030 – 2576205.14 | presse@qeep.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>