| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

als Platz sparende Lösung für kompakte Konsumgeräte von Molex

Ispringen, 29. November 2007 - Neue kompakte Designs in der Consumer- Elektronik haben zu einer verstärkten Nachfrage nach kleineren
Verbindungslösungen geführt. Als Reaktion bietet Molex Incorporated nun
eine neue Datenübertragungslösung für Plastic Optical Fiber (POF) an. Auf
Basis des Molex Small Media Interconnect (SMI) werden damit nahtlose,
kostengünstige Lösungen für die optische Datenübertragung zur Verfügung
gestellt, die dank ihrer geringen Größe und ihrer Oberflächenmontierbarkeit
überdies platzsparend sind. Verfügbar ist die neue Technologie ab sofort
über Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH.

Als komplette Duplex-POF-Lösung wurde das aus Steckverbinder und
Transceiver bestehende Molex SMI System vom IEEE 1394 Trade Committee
anerkannt und setzt sich inzwischen zunehmend als Industriestandard für POF- Verbindungen durch. Die optischen Datenverbindungen zeichnen sich durch
geringen Stromverbrauch aus und sind kompatibel zu den Fast Ethernet
Datenkommunikationsstandards IEEE 802.3u, was sie zu einer attraktiven
Schnittstelle für eine Vielzahl von Anwendungen macht. Das System, das
aktiven Geräte-Transceiver, Adapter, Kabel und Werkzeuge für die Montage im
Feld umfasst, eignet sich für Consumer-Elektronik wie etwa Audio , Video
und Heimnetzwerk Equipment ebenso wie für Unterhaltungselektronik. Sie sind
sich außerdem hervorragend für OEM-Equipment geeignet wie etwa
Datenverbindungslösungen sowie für den Netzwerkmarkt mit Anwendungen im
industriellen Bereich sowie in PCs und Servern für Heim und Büronetzwerke.
Durch Verwendung von RCLED-basierten 650 nm FOT-TX/RX-Transceivern von
Firecomms ermöglichen SMI-basierte Datenverbindungen hohe Übertragungsraten
bis zu 250 MBit/s über lange Distanzen bis zu 50 m. Die Firecomms FOTs
verfügen über digital integrierte Treiberschaltungen, die den Platzbedarf
auf der Leiterplatte weiter senken, und sind kompatibel zur CML- Signalisierung, was die reibungslose Integration in Ethernet-Hubs
ermöglicht. Das hochempfindliche Receiver-IC und die Pin-Diode des FOT- Systems gestatten in einem einzigen Schritt die Umwandlung der optischen
Informationen in digitale. Außerdem kann die integrierte Optik das Licht
effizient fokussieren und lenken.
Zusammen mit der Wahlmöglichkeit zwischen Oberflächen und Einsteckmontage
wurden die SMI-Transceiver in ihren Abmessungen reduziert, was nunmehr eine
kostengünstigere Oberflächenmontage in großen Stückzahlen ermöglicht. Das
Duplex-SMI-Stecksystem zeichnet sich durch eine Rastverriegelung aus, die
ein sicheres Einstecken und Lösen der Komponenten in Consumer-Applikationen
gewährleistet. Die einfache, ohne Epoxid und Polieren auskommende Montage
im Feld erfolgt mit Spezialwerkzeugen und erlaubt dem Installateur vor Ort
ein zügiges und unkompliziertes Konfektionieren der Lichtwellenleiter.

###

Hinweis an die Leser:
In dieser Pressemitteilung basieren alle Produktinformationen sowie
Herstellerbenennungen auf der Franchise-Situation in Deutschland.
Länderspezifische Abweichungen sind daher möglich.



Über Rutronik (» www.rutronik.com)
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist einer der führenden
europäischen Breitband-Distributoren für Halbleiter, passive und
elektromechanische Bauelemente sowie Displays & Embedded Boards und
Wireless Produkte. Speicherkomponenten stehen über das Tochterunternehmen
Discomp ebenfalls im Angebot. Zielmärkte sind vorrangig Automobil-,
Telekommunikations-, Konsumgüterindustrie und Industrieelektronik.
Umfassende Serviceleistungen, kompetente Know-how-Transfers bei
Produktentwicklungs- und Designfragen sowie Logistik- und Supply Chain
Management Lösungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte
Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland
gegründete Unternehmen beschäftigt europaweit mehr als 1.100 Mitarbeiter
und erzielte im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von 550 Mio. Euro in der
Gruppe.



Pressekontakt:
Edgar Huber, Leiter Marketing/Kommunikation, RUTRONIK
Tel: +49 (0) 7231/801-628; eMail: edgar_huber@rutronik.com

Karin Zühlke, Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Tel: +49 (0) 8122-55917-11; » www.lorenzoni.de; eMail: karin@lorenzoni.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>