| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

der nächsten Generation

„QuickSec für IMS" schützt Daten innerhalb der neuen IMS Multimedia Netzwerke


21. November 2007 - Der Informationssicherheits-Experte SafeNet hat ab sofort eine neue Sicherheitslösung für den Telekommunikationssektor im Portfolio: „QuickSec für IMS" ist eine skalierbare IPsec-Sicherheits-Lösung, die Abrechnungsdaten und Inhalte innerhalb der IP Multimedia Subsysteme (IMS) schützt.
Das IMS wurde entwickelt, damit Netzbetreiber Premium Multimedia-Angebote wie zum Beispiel Video und Voice-over-IP (VoIP) für mobile Geräte wie Smart Phones und Feature Phones anbieten können. Laut einem Bericht von ABI Research werden mobile und Festnetzanbieter 10,1 Milliarden US-Dollar in IMS-Infrastrukturen im Zeitraum von 2006 bis 2011 investieren und voraussichtlich 49,6 Milliarden US-Dollar Umsatz mit IMS-basierten Anwendungen erzielen.
Schwachstellen bei den Signalisierungsdaten machen aber Premiumanwendungen und Dienste der Netzbetreiber oft anfällig für Abrechnungsbetrug, unautorisierte Nutzung und Denial-of-Service-Attacken. SafeNet's „QuickSec für IMS" ist eine vollständige Sicherheitslösung für Hersteller von Telekommunikationsgeräten, die robuste IPsec-basierte Sicherheit in Netzwerk-Gateways und Endgeräte einbauen möchten.
„Durch eine Migration auf eine IMS-Umgebung können Netzbetreiber einem größeren Kundenkreis umfangreichere Features und Services anbieten. Allerdings entstehen mit jeder neuen Technologie auch neue Sicherheitsprobleme, die gelöst werden müssen", so Ansgar Dodt, Director of Sales Embedded Systems EMEA bei SafeNet. „Die Integration von „QuickSec für IMS" in Feature Phones, Smart Phones und Desktop-Anwendungen sowie CSCF, PDG, PDIF und Sicherheits-Gateways unterstützt eine Migration auf innovative IMS-Netzwerke und sichert so die Umsätze von Netzbetreibern."
Basierend auf QuickSec, dem IPSec-Toolkit von SafeNet, ist die IMS-Version das derzeit einzige Produkt am Markt, das IMS-spezifische Programmierungs-Schnittstellen beinhaltet. Anwender können mit der hochskalierbaren und sofort einsatzbereiten Lösung ihre Signaling-Daten, IWLAN und Inter-Network Communication zuverlässig schützen.
Weitere Informationen stehen unter » http://www.safenet-inc.com/telecom zur Verfügung.

Embedded Sicherheitslösungen für Hersteller von Telekommunikations-Equipment
Die umfassenden embedded Sicherheitslösungen von SafeNet werden von vielen namenhaften Netzwerk-OEMs eingesetzt: Alcatel-Lucent, Cisco, Hitachi, HP, Texas Instruments, Juniper Networks, NEC, Samsung und Siemens.


Über SafeNet
SafeNet, Inc. ist ein führender Anbieter im Bereich Informationssicherheit. Das Unternehmen wurde vor mehr als 20 Jahren gegründet und stattet seine Kunden mit umfassenden Sicherheitslösungen aus. Die Verschlüsselungs-Technologien von SafeNet schützen Kommunikation, geistiges Eigentum und digitale Identitäten. SafeNet bietet ein breites Produktspektrum an, bestehend aus Hardware, Software und Chips. UBS, Nokia, Fujitsu, Hitachi, Bank of America, Adobe, Cisco Systems, Microsoft, Samsung, Texas Instruments, das U.S. Ministerium für Verteidigung und Homeland Security sowie U.S. Internal Revenue Service und viele andere Kunden vertrauen auf die Sicherheitslösungen von SafeNet. Im Jahr 2007 privatisierte Vector Capital SafeNet. Weitere Informationen stehen bereit unter: » http://www.safenet-inc.com
Editor's Note: SafeNet is a registered trademark of SafeNet, Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.


Ansprechpartner für Presseinformationen:
Veronika Bliem/ Christiane Bürk
OCTANE - a division of LEWIS
Tel.: +49 (0)89 / 17 30 19 -0
Fax: +49 (0)89 / 17 30 19 99
E-Mail: veronikab@octanepr.com / christianeb@octanepr.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>