| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

TELEFUNKEN stellt die weltweit ersten HD-READY-LCD Fernseher mit 4 und 5 Primärfarben vor
Telefunken bietet Kunden mit seinen neuen 4- und 5-Farb-Fernsehern völlig neue Bildqualität
Berlin, 16. August 2006 – Telefunken, der Erfinder von 20.000 Patenten und Pionier im Elektronikbereich, gibt heute die Markteinführung der weltweit ersten HD-Ready-LCD-Fernseher mit vier und fünf Primärfarben bekannt.
Bei diesen Prototypen arbeitet das Display zusätzlich mit Gelb und Cyan (Leuchtendblau) als Primärfarben. Dadurch wird vermieden, dass die Helligkeit abnimmt, wenn die Farbpalette (Gamut) erweitert wird, wie es der Fall ist, wenn lediglich die drei Primärfarben Rot, Grün und Blau (RGB) verwendet werden. Durch die Erweiterung des RGB-Spektrums kommen Verbraucher in den Genuss eines Bildes, das zugleich farbenfroh, lebhaft und hell ist.
Telefunkens neue Fernseher basieren auf der Technologie ColorPeak® Multi Primary Color (MPC), dem Algorithmus und Chipsatz aus der Entwicklung von Genoa Color Technologies. Mit ihrem geringen Stromverbrauch und der geringen Wärmeentwicklung ist Genoas Technologie zugleich umweltfreundlich und erfüllt den Anspruch der Marke Telefunken, beeindruckende Seherlebnisse zu bieten.
Arnoux Desurmont, Senior Vice President bei Telefunken TV Europe, bemerkt, dass bei den Flachbildfernsehern, die derzeit auf dem Markt sind, immer noch Verbesserungen der Bildqualität möglich sind. „Wir waren beeindruckt, als wir sahen, dass Genoas Multi-Primary-Color-Technologie eine exzellente Darstellung aller Farben erreicht, ohne die Helligkeit zu beeinträchtigen. Dadurch wird ein völlig neues Seherlebnis erzielt. Die Marke Telefunken freut sich, diese einzigartige Technologie auf dem neuesten Stand der Technik in ihren LCD-Fernsehern vorstellen zu können.“
Hafiz Haq, Executive Vice President bei Genoa, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, dass Telefunken unsere Technologie übernommen hat. Wir glauben, dass die Marke Telefunken in Europa ideal positioniert ist, um die Entwicklung von Multi-Primary-Colour-Fernsehern mit vier und fünf Primärfarben auf der Basis von Genoas einzigartiger Technologie zu unterstützen.“
Prototypen werden auf der IFA in Berlin vorgeführt, die vom 1. bis zum 6. September 2006 stattfindet. Telefunken stellt in Halle 23 aus. www.ifa-berlin.deÜber Telefunken TV
Der Hersteller der Marke Telefunken besitzt die Kapazitäten, fünf Millionen Fernseher jährlich zu produzieren. Er bietet ein großes Spektrum von LCD-, Plasma-, DLP- und Röhrenfernsehern von 14 bis 50 Zoll an. Die Produktpalette umfasst Fernsehkombigeräte mit DVD, DVD+RW, Digitale Medienplayer, 6-Primärfarben-DLP-Fernseher, digitale Wireless-Fernseher, digitale Fernseher, HD-Ready- und Full-HD-Fernseher. Die F&E (Forschung & Entwicklung) des Unternehmens profitiert von umfangreichen Allianzen mit Technologieproduzenten von Weltrang und führenden Chip-Herstellern.
www.telefunken.com
www.telefunken-TV.eu
Über Genoa
Genoa Color Technologies entwickelt Technologien, um die Bildqualität und das Seherlebnis bei einem großen Spektrum von Displays bedeutend zu verbessern. Das Unternehmen liefert großen Unternehmen der Elektronikbranche Chips zum Einbau in ihre Produkte. Genoa wird von VCs und privaten Investoren unterstützt.
www.genoacolor.com
Telefunken wird von der Telefunken Licenses GmbH lizenziert. Für weitere Informationen:
Susanne Häckel / Johanna von Geyr
PR
Firefly Communications
Tel: +49-89-552699-11/-13
Fax: +49-89-55269922
Mobil: +49-160-7150934
mailto:susanne.haeckel@fireflycomms.com
mailto:johanna.vongeyr@fireflycomms.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>