| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Fotos von Britney Spears im Internet

Britney Spears gehört in den Club jener jungen Frauen, die sich gerne auf Fotos zeigen. Dabei spielt natürlich das Interesse der Öffentlichkeit eine gewisse Rolle. Während sie früher das brave Mädchen mimte und mit ihrer unschuldigen Art kokettierte, hat sie sich in den letzten paar Jahren ordentlich gewandelt. Spätestens seit der Trennung von Kevin "K-Fed" Federline, ihrem ersten Mann, gibt sich die junge Frau besonders freizügig. Es gab jede Menge Liebesgeschichten, Party-Exzesse und sonstige Dinge, die nicht zu einem Top-Star passen. Auch die vom Gericht angeordnete Vormundschaft durch ihren Vater war für die zweifache Mutter sicherlich ein Rückschlag.

Besonders interessiert (um nicht zu sagen "schockiert") nahmen die prüden Amerikaner die Tatsache auf, dass Ms. Spears (ähnlich wie ihre Teilzeit-Freundin Paris Hilton, die man ja von ganz privaten Aufnahmen kennt), sich offenbar so manches Mal danebenbenommen hat.

Britney Spears - Ihre privaten Fotos online

Fotos der jungen Frau, sind vielfach im ganz privaten Rahmen entstanden und gelangten durch verschiedenste Kanäle an die Öffentlichkeit. Ihre Eltern zeigten sich über das Auftauchen so mancher Aufnahmen natürlich wenig begeistert und gerade ihr Vater sorgt inzwischen dafür, dass keine unpassenden Bilder mehr auftauchen.

Nachdem die Sängerin im Jahr 2009 wieder ihr Leben unter Kontrolle gebracht hat, gab es neue Debatten um ihr Verhältnis zu den Leuten, die sie in ihrem Haus beschäftigt. Sie soll beispielsweise ihrem Bodyguard mehr als einmal eindeutige Avancen gemacht haben und öfter lasziv vor ihm herumgetanzt sein. Der offenbar schwer schockierte Fernando Flores wusste nichts Besseres, als seinen Job hinzuschmeißen und vor dem Arbeitsgericht gegen den Star anzutreten. Viele Männern können das nicht verstehen, denn die inzwischen wieder recht ansehnliche Amerikanerin ist nach wie vor eine Traumfrau für viele. Es gibt sicherlich viel schlimmere Dinge, als von Britney angehimmelt zu werden. Dass sie abseits der Bühne und des Scheinwerferlichts durchaus auch eine eine private Seite hat, hat sie ja inzwischen recht gut sichtbar bewiesen.

Natürlich sorgen die unzähligen Schnappschüsse der Stars immer wieder für Skandale. Gerade Aufnahmen von Britney Spears, Paris Hilton und Pamela Anderson gehören zu den am meisten gesuchten Bildern im Internet. Dass genau diese Damen auch in etlichen sehr privaten Videos zu sehen sind, ist sicherlich ein Beweis für das Interesse an ihnen.


Tipp:
» CDs, DVDs & Bücher von Britney Spears gibts bei Amazon!

Tipp: CDs & DVDs gibts zu Top-Preisen bei » Alphamusic, » Buch24, & » jpc!

Mehr aktuelle News von Britney Spears:


zurück
nach oben