| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Liz Baffoes "Tiger Nuts" machen Helmut Zerlett und Franklin wild!
(Sonntag, 09. Dezember um 20.15 Uhr bei VOX)

Köln, 04. Dezember 2007 - Die Rheinmetropole Köln ist dieses Mal der Schauplatz für "Das perfekte Promi Dinner". Mit dabei: Musiker und Kölner Urgestein Helmut Zerlett, der ehemalige Sat.1-Talkshow-Moderator Frank Schmidt alias "Franklin", Lindenstraßen-Darstellerin Liz Baffoe, sowie DSDS-Siegerin 2004 Elli Erl. Welch vertraute Runde! Liz verrät am ersten
Abend: "Von Jakobsmuscheln bekomme ich Lust auf Sex". Damit nicht genug! Die Schöne gibt auch noch Potenz-Tipps aus ihrer Heimat Ghana an die Herren weiter!

Was es damit auf sich hat? Und welche Überraschung "aus einem Paralleluniversum" (O-Ton Frank), sich Elli für ihre Gäste ausgedacht hat, sehen Sie am Sonntag, den 09. Dezember um 20:15 Uhr bei VOX. Nicht verpassen!


Liz Baffoe

Die 38-Jährige ist die jüngste Tochter eines ghanaischen Diplomaten. Nach ihrem Abitur 1992 in Bonn absolvierte sie eine Ausbildung zur Werbegrafikerin.Mit 26 Jahren entdeckte die schöne Liz jedoch ihr Talent als Schauspielerin und wechselte den Beruf. Elf Jahre lang spielte sie in der "Lindenstraße" die Rolle der Nigerianerin Mary. 2006 tanzte sie sich als Kandidatin der RTL-Show "Dancing on Ice" in die Herzen der Zuschauer. Seit September 2007 steht sie für die neue Staffel der Kinderserie "Schloss Einstein" in der Rolle einer Lehrerin vor der Kamera.

Liz lässt sich bei ihrem Menü vom Heimatland ihrer Eltern, Ghana, inspirieren. Wie Helmut Zerlett schon im Vorfeld richtig vermutet, kennt sie sich tatsächlich bestens mit der ghanaischen Landesküche aus. Die Schauspielerin stellt dies mit Speisen wie "Nkatse Nkwan" und "Konto-Mire" in ihrem Menü unter Beweis. Außerdem berichtet sie von einer Tradition, nach der Frauen aus Ghana ihrem Liebsten "Tiger Nuts", ein laut Liz "pflanzliches Potenzmittel", als Nachtisch servieren. Eine brisante Information, die für die weiteren drei Abende nicht ohne Folgen bleiben
sollte...


Helmut Zerlett

Der geborene Kölner gründete im zarten Alter von 13 seine erste Band "FEEL". Mit seinen inzwischen 50 Jahren hat er in zahlreichen Bands mit Auftritten rund um den Globus gespielt. Als Keyboarder der deutschen Musiklegende Marius Müller-Westernhagen ist er auch heute noch auf der Bühne präsent. Im TV bekannt wurde Helmut als Bandleader bei der "Harald Schmidt Show" (1995 -2003). Der vielseitige Musiker arbeitet auch als Comedian, wie seine regelmäßigen Gastauftritte beim Comedyformat "Frei Schnauze" beweisen. Seit Oktober 2007 ist Zerlett wieder als Bandleader der Late-Night-Show "Schmidt & Pocher" mit seinem Langzeitkollegen Harald Schmidt vor der Kamera vereint.

"Ich hoffe, dass hier heute eine wilde Orgie abgeht", mit diesen Worten startet Helmut seinen Tag als Gastgeber. Nicht nur in dieser Hinsicht hat er sich einiges vorgenommen! Will er doch eine "Molekulare Expedition" in zwei Akten kochen. Mit Nudeln, die sich die Gäste aus einer Riesenspritze in die Suppe drücken und einem sogenannten "Seshuan-Button", der bei den Gästen für
einen dezenten Elektroschock sorgen soll. Doch statt dessen "lähmt es den Gaumen" bei Elli und bereitet Liz "ein wohliges Gefühl". "Da sind die Jakobsmuscheln ein Dreck dagegen," so das Fazit der Schauspielerin. Bleibt zu erwähnen, dass an diesem Abend auch noch die berühmt-berüchtigten "Tiger-Nuts" im Spiel sind! Ziel des Abends erreicht, Herr Zerlett!


Frank "Franklin" Schmidt

Auch Franklin hat den Grundstein für seine Karriere früh gelegt: Seit er mit neun Jahren einen Zauberkasten bekommen hat, tüftelt er unermüdlich neue Tricks aus. Mit Erfolg! Im Jahr 1994 gewann der heute 32-Jährige den Weltmeistertitel der Zauberer Grand Prix of Magic in Japan. Danach startete er richtig durch. Es folgten TV-Auftritte bei der RTL-Sendung "Team Disney
und 1998 die Moderation der RTL-Show "Die 100.000 Mark Show". Nach seinem Wechsel zu Sat.1 im Jahr 2000 moderierte er vier Jahre lang die tägliche Talkshow "Franklin". Zuletzt war der charmante Frauenschwarm 2006 in der ARD-Zaubershow "Ausgetrickst" auf dem Bildschirm zu sehen.

Wie es sich für einen Zauberer gehört, gibt es in Franks Wohnung, dem "roten Pilz" mit Dachterrasse, einige Überraschungsmomente für die Gäste! Sowohl Elli, als auch Helmut sind nach ihrer Vermutung "Frank wohnt bestimmt im Altbau" verdutzt, als sie ins hochmoderne Loft eintreten. Hier jagt eine technische Finesse die nächste! Ob Robo-Dog aus Japan, mechanisch animierte Bilder, ein Damenslipautomat oder die Popcornmaschine - keine technische Spielerei wird ausgelassen. Einzig der vielbeschäftigte "Probierfinger kommt als Franks wichtigster Küchenhelfer ganz ohne Strom aus!


Elli Erl

Die im bayerischen Straubing geborene Sängerin bringt am 07. Dezember 2007 ihr viertes Album "Moving on" auf den Markt. Den meisten TV-Zuschauern ist sie als Siegerin der zweiten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar bekannt. Die 28-Jährige studierte Musik und Sport, bevor sie ihre Karriere als Sängerin startete.

Was ist denn da passiert? Als Elli ihre deftig bayerische Hauptspeise servieren will, steht sie plötzlich vor einem leeren Tisch! Wo sind ihre Gäste geblieben? Verschwunden! Doch Elli hat schnell eine heiße Spur: "Man hört, dass hier irgendjemand Klavier spielt." Wenn das mal nicht Helmut ist! Elli hat ihre armen Gäste fast eine ganze Stunde aufs Essen warten lassen.
Das hat sie jetzt davon: Die haben sich vor lauter Langeweile klammheimlich aus der Wohnung zum Nachbarn geschlichen! Ob Elli ihren Fauxpas mit dem schrägen Live-Autfritt der bayerisch-lederbehosten "Reiz-Schwestern" wieder gut machen kann?

Überzeugen Sie sich selbst: Am Sonntag, 09. Dezember wird um 20.15 Uhr bei VOX der beste Koch und Gastgeber gekürt. Der Gewinn von 5.000 Euro wird für einen guten Zweck verwendet.


Kontakt + Fotos:
Medienkontor Mahkorn
Elena Frateantonio, Tel.: 0221-250 1153
e-mail: elena.frateantonio@rtl.de
© Foto: VOX/Bernd Maurer


zurück
nach oben

','
',$content); ?>