| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

„Jetzt kommt der Sohn vom Metzgermeister...“

Ismaning, 14.11.2007 – „... und bringt die gleiche Wurst mit.“ Seinen Vater Wolfgang
kennen alle, jetzt will sein Sohn das Publikum erobern: Achim Petry. Gerade hat der 33-
jährige sein erstes Album veröffentlicht - bei GoldStar TV – Alles Schlager (exklusiv
bei Premiere) spricht der Newcomer über den prägenden Einfluss seines Vaters, den
Rückhalt seiner Familie und sein Engagement für Kinder in Armut.
Klarer kann Achim Petry die Hochachtung vor seinem Vater und Idol nicht formulieren:
„Ich werde meinen Vater nicht toppen können. Das will ich auch gar nicht.“ Im Gespräch
mit GoldStar TV-Moderatorin Sonja Weissensteiner unterstreicht der Künstler, wie stark
die Unterstützung durch seinen Vater war und dass er gerne auf Songs und Stil von
Wolfgang Petry zurückgegriffen hat: „Ich wollte das unbedingt machen. Es war ein
Ansinnen von mir, die Sachen von meinem Vater auf die Bühne zu bringen.“
Neben der Liebe zur Musik spielen im Leben von Achim Petry aber vor allem seine Frau
und sein achtzehn Monate alter Sohn die Hauptrolle: Das Zusammensein mit seiner
kleinen Familie ist für ihn „ein warmer, schöner Sommerregen“. Im Interview mit
GoldStar TV gesteht Petry jr. darüber hinaus: „Wenn ich meine Frau nicht hätte, glaube
ich, würde ich das nicht machen.“
Seit der Geburt seines Kindes engagiert sich der Musiker für die Stiftung „help and hope“,
die sich um arme und traumatisierte Kinder kümmert. Der Organisation, für die Achim
Petry auch als Botschafter auftritt, ist auch der gleichnamige Titel auf seinem ersten
Album „... so wie ich“ gewidmet. „Mir ist das Thema sehr wichtig. Wenn man so einen
Knirps mal auf dem Arm gehabt hat, weiß man: Das ist die Zukunft!“
Ausstrahlungstermin der Sendung „Schlager & Co Extra“ mit Achim Petry ist der 21.11.,
18:00.


Für Rückfragen und Fotomaterial wenden Sie sich bitte an:
Susanne Bertenrath - Barbara Grimm
Leitung Öffentlichkeitsarbeit/PR - Öffentlichkeitsarbeit/PR
Mainstream Media AG
Reichenbachstr. 1
D-85737 Ismaning
Tel: +49(89)552909-351 - Tel: +49(89)552909-352
Fax:+49(89)552909-398 - Fax:+49(89)552909-398
susanne.bertenrath@mainstream-media.ag - barbara.grimm@mainstream-media.ag


zurück
nach oben

','
',$content); ?>