| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Hintergrundinformation zum Fußball-Event

Babylon, internationaler Hersteller der gleichnamigen One-Click-Software für Übersetzungen und den Zugriff auf elektronische Wörterbücher und Nachschlagewerke, stellt rechtzeitig vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in 2006 in Deutschland ein kostenloses Glossar mit Hintergrundinformationen für die Fußballfans zur Verfügung.

Das englischsprachige Glossar World Cup 2006 Teams and Players enthält detaillierte Informationen über alle Spielorte, Mannschaften, Gruppen und die bekanntesten Spieler. Die aktuellen Daten über die Spiele und Mannschaften enthalten weiterführende Links zu den ausführlichen Wikipedia-Artikeln über den „2006 FIFA World Cup„. So können die Fußballanhänger, die die One-Click-Technik von Babylon nicht missen wollen, auch beim Thema Fußballweltmeisterschaft ihre gewohnte Arbeitsumgebung nutzen. Das Glossar ist per Download von der Babylon-Website unter Freie Wörterbücher/Free Dictionaries erhältlich.

„Zu wichtigen und populären Ereignissen gibt Babylon traditionell kostenlose Glossare für seine Anwender heraus. Das englischsprachige Glossar World Cup 2006 Teams and Players bietet mit einem einfachen Mausklick übersichtliche und praktische Informationen zum spannendsten Sport- und größten Medienereignis der Welt„, erklärt Reinhard Dobelmann, Geschäftsführer der Babylon GmbH in München.


Infos zu Babylon
Babylon ist führender Hersteller von One-Click-Lösungen für schnelle Übersetzungen und für Informationen aus beliebigen elektronischen Nachschlagewerken. Die Software Babylon-Pro ist auf über 35 Millionen PCs weltweit, sowohl bei Privatanwendern als auch in Unternehmen, installiert. Viele Wörterbücher, seit kurzem auch die freie Enzyklopädie Wikipedia, stehen kostenfrei für die effiziente One-Click-Nutzung zur Verfügung. Weltbekannte Verlage, darunter die Langenscheidt Verlagsgruppe, die Ernst Klett Sprachen GmbH, der Gabler Fachverlag, der Wissen Media Verlag, von Eichborn Siebenpunkt, Encyclopædia Britannica, Larousse, Oxford University Press, Merriam-Webster, Vox, Van Dale, Melhoramentos und Taishukan ergänzen das Angebot an Babylon Premium Content mit ihren renommierten Nachschlagewerken. Zu den Firmenkunden von Babylon gehören namhafte Unternehmen wie die SAP AG, BASF, Siemens AG, Lufthansa Technik AG, PricewaterhouseCoopers, Ernst & Young, Nestlé, DaimlerChrysler, Robert Bosch, Hugo Boss, Gillette/Braun, Philips, UBS, Xerox und viele andere. Hauptaktionäre von Babylon sind Reed Elsevier Ventures, die Venture Capital Tochter von Reed Elsevier (LSE: REL, NYSE: RUK) und die Formula Vision Technologies, Tochtergesellschaft von Formula Systems (NASDAQ: FORTY).

Weitere Informationen unter » www.babylon.com. (2006-06-16)

2006 World Cup Glossar   (Quelle: Babylon) 

Fotos:
» http://www.itredaktion.de/babylon/2759ae70.png
» http://www.itredaktion.de/babylon/2766ae20.png


Kontakt Babylon:
Christina Meiners
Babylon GmbH
Landshuter Allee 12-14
D-80637 München
Tel.: +49-89-726 55 410
» c.meiners@ce.babylon.com

Redaktion und Medienkontakt:
Dr. Philipp Grieb
Media Relations
IT-Redaktion
Söllereckstr. 3
81545 München
Tel. +49-89-642 56765
» ph@itredaktion.de


Für Pressezwecke frei, mit Quellenangabe frei.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>