| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

"Geruchsreise" in die Parfümstadt Grasse

Der Bestseller "Das Parfum" von Patrick Süskind

(Foto: Amazon)

Patrick Süskinds "Das Parfum " zählt zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Romanen aller Zeiten (12 Millionen Exemplare in 42 Sprachen). 21 Jahre nach dem Erscheinen des Buches wird der Bestseller von dem Produzenten Bernd Eichinger (Constantin Film) und dem Regisseur Tom Tykwer verfilmt. Der von vielen Fans bereits mit Spannung erwartete Blockbuster kommt am 14. September 2006 in die Kinos. Der Online-Reiseanbieter itravel.de bietet ab sofort eine „Geruchsreise“ in die provenzalische Parfümstadt Grasse an, die Schauplatz des Romans ist und auch Filmdrehort war.

Gerüche faszinieren Jean-Baptist Grenouille, die Hauptperson in Süskinds Roman. Ein Sonderling ist er, der im 18. Jahrhundert ohne jeden Eigengeruch, dafür aber mit einem übernatürlichen Geruchssinn geboren wird. Auf der Suche nach dem absoluten, reinen Duft arbeitet er jahrelang als Parfümeur in Grasse, bis er feststellt, dass ein junges Mädchen den göttlichen Duft verströmt, den er nicht herzustellen vermag … Ein ungewöhnlicher Roman, der wie kein anderes Werk zuvor die Welt der Gerüche so intensiv beschreibt, dass der Leser sie förmlich zu riechen glaubt. Der Autor Patrick Süßkind arbeitete mehrere Monate bei der Parfümerie Fragonard in der traditionsreichen Parfümstadt Grasse, um sich das Wissen für sein Buch aneignen zu können.

Der Online-Reiseanbieter itravel.de aus Köln bietet nun eine Reise nach Grasse an, deren Höhepunkte die Besichtigung der Parfümerie Fragonard sowie die Kreation eines eigenen Parfüms sind.

Die dreitägige Reise führt von Nizza (Flughafen) per Mietwagen ins nahegelene Grasse. Die Fahrt führt vorbei an bunten Blumenfeldern, Orangenplantagen, Olivenhainen und Cypressen: Die unvergleichlichen Gerüche versetzen die Reisenden schnell in Urlaubsstimmung. Wer möchte, der kann dem Blumenzüchter Hubert Biancalana auf den Feldern bei der Rosen- oder Jasminernte helfen - den Basisstoffen vieler Parfüms (optional, saisonabhängig).

Am zweiten Tag steht die Besichtigung der Parfümerie Fragonard auf dem Programm: Bei einem Rundgang durch das Fabrikgebäude erleben die Urlauber, wie Parfüm gewonnen, verarbeitet und kreiert wird. Mit diesem Wissen im Hinterkopf wird der Besuch der historischen Parfümerie von "Fragonard" in der Innenstadt von Grasse zu einem besonderen Erlebnis. Der Besuch dieser Parfümerie ist sicherlich ein Muss für jeden Fan des Buches, da sie auch im Buch erwähnt wird.

Am Nachmittag besichtigen die Urlauber die Altstadt „auf den Spuren Jean-Baptiste Grenouilles". Markante Punkte des Romans - insbesondere des letzten Kapitels - nehmen reale Gestalt an: Die Straßen-Laternen und hübsch geschwungenen Balkongitter, die verwitterten Fensterläden und bröckelnden Fassaden rahmen ein bisweilen arabisch anmutendes Ambiente ein. Danach liest man die Geschichte Jean-Baptiste Grenouilles mit anderen Augen.

Am dritten Tag werden die „Parfüm-Fans“ zu „Parfüm-Designern“: Unter Anleitung eines erfahrenen Parfümeurs im „Studio des Fragrances" der Parfümerie Galimard schaffen sie ihr individuelles, einzigartiges Parfüm. Ein unvergessliches Mitbringsel! (2006-06-13)

Die dreitägige Reise beinhaltet zwei Übernachtungen in einem stilvollen provenzalischen Landhaus in Grasse, Mietwagen, eine Stadtführung, Besichtigung der Parfümerie „Fragonard“ und Kreation eines eigenen Parfüms (2 ÜN / DZ inkl. Frühstück, Mietwagen, Stadtführung, Domaine de Manon, Parfüm-Workshop ab 504,- EUR, zzgl. Anreise / Flug).

Der Aufenthalt kann individuell verlängert werden, z.B. durch eine Reise in die „Welt der kulinarischen Düfte“: Einkaufen und Kochen mit dem Sternekoch Serge Gouloumes in der Nähe von Cannes (2 ÜN / DZ inkl. Frühstück, Besuch des örtlichen Marktes mit dem Sterne Koch Serge Gouloumes, Kochkurs, 6- Gang Menü inkl. Getränke ab 590,- EUR).

Das Parfum – Eine Geruchsreise in die Provence
2 ÜN inkl. Frühstück, Mietwagen, Stadtführung, Parfüm-Workshop, Museumsbesuch ab 504,- EUR (ohne Stadtführung ab 407,- EUR), zzgl. Anreise / Flug

Infos über itravel.de:
itravel.de ist ein Anbieter für hochwertige Individualreisen und versteht sich als Inspirationsquelle und Serviceplattform für den anspruchsvollen Reisenden. Wer das Besondere sucht oder sich von den Reise-Experten des jungen Kölner Unternehmens zu individuellen Trips verführen lassen möchte, findet auf den übersichtlich gestalteten Websites ein ausgefallenes Angebot. Die Reisen werden direkt im Internet unter » www.itravel.de, über eine Service-Hotline und über Reisebüros vertrieben.

Weitere Informationen unter » http://www.itravel.de/index.php/das-parfum/ (Hier können Sie auch einen Trailer zum Film anschauen!)

Über weitere Urlaubsmöglichkeiten in der Provence beraten die Reise-Experten von itravel gerne (» www.itravel.de, Tel. +49/(0)221- 53 41 09-0)

Pressekontakt:
» angelika.trippe@itravel.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>