| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

15.11.07
FIA GT3 SAISONFINALE IN DUBAI
TEAMWERTUNG – CHANCE AUF PLATZ 4
NEUER PILOT DELETRAZ

Das österreichische S.berg.Racing Team wird am kommenden Wochenende in Dubai mit drei Boliden am Start sein. Sommerliche 32 Grad und prachtvolles Wetter begrüßte die FIA GT3 im nahen Osten. Das bedeutet für alle Teams – Motor – Kühlung – und Reifen sind am Limit! Die 5,4 km Strecke liegt etwas 20 Minuten vom Dubai Airport entfernt.
„Momentan stecken unsere drei GT3-Lamborghini Gallardos noch irgendwo im Zoll fest, der Container sollte längst im Fahrerlager angekommen sein“, meinte Teamchef Hans Weitgasser am Dienstagabend.
Aber nicht nur das österreichische Equipment, sondern auch das einiger anderer Teams galt als verschollen.


Das Ziel des österreichischen Rennteams ist es, Rang 4 in der Teamwertung zu erreichen. „Wir liegen momentan auf Platz 6, der Sprung nach vorne kann gelingen“, ist Teamchef Hans Weitgasser überzeugt. In der Lamborghini Wertung führt man ohnehin souverän.
Für das Rennen in Dubai hat das S.berg.Racing Team einen Prominenten Piloten engagiert. Der Schweizer Jean-Denis Deletzaz(mit Landsmann Lloyd La Marca /Sieger der Ferrari Coppa Shell Europe) fährt den dritten Lamborghini Gallardo. Deletraz war in dieser Saison mit Mike Hezemansauf Corvette in der GT1 sehr erfolgreich unterwegs. Er möchte mit dem GT3 Saisonausklang in Dubai sich selbst und dem Sponsor eine kleine Belohnung gönnen.

S.berg.Racing setzt in Dubai folgende Piloten ein:
Startnummer 13: Hans KNAUSS / Jan DANIS AUT / SK
Startnummer 14: Jaromir JIRIK / Vadim KUZMINYKH CS / RUS
Startnummer 15: Jean-Denis DELETRAZ / Lloyd LA MARCA CH / CH
Die Rennen in Dubai (wie üblich 2 Läufe)werden Freitag und Samstag gefahren.

Kontakt in Dubai – Hans Weigasser +43 664 8465589
Liesl Weitgasser +43 664 3328800
Oder Presse: sampl@s-bergracing.at

Über die Ergebnisse des Rennens und eventuelle Erfolge des S:berg.Racing Teams, halten wir sie natürlich am Laufenden.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>