| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Usability-Optimierungen für effizientes Arbeiten

Bereits in den bisherigen Versionen war die komplett per Browser
bedienbare Administration des Shop-Systems der Berliner sandoba.de
medien agentur aufgrund vieler sinnvoller Features und des dadurch
ermöglichten effizienten Arbeitens bei Shop-Betreibern sehr beliebt. Mit
der neuesten Version wird der CP::Shop nun noch leichter bedienbar, da
das System dem Shop-Betreiber zunehmend weitere Aufgaben abnimmt, so
dass sich dieser ganz auf die Datenpflege und die Vermarktung des Shops
konzentrieren kann.

Usability-Optimierungen gewährleisten effizientes Arbeiten im Shop

Zu den zahlreichen Detailänderungen, die den Komfort beim täglichen
Arbeiten im Administrationsbereich erhöhen, zählen u.a. die
Live-Umrechnung der Preise beim Hinzufügen und Bearbeiten von Artikeln
in Netto- und Brutto-Preise, die Duplizierung von bereits angelegten
Artikeln direkt aus der Artikel-Auflistung heraus mit nur einem Klick
sowie stark erweiterte Suchfunktionen für die Artikel im Adminbereich,
mit denen auch in sehr großen Shops schnell die gewünschten Artikel für
die Bearbeitung geladen werden können

Weitere Neuerungen und Erweiterungen gibt es zudem im Zusammenspiel des
CP::Shop mit externen Diensten. So gibt es in der Version 3.1 erstmals
Export-Schnittstellen zu den Portalen "Google Base" und "billiger.de",
über welche neue Besucher in den Online-Shop gelockt werden können. Und
über individuell kombinierbare RSS-Feeds bleiben die Besucher stets über
die jeweils gewünschten Artikel auf dem laufenden.

Shop-Artikel als Shopping-Gadget im Portal netvibes.com anzeigen

Ab sofort können Artikel aus dem Shop-System "CP::Shop" direkt auf dem
Portal Netvibes.com in Form eines "Shopping Gadgets" angezeigt werden.
Netvibes.com ist ein Portal, auf welchem sich jeder Besucher auch ohne
vorherige Registrierung eine ganz persönliche Startseite zusammenstellen
kann. So können auf einer Netvibes.com-Seite Informationen aus den
unterschiedlichsten Quellen zusammengeführt werden, Dateien lassen sich
zwischen dem Desktop und einem externen Server austauschen, Emails
können abgerufen uvm. Für den Benutzer stellt diese zentrale Startseite
bei der täglichen Arbeit einen starken Zeitgewinn dar.

Und das Shop-System "CP::Shop" bietet nun als weltweit erstes System
standardmäßig eine Einbindung Ihrer Artikel bei Netvibes.com an. Damit
verkaufen Sie die Artikel direkt dort, wo sich besonders aktive und
kauffreudige Kunden aufhalten! Voraussetzung für die Einbindung der
Artikel bei Netvibes.com sind dabei lediglich eine aktuelle
CP::Shop-Installation und im Administrationsbereich aktivierte Webservices.

Zahlungsschnittstelle zu Sofortueberweisung.de bringt zusätzlichen Umsatz

Die Sofortüberweisung ist eine neue und innovative Zahlungsart. Dieses
Zahlungsverfahren basiert auf einer autorisierten PIN-/TAN-Überweisung
und bietet Kunden und Shop-Betreibern unschlagbare Vorteile. Mit
Sofortueberweisung.de bezahlt ein Kunde direkt während der Bestellung in
einem Online-Shop. Der Kunde füllt das Online-Überweisungs-Formular aus
und übermittelt dieses mit Hilfe von Sofortueberweisung.de an seine
Bank. Wenn die Bank die Überweisung erfolgreich entgegengenommen hat,
bekommet der Shop-Betreiber sofort eine Bestätigung.

Diese Leistung beschleunigt den Warenfluss um Tage und sorgt für
Kundenzufriedenheit, da Lagerware am gleichen Tag versandt werden kann
und nicht tagelang auf den Geldeingang bei einem Kreditinstitut gewartet
werden muss.

Die Zahlungsschnittstelle zu Sofortueberweisung.de ist ab sofort
optional für den CP::Shop erhältlich. Weitere Informationen zu den
zusätzlich für das Shop-System angebotenen Zahlungsschnittstellen finden
Sie unter
» http://www.sandoba.de/article-352-integrierte-zahlungsanbieter.html.

Entwickler-Blog informiert laufend über die Weiterentwicklung

Mit dem vor wenigen Wochen unter » www.sandoba.de/weblog.html gestarteten
Entwickler-Blog informiert die sandoba.de medien agentur zukünftig
regelmäßig Kunden, Partner und kooperierende Agenturen über die
Weiterentwicklung des Content-Management-Systems Contentpapst sowie
weiterer Systeme. Neben Informationen zu neuen Funktionen und einer
Vorschau auf kommende Versionen gibt es im Entwickler-Blog Beiträge zur
Einrichtung neuer Zahlungs- und Versandarten im CP::Shop, zur Arbeit mit
CP::Forms uvm.

Eigene Datenbanken und Formulare mit CP::Forms erstellen

Das standardmäßig im Shop-System CP::Shop enthaltene Modul "CP::Forms" hat
sich mittlerweile zu einem wichtigen Bestandteil des Systems entwickelt,
denn CP::Forms ermöglicht Nutzern auch ohne Programmierkenntnisse die
Erstellung eigener Module. Diese sind entweder datenbankgestützt (d.h.
es werden Einträge in der Datenbank gespeichert) oder aber die Einträge
werden per Email versandt. Damit kann CP::Forms z.B. für ein
Presse-Archiv, ein Kontaktformular, ein Adressbuch o.ä. genutzt werden.
CP::Forms hilft aktiv Kosten zu sparen, da für derartige Module nicht
teuer externe Programmierleistungen eingekauft werden müssen.

In der Version 3.1.0 des CP::Shop wurde CP::Forms erneut erweitert. So
gibt es für Module nun im Adminbereich detailliertere Suchfunktionen
(Filter nach dem Status der Einträge), Einträge von Besuchern können
wahlweise automatisch freigeschaltet werden (z.B. wenn CP::Forms für ein
Gästebuch oder einen Kleinanzeigenmarkt benötigt wird) und es können
weitere Modulvorlagen wie "Immobilien" und "Unternehmen / Branchenbuch"
kostenlos genutzt werden. Ein Online-Shop kann somit über CP::Forms
leicht um weitere Inhalte und Formulare ergänzt werden.

Der Preis der Basisversion von CP::Shop bleibt auch in der Version 3.1
stabil bei nur 179,95 EUR (inkl. MwSt.). Die Zielgruppe der kleinen und
mittelständischen Unternehmen und öffentlichen Institutionen erhält für
diesen Preis eine Funktionsvielfalt, wie sie sonst nur bei wesentlich
kostenintensiveren Systemen zu finden ist. Das Bundle mit dem
Content-Management-System "Contentpapst" ist bereits ab 475,00 EUR
(inkl. MwSt.) erhältlich.

Kunden, die bereits eine CP::Shop-Lizenz besitzen, können über das
Kunden-Konto in wenigen Tagen das neue Update für das System
herunterladen (von der Version 3.0). Für Lizenzen, die vor mehr als
einem Jahr erworben wurden, werden Updateverlängerungen über den
Online-Shop angeboten.

Eine komplette Liste mit allen Neuerungen der Version 3.1 von CP::Shop
und detaillierten Beschreibungen sowie Screenshots ist abrufbar unter:
» http://www.sandoba.de/article-734-cpshop-version-310.html.


Pressekontakt:

sandoba.de medien agentur, berlin
Email: » contact@sandoba.de
URL: » www.sandoba.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>