| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Ab sofort steht der Release Candidate 1 (RC1) für den Internet Explorer 7 zum Download zur Verfügung. Interessierte können den RC1 unter » www.microsoft.com/windows/ie/downloads/default.mspx kostenlos herunterladen.

Bei der Entwicklung des Internet Explorer 7 stützte sich Microsoft auf das umfangreiche Feedback seiner Kunden. Der RC1 bringt weitere Verbesserungen in den Bereichen Leistung, Stabilität, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit. So umfasst der Release Candidate 1 zum Beispiel:

· Verbesserungen von Zweckmäßigkeit und Erscheinungsbild der Benutzeroberfläche
· Abgeschlossene Plattformänderungen
· Ein komfortables Auto-uninstall-Feature im Setup, das bestehende Beta-Versionen von IE7 automatisch deinstalliert und die Installation der neuen Version noch einfacher macht.

Der IE7 RC1 ist derzeit auf Englisch verfügbar. Ab September werden alle lokalisierten Versionen von RC1 erhältlich sein, darunter eine arabische, finnische, deutsche und japanische und erstmals auch eine französische und spanische. Um seinen Kunden mehr Sicherheit und Aktualität zu ermöglichen, wird Microsoft den Internet Explorer 7 zudem auch als High Priority-Update über Automatic Update zur Verfügung stellen. Diese Automatic Updates werden kurz nach der finalen Version für Windows XP verfügbar sein.

Mit dieser Version möchte Microsoft Web Entwickler und IT Experten dazu einladen, Tests mit ihren Applikationen und Umgebungen für die finale Verfügbarkeit durchzuführen. Microsoft ist zuversichtlich, dass die Anwendungen basierend auf diesem RC auch mit der endgültigen Version kompatibel sein werden. Diese wird im Laufe des Jahres veröffentlicht werden. Zur Erreichung der optimalen Kompatibilität wird empfohlen, das kostenlose Readiness Toolkit zu verwenden.

Weitere Informationen und nähere Beschreibungen der Vorteile und Merkmale finden Sie unten folgenden Adressen:

· Internet Explorer Homepage unter: » www.microsoft.com/austria/windows/ie/default.mspx
· Windows XP Fact Sheet: » www.microsoft.com/presspass/newsroom/winxp/IE7XPSP2FS.mspx
· Microsoft Internet Explorer Blog: » http://blogs.msdn.com/ie/

Diesen Text, Bildmaterial sowie kontinuierlich aktuelle Informationen von Microsoft finden Sie im "Microsoft Österreich Presseraum" unter: » www.microsoft.com/austria/presse

Pressestelle Microsoft Österreich
Pleon Publico Public Relations & Lobbying
Mag. Rudolf Greinix, Tel: +43 (1) 71786-139, Fax:+43 (1) 71786-60,
E-Mail: » rudolf.greinix@pleon-publico.at
Mag. Michael Braun, Tel: +43 (1) 71786-148, Fax:+43 (1) 71786-60,
E-Mail: » michael.braun@pleon-publico.at
Mag. (FH) Michael Höfler, Tel: +43 (1) 71786-22, Fax:+43 (1) 71786-60,
E-Mail: » michael.hoefler@pleon-publico.at

(2006-08-25)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>