| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Düsseldorf, 5. September 2006 - In ihrer aktuellen Ausgabe des "Mobile Data Protection Magic Quadrant" ordnen die Marktforscher von Gartner Pointsec in die Kategorie "Marktführer" ein.

Pointsec, einer der führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für mobile Endgeräte, kann seine Spitzenposition im Magic Quadrant der Gartner Group (1) weiter festigen. In seinen regelmäßig durchgeführten Studien zum Segment der mobilen Datensicherheit untersucht Gartner die Marktsituation und bewertet die Fähigkeiten der wichtigsten Anbieter, ihre Unternehmens- und Produktstrategien umzusetzen. Zum wiederholten Mal bestätigten die Marktforscher jetzt die herausragende Stellung von Pointsec.

Die unternehmensweit eingesetzten und zentral administrierten Pointsec-Lösungen verschlüsseln komplett die Datenträger von Notebooks, Handhelds, Smartphones und USB-Sticks. Bei der Installation der Software werden alle auf den Geräten gespeicherten Informationen vollständig chiffriert. Selbst wenn auf einer Geschäftsreise ein Gerät verloren geht oder gestohlen wird, bleiben die unternehmenskritischen Informationen auf den mobilen Geräten gesichert. Denn öffnen lassen sich die verschlüsselten Files nur per Passwort durch die dazu autorisierten Benutzer der Geräte. Ändert ein Anwender eine Datei oder legt eine neue an, speichert die Pointsec-Software alle Informationen ohne Performance-Einbußen in Echtzeit. Entsprechend entschlüsselt die Pointsec-Software die Files automatisch, sobald ein dazu berechtigter Anwender sie öffnet.

Die Pointsec-Software lässt sich auf einer großen Vielfalt mobiler Systeme einsetzen, beispielsweise Notebooks unter Windows oder Linux, unterstützt werden auch Desktoprechner. Vervollständigt wird die mobile Produktpalette durch Lösungen für Smartphones und PDAs auf Basis der Betriebssysteme von Symbian, Microsoft und Palm, aber auch USB-Drives und CDs.

(1) Gartner Research "Magic Quadrant for Mobile Data Protection" von J. Girard, 29. August 2006

Diese Presseinformation kann auch unter » www.pr-com.de abgerufen werden.


Pointsec, eine Tochtergesellschaft von Protect Data, ist einer der weltweit führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für Desktops, Notebooks und PDAs. Der in Schweden ansässige Hersteller, dessen Produkt Pointsec für PC über die CC EAL4-Zertifizierung und das Gütesiegel FIPS 140-2 verfügt, hat sich insbesondere auf die automatische Echtzeit-Encryption sämtlicher Daten auf mobilen Endgeräten spezialisiert. Die unternehmensweit eingesetzten Produkte, die sich zentral verwalten lassen, sorgen für lückenlose Sicherheit. Pointsec ist mit zwei Niederlassungen in den USA, neun in Europa, zwei im Asiatisch-Pazifischen Raum und einer in Dubai, im Mittleren Osten, vertreten; zu seinen Kunden gehören das amerikanische Justiz- und Verteidigungsministerium, Cap Gemini Ernst & Young und Ericsson.


Weitere Informationen:

Pointsec Mobile Technologies GmbH
Jürgen Borchert
Bahlenstr. 180
40549 Düsseldorf
Tel. 0211-758456-12
Fax 0211-758456-10
» Juergen.Borchert@pointsec.com
» www.pointsec.com

PR-COM GmbH
Manuela Schwaiger
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-801
Fax 089-59997-999
» www.pr-com.de
» manuela.schwaiger@pr-com.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>