| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

WMS für Med-X-Press - Pharma-Dienstleister setzt auf PROLAG® World.

Die CIM Logistik-Systeme GmbH hat ein weiteres Projekt erfolgreich abgeschlossen: Beim Goslarer Pharma-Dienstleister Med-X-Press wurde die vom Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik validierte Lagerverwaltungssoftware PROLAG® World in seinem neu errichteten Logistikcenter in Betrieb genommen. Kerngeschäft der Firma Med-X-Press ist der Musterversand von Arzneimitteln an Ärzte, Apotheken und Krankenhäuser sowie Lagerhaltung und Logistik-Service für die pharmazeutische Industrie.

Callcenter generieren Aufträge
Im neuen Logistikcenter im niedersächsischen Goslar hat PROLAG® World momentan eine Halle zu verwalten, der bald eine zweite folgen wird. Das Lager besteht aus einem Paletten-Hochregallager mit 1346 Stellplätzen, einem Qualitätssicherungsbereich, sowie dem Warenein- und Ausgang. Dort betreut Med-X-Press Waren für vier unterschiedliche Mandanten. Vorerst lagert der Pharmadienstleister etwa 180 verschiedene Artikel. Für jeden Mandanten gibt es ein separates Callcenter. Von dort aus werden die Aufträge in das System eingegeben. Die Freigabe der Aufträge erfolgt anschließend von zentraler Stelle durch den Lagerleiter im Logistikzentrum Goslar. Die Verantwortlichen der Mandanten haben Einsicht in das System, können jedoch keine Daten ändern oder neu anlegen. Waren werden nach A-B-C-Strategie eingelagert und dem FIFO-Prinzip entsprechend ausgelagert. Ein Hostsystem existiert nicht, die Lagerverwaltung übernimmt komplett das WMS.

Qualität und Pünktlichkeit haben höchste Priorität
Im Geschäft mit Medikamenten sind absolute Hygiene, tadellose Qualität sowie geringe Reaktions- und Lieferzeiten oberste Priorität. Daher waren die Hauptziele des Projekts auch die schnellere Auftragsverarbeitung, eine fehlerlose Mindesthaltbarkeitsüberwachung und die Rückverfolgbarkeit von Chargen. „Dank PROLAG® World haben wir nun sehr geringe Reaktions- und Durchlaufzeiten, die uns die Just-in-Time-Zustellung der in den meisten Fällen zeitkritischen Lieferaufträge gewährleisten„, erklärt Karl-Heinz Dörhage, Geschäftsführer von Med-X-Press.
Ferner regelt das WMS des Fürstenfeldbrucker Softwarehauses die Trennung der Waren nach Eigentümern, überwacht Mindestbestände und optimiert die Auslastung des Lagers.

Hintergrundinformation Med-X-Press:
Das Dienstleistungsunternehmen Med-X-Press wurde im Jahr 2003 von Karl-Heinz Dörhage gegründet. Langjährige Erfahrung im Logistikmarkt, der Kurier-Express-Paket-Branche sowie zahlreiche Projekt-Realisierungen für den Pharmamarkt bilden die Basis für das profunde Know-how. Med-X-Press ist durch verschiedene Pharmaunternehmen auditiert und besitzt die Großhandelserlaubnis durch die Bezirksregierung Braunschweig. Die Dienstleistungen Musterversand und Lagerhaltung für Arzneimittel erfüllt Med-X-Press in GMP-Qualität. (GMP - „Good Manufacturing Practice„ - wurde 1962 von der US-amerikanischen Aufsichtsbehörde Food and Drug Administration, FDA, eingeführt).

» www.med-x-press.de


Hintergrundinformation CIM Logistik-Systeme GmbH:
Die CIM Logistik-Systeme GmbH mit Sitz in Fürstenfeldbruck bei München wurde 1985 gegründet und ist führender Anbieter von Warehouse-Management-Systemen (WMS). Die WMS-Lösung des Unternehmens, PROLAG® World, ist SAP-zertifiziert und vom Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik validiert und seit Juni 2006 als Microsoft Gold Certified Partner ausgezeichnet. Darüber hinaus ist die CIM Logistik-Systeme GmbH Forschungspartner des Lehrstuhls für Fördertechnik Materialfluss Logistik der Technischen Universität München. Dank ihres modularen Aufbaus passt sich die in JAVA programmierte Software flexibel an die Gegebenheiten im jeweiligen Lager an. Auf Grund der Internetfähigkeit von PROLAG® World sind zudem keine umfangreichen Installationen erforderlich.

Zahlreiche Kunden aus unterschiedlichen Branchen wenden die Lösung seit Jahren erfolgreich an. Dazu gehören u.a.: Adam Opel AG, BTG Feldberg & Sohn GmbH & Co., Butlers - Josten Handel & Franchise GmbH & Co.KG, Casio Europe GmbH, Cuisines Schmidt, ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH, Ferdinand Gross GmbH & Co. KG, Gabor AG, Haberkorn/Ulmer GmbH, Harman/Becker Automotive Systems, Keller & Kalmbach GmbH, Meffert AG Farbwerke, Siemens AG, Sony Austria GmbH, Thyssen Krupp AG, XOX Gebäck GmbH.


Weitere Informationen im Internet unter » www.cim.de


Ansprechpartner für die Presse:
CIM GmbH
Tobias Laxa M.A. / Florian Hantzschmann
Livry-Gargan-Str. 10
D-82256 Fürstenfeldbruck
Tel. 08141-5102-60
Fax 08141- 91199
E-Mail: » presse@cim.de


Bei Veröffentlichung bitte Belegexemplar an Kontaktadresse


zurück
nach oben

','
',$content); ?>