| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Edition - Powerflasher stellen neue Version der eigenentwickelten Software vor

Aachen, 25. März 2008. Die Enterprise Edition von FDT 3.0 (Flash Development Tool) ist ab sofort bei der Aachener Multimedia-Agentur Powerflasher GmbH erhältlich. Die Software zur Entwicklung von Flash- sowie ActionScript-Inhalten bietet in der aktuellen Ausführung einen verbesserten Leistungsumfang mit erweiterten Features und ist ab sofort unter fdt.powerflasher.com erhältlich. Die Vollversion ist für 599 Euro, das Upgrade für 499 Euro verfügbar.

Zu der wichtigsten Ergänzung im Vergleich zu den Versionen „Basic„ und „Professional„ zählt der Debugger, der die Eclipse Debug Perspektive benutzt und es ermöglicht, wie in JDT oder im Flex Builder Fehler zu suchen und zu beseitigen. Durch das Setzen von Breakpoints können Applikation Schritt für Schritt analysiert werden. Die Funktion „Advanced Refactoring“ ergänzt die Software um Werkzeuge wie Change Method Signature, Move, Extract Interface und Extract Method.

Gleichzeitig mit der Einführung der Enterprise Edition startet auch das neue Support-Programm der Powerflasher. Mittels eines Online-Formulars können Anwender bei Fragen zu der Software unkompliziert und schnell Kontakt zu den Powerflashern aufnehmen. Zudem besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an Schulungen, bei denen Programmierer von FDT-Experten aus erster Hand lernen können, wie sie FDT 3.0 am besten für sich nutzen und eine nachhaltige Effizienzsteigerung erreichen können. „Mit FDT 3.0 Enterprise sprechen wir speziell unsere Kunden mit größerem Service-Bedarf an„, so Frank Piotraschke, Produktmanager FDT 3.0 bei Powerflasher.

Der leistungsstarke Editor zum Erstellen von Quellcodes wird seit 2004 konstant weiterentwickelt. Anwender des Flash Development Tools sind Programmierer in den verschiedensten Firmen, von denen zahlreiche bereits ihren kompletten Workflow mit der Powerflasher-Entwicklung abbilden. Weltweit nutzen Agenturen wie Jung von Matt, R/GA New York, Lost Boys Amsterdam und viele andere die Entwicklungsumgebung. Die Powerflasher setzen die Software täglich in ihrer eigenen Produktion ein, was sich in der Hochwertigkeit der Projekte ausdrückt. So wurden unter anderem der komplette Online-Auftritt für die Kampagne „Du bist Deutschland„ von Agentur mitgestaltet, und vor kurzem die Internetseite von Converse für den deutschsprachigen Raum (» www.converse.de) programmiert.



Über Powerflasher GmbH
Die Powerflasher GmbH entwickelt seit 1997 multimediale Anwendungen und ist mit über 1000 Referenzen einer der führenden Anbieter für Lösungen mit Adobe Flash. Das feste 40-köpfige Spezialisten-Team der Powerflasher entwickelt komplexe Applikationen, volldynamische Websites, emotionale Animationen für Web/DVD/Kino/TV, innovative Online-Ads, interaktive IPTV-Formate, intelligente eLearnings sowie diverse Individuallösungen. So hat sich die mehrfach preisgekrönte Multimedia-Agentur als Dienstleister für kreativ, inhaltlich und technologisch innovativen Flashcontent positioniert und betreut Kunden wie Beiersdorf, Brillux, Converse, Hilton, IBM, Karlsberg, LG Mobile, O2, ProSieben, Trianel, VOX, ZDF und Agenturen wie DeepBlue, ElephantSeven, Jung von Matt, MEYER WALDECK, Ogilvy, Springer & Jacoby u. v. m.. Mehr Informationen unter » www.powerflasher.de oder im Powerflasher Blog: » http://blog.powerflasher.de.

Weitere Informationen:
Ariane Lucke-Vossel, Powerflasher GmbH, Belvedereallee 5, 52070 Aachen,
Tel.: 0241-91880-230, Fax: 0241-91880-239, E-Mail: » alv@powerflasher.de,
Internet: » www.powerflasher.de

Pressekontakt:
Konzept PR GmbH, Janka Kreißl, Karolinenstraße 21, 86150 Augsburg,
Tel.: 08 21-343 00 19, Fax: 08 21-343 00 77, E-Mail: » j.kreissl@konzept-pr.de
Internet: » www.konzept-pr.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>