| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

E-Mail-Sicherheit durch leistungsstarkes Policy-Management

Neue Version 5.5 bietet flexible Verwaltung umfangreicher Sicherheitsrichtlinien und Integration von Verzeichnisdiensten

Oberursel, 19. Februar 2008. Höhere E-Mail-Sicherheit und verbesserte Policy-Verwaltung: Mit der neuen Version 5.5 von SafeGuard MailGateway schützt Utimaco - The Data Security Company Unternehmen vor den vielfältigen Gefahren der E-Mail-Kommunikation. SafeGuard MailGateway 5.5 stellt Sicherheitsadministratoren umfassende Funktionen für ein flexibles und granulares Richtlinien-Management gepaart mit leistungsstarker E-Mail-Verschlüsselung zur Verfügung.

‘Die neue Version unserer anerkannten SafeGuard MailGateway-Lösung adressiert viele verschiedene Sicherheitsbedenken in Unternehmen’, erklärt Jörg Horn, Head of Gateway Solutions bei Utimaco. ‘E-Mail-Sicherheit und die Verwaltung von Richtlinien stellen Sicherheitsadministratoren vor große Herausforderungen. Unsere Lösung SafeGuard MailGateway 5.5 bietet Organisationen jeder Größe die Möglichkeit, ihre E-Mail-Sicherheit und dazugehörigen Richtlinien zentral zu verwalten und durchzusetzen. Mit SafeGuard MailGateway können Sicherheitsadministratoren Messaging-Funktionen wesentlich effektiver kontrollieren, während sie gleichzeitig Sicherheits- und Policy Management-Prozesse effizienter gestalten.’ So werden die Kommunikationsrisiken für vertrauliche Informationen bei Organisationen deutlich minimiert.

Die neue Version von SafeGuard MailGateway gibt Unternehmen granulares Richtlinien-Management an die Hand. Dies beinhaltet zahlreiche Optionen zur Definition von Sicherheitsrichtlinien für ein- und ausgehende E-Mails. Die Sicherheitslösung integriert Verzeichnisdienste wie Microsoft Active Directory in die Richtlinienverwaltung. Zu den weiteren Vorteilen zählt die zentrale, richtlinienbasierte Integration von E-Mail-Verschlüsselung, Entschlüsselung und Umschlüsselung. So lassen sich verbundene E-Mail-Prozesse wie Archivierung, Inhaltsüberwachung und Anti-Virussysteme effizienter unterstützen.

‘Die Zahl hochbrisanter Fälle von Datenmissbrauch, bei denen Kundendaten, vertrauliche Informationen und geistiges Eigentums publik, verloren oder gestohlen wurden, wächst stetig. Hierdurch ist auch der Bedarf an Lösungen für den Schutz sensibler Daten explosionsartig gestiegen’, sagt Brian Burke, Direktor des IDC-Sicherheitsprogramms. ‘Mit der neuen Version von SafeGuard MailGateway unterstützt Utimaco Unternehmen dabei, die umfassende Sicherheit ihrer E-Mail-Kommunikation und ihres Richtlinien-Managements fest im Griff zu haben.’

SafeGuard MailGateway ergänzt die preisgekrönte SafeGuard-Produktfamilie von Utimaco, die vertrauliche Daten im Sinne einer 360-Grad-Absicherung während des Bearbeitens, beim Speichern und bei der Übertragung schützt. Die Version 5.5 ist ab sofort als Stand-Alone-Produkt erhältlich. Zukünftig soll die Lösung auch in die SafeGuard Enterprise Suite integriert werden. Weitere Informationen: www.utimaco.de/sgmg

Über SafeGuard Enterprise
SafeGuard Enterprise 5.2 enthält die Module SafeGuard Management Center, SafeGuard Device Encryption sowie SafeGuard Data Exchange und SafeGuard Partner Connect. Mit dem Modul SafeGuard Management Center lassen sich unternehmensweite Sicherheitsrichtlinien plattformübergreifend durchsetzen und zentral verwalten. Das Modul SafeGuard Device Encryption ermöglicht die transparente Verschlüsselung von Daten auf Laptops, PCs und Wechselmedien. SafeGuard Data Exchange gewährleistet den sicheren Austausch vertraulicher Daten mit Geschäftspartnern und Kunden. SafeGuard Partner Connect ermöglicht die Verschlüsselung von Festplatten optional über BitLocker und/oder SafeGuard Device Encryption. Weitere Funktionsmodule in nachfolgenden Produktversionen runden die neue Datensicherheitssuite von Utimaco ab: SafeGuard File & Folder Encryption sichert Nutzerdaten, die zwischen Arbeitsgruppen ausgetauscht werden. Auch lokale Laufwerke und Netzwerkserver lassen sich sowohl auf Datei- als auch auf Verzeichnisebene verschlüsseln. Außerdem lassen sich individuelle Zugriffsrechte vergeben. SafeGuard Configuration Protection ermöglicht die zentrale Kontrolle aller stationären und mobilen Geräte und schützt vor Malware, dem unsachgemäßen Gebrauch der Software sowie unerlaubten Konfigurationsänderungen. Weitere Informationen über SafeGuard Enterprise unter: www.utimaco.de/sgn und www.utimaco.de/picture-pool.

Utimaco Safeware AG – The Data Security Company.
Utimaco gehört zu den führenden globalen Herstellern von Datensicherheitslösungen. Die Data Security Company ermöglicht mittelständischen und großen Organisationen, ihre elektronischen Werte vor beabsichtigten oder unbeabsichtigten Datenverlusten zu schützen und geltenden Datenschutz­bestimmungen zu genügen. Utimacos komplette Lösungspalette bietet einen umfassenden 360-Grad-Schutz an. SafeGuard-Lösungen schützen und verwalten Daten beim Speichern (data at rest), beim Übertragen (data in motion) und beim Bearbeiten (data in use). Mit einem weltweiten zertifizierten Partnernetz und Niederlassungen unterstützt Utimaco ihre Kunden direkt vor Ort. Die Utimaco Safeware AG mit Hauptsitz in Oberursel bei Frankfurt ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE0007572406). Weitere Informationen finden Sie unter: » www.utimaco.de

Weitere Informationen:
Utimaco Safeware AG
The Data Security Company.
» http://www.utimaco.de/presse
» http://www.utimaco.de
Britta Kahl
Tel.: +49 (0) 6171 88 – 14 30
E-Mail: » Britta.Kahl@utimaco.de


LEWIS Global PR
Elisabeth Rothbart
Tel: +49 (0) 89 17 30 19 - 33
E-Mail: » utimaco@lewispr.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>