| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

seiner e-TEST suite auf der SQS in Düsseldorf
Noch mehr Möglichkeiten beim Testen von Webapplikationen


München/Bershire, England, 11. April 2007 – Die e-TEST suite von Empirix (» www.empirix.com) ist seit Jahren ein bewährtes Tool für das umfangreiche Testen von Webapplikationen. Nun hat Empirix, Spezialist für Testing und Monitoring von Web-, VoIP und Call Center-Applikationen, die Funktionalität und Bedienbarkeit in der Lösung grundlegend erweitert und präsentiert die Version 8.20 auf der Software & Systems Quality Conferences International 2007 Düsseldorf vom 25.04. bis 27.04. am Stand E4.

Neue Features in allen Programmkomponenten
Die e-TEST suite wurde in allen Programmmodulen erweitert und verbessert. So bietet das Modul e-Tester unter anderem einen Script Updater, der ein gleichzeitiges Aktualisieren mehrerer Scripts ermöglicht, sowie Erweiterungen der Reporting- und Web Servicefunktionen. Das e-Load-Modul verfügt jetzt ebenfalls über Erweiterungen der Reportingfunktionen, erlaubt das Überwachen von definierten Systemkomponenten und ist jetzt auch auf Unix-Systemen verwendbar.

e-Manager Enterprise mit neuen Funktionen
Völlig neu im Modul e-Manager Enterprise ist das Web Reporting Interface, mit dem spezifische Reporte erstellt und Berichte auf­bereitet werden können. Erweitert wurde auch die Suchfunktionalität mit einem Multi-Feld für konditio­nale Suchen (und/oder). Weiterhin können nun Suchfilter gespeichert und in mehreren Berei­chen wieder verwendet werden. Optimierte Ergonomie hebt den e-Manager Enterprise außerdem von seiner Vorgängerversion ab: Gruppeneinstellungen definiert und speichert das Testpro­gramm nun ebenso wie Filter-Einstellungen für Verzeichnisbäume. Die erweiterte Symbol­leiste erleichtert dem Benutzer zudem den schnellen Zugriff auf alle Funktionen.

Expertenwissen auf der SQS
Besucher der SQS haben die Möglichkeit am 25.04. um 13.30 Uhr einen Vortrag von Dan Koloski, Director Strategy and Business Development von Empirix, zum Thema „Performance testing is a spectator sport: Accelerate testing cycles with collaborative performance testing“ zu besuchen.

Über Empirix
Empirix, Inc., gegründet in 2000, ist ein führender Hersteller von Software und Services für das Testing und Monitoring von Web-, VoIP-, Call Center- und IMS-Applikationen. Mit seinen Lösungen verfolgt Empirix einen Lifecycle-Ansatz, der die Qualität der Anwendungen bereits vor ihrer Inbetriebnahme und über den gesamten Einsatzzeitraum hinweg testet und regelmäßig überwacht. Zu den weltweit über 3.500 Kunden von Empirix zählen auch der Großteil der Top 100 Unternehmen, wie AT&T, Boeing, Nokia, Siemens, US Bank, T-Com, T-Mobile und Swisscom. Empirix, Inc. beschäftigt weltweit über 350 Mitarbeiter und unterhält neben seinem Hauptsitz in Boston, Massachusetts Niederlassungen u.a. in London und München.

Empirix, OneSight, Hammer, e-TEST suite, e-Load, e-Tester und e-Manager sind registrierte Handelsmarken von Empirix Inc. in den USA und weltweit. (» www.empirix.com)

Download der Pressemitteilung unter: » http://www.pressebox.de/index.php?boxid=101403

Pressekontakt DE
SCHWARTZ Public Relations
Christine Burger/Mario Henneberger
Sendlinger Strasse 42A
D-80538 München
Tel.: 089 - 211 871-39 / -32
Fax: 089 - 211 871-50
E-Mail: » cb@schwartzpr.de / » mh@schwartzpr.de
Web: » www.schwartzpr.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>