| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Ancud IT-Beratung GmbH, Lösungsanbieter für Open Source- Unternehmensportale aus Nürnberg, ist dem Linux Business Campus Nürnberg e.V. (LBCN) beigetreten.

Der am heutigen Tag seine Gründung feiernde Verein fördert die Entwicklung und Verbreitung von Linux- und Open Source-basierter Business-Software. Ancud IT entwickelt Lösungen für Unternehmensportale, Business Process Management, Business Intelligence und Ecommerce. Das mittelständische Unternehmen setzt dabei schwerpunktmäßig Open Source-Produkte ein, weil sich diese durch hohe Flexibilität, starke Innovationskraft und niedrige Anschaffungskosten auszeichnen. Zudem weist der Open Source- Technologiebereich schon seit längerer Zeit ein weit über dem Durchschnitt liegendes Wachstum auf.

Der Beitritt zum LBCN entspricht daher der Firmenstrategie von Ancud IT, hauptsächlich auf Open Source-Software zurückzugreifen. Als Mitglied des LBCN wird Ancud IT zudem Teil einer Plattform, die sich der Förderung des Open Source-Geschäftsfeldes im Raum Nürnberg verschrieben hat. Dadurch hofft das Unternehmen, die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Nürnberg unterstützen und für sich neue Technologieimpulse gewinnen zu können. Die Mitgliedschaft im LBCN wertet Ancud IT außerdem als erfolgreichen Schritt zum Ausbau seines internationalen Kompetenznetzwerkes im Bereich Open Source: So gehören zu den Partnern des Unternehmens bereits die Open Source-Firmen Pentaho aus Florida (USA) und Open-Xchange aus Tarrytown (USA) mit Niederlassungen in Olpe und Nürnberg.


Über Linux Business Campus Nürnberg:
Linux Business Campus Nürnberg (LBCN) ist ein Netzwerk aus Unternehmen und Menschen, die sich für Linux und das Open Source-Entwicklungs- und Businessmodell begeistern. Der LBCN hat sich zum Ziel gesetzt, in der Metropolregion Nürnberg ein Innovationszentrum für junge Unternehmen aufzubauen, die Linux- oder Open Source-basierte Software entwickeln. Der Verein unterstützt in diesem Bereich die Vernetzung von Unternehmen, Hochschulen und Verbände und führt den europaweiten ?Open Source Competition? Businessplanwettbewerb durch. Gemeinsam mit dem Angebot von Beratungsdienstleistungen und einer gemeinsamen Infrastruktur mit hochwertiger technischer Ausstattung fördert dies gezielt eine Campus-Kultur. Weitere Informationen zum Linux Business Campus Nürnberg finden Sie unter » www.lbcn.de.

Über Ancud IT:
Ancud IT-Beratung GmbH entwickelt Lösungen für Unternehmensportale, Collaboration, Business Process Management, Business Intelligence und Ecommerce auf der Basis von Open Source und proprietärer Software. Ancud IT versteht sich als Systemintegrator und Softwareentwickler und bietet Beratung, Konzeption, Prozessanalyse und technische Umsetzung aus einer Hand an. Ancud IT arbeitet herstellerunabhängig. Für die Realisierung von Unternehmensportalen setzt Ancud IT hauptsächlich ausgereifte Open Source-Software ein und entwickelt selbst, wo bestehende Lösungen nicht ausreichen. Das Ergebnis sind Portale, die optimal auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Ancud IT wurde 2002 gegründet. Zu den Kunden gehören Siemens, Bosch, HappyDigits, memo und andere. Weitere Informationen zu Ancud IT- Beratung GmbH finden Sie unter » www.ancud.de.


Kontakt:
Ruth Heidingsfelder
Ancud IT-Beratung GmbH
Wiesentalstraße 32
90419 Nürnberg
Germany

Tel: +49 911 25 25 68-0
Fax: +49 911 25 25 68-68
» Ruth.Heidingsfelder@ancud.de
» http://www.ancud.de


(2006-08-02)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>