| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

mit Editorial Manager

Langenfeld, 17. Dezember 2007 Teil des Portfolios an Open Access Journalen des Institute of
Physics (IOP) Publishing ist das von IOP erstellte „Journal of Physics: Conference Series (JPCS)“.
Hierbei handelt es sich um einen zeitnahen, kostengünstigen Tagungsberichts-Service auf Open
Access-Basis. Um Wachstum und Weiterentwicklung der JPCS-Reihe voranzutreiben, hat sich IOP
Publishing nach Sondierung der am Markt verfügbaren Systeme zur Nutzung des Online-Einreichungs-
und Peer Review-Systems Editorial Manager der Aries Systems Corporation entschieden.
Das Aries-System kam in diesem Jahr bereits für eine erste Gruppe von Konferenzen zum Einsatz.
Graham Douglas, Verleger bei IOP Publishing, begründet die Wahl von Editorial Manager wie folgt:
„Unsere Entscheidung für das System kam aufgrund verschiedener Kriterien zustande. Hierzu
zählten nicht nur die üblichen wie der Kostenfaktor und die So�warefunktionalität. Genauso wichtig
war uns die schnörkellose, rasche und effiziente Einrichtung der So�ware, so dass wir mit geringstmöglicher
Verzögerung neue Konferenz-Sites einführen und in Betrieb nehmen können. Während
sich viele Peer Review-Systeme durch eine ähnliche Funktionalität auszeichnen, bot uns Editorial
Manager zwei definitive Vorteile. Erstens ist das System hochgradig konfigurierbar durch eine einfach
zu nutzende web-basierte Schni�stelle, wodurch wir eine Template-Site rasch umstellen und so
an die Bedürfnisse verschiedener Konferenzen anpassen können. Zweitens beeindruckten uns die
Flexibilität und das Customer Service-Team von Aries, das uns einen herausragenden Pre- und Post
Sales-Service sowie ein sehr effektives Offsite-Trainingsprogramm geboten hat.“

Kurzinfo zu Editorial Manager
Die online-basierte Manuskripteinreichungs- und Peer Review-Lösung Editorial Manager von Aries
Systems Corporation ist derzeit bei weltweit über 2.600 Fachzeitschri�en im Einsatz. Sie ermöglicht
Verlagen und Herausgebergesellscha�en über das Internet ein umfassendes Content-Management
und die Verwaltung sowie Abwicklung des vollständigen Workflows, der im Rahmen des Einreichungs-
und Begutachtungsprozesses bis zur Produktion wissenscha�licher Fachzeitschri�en
anfällt.
Aries GmbH & Co.KG (www.edmgr.de) ist ein Anbieter von umfassenden internet-basierten Services
für Dokument- und Informationsverwaltung sowie E-Commerce für wissenscha�liche Fachverlage.
Diese werden auf Basis der Aries-Lösungen Editorial Manager (Online-Einreichungs- und Peer
Review-System), Preprint Manager (Online-Publishing und Druckvorstufenunterstützung), Docu-
Rights (E-Commerce-System) und Knowledge Finder (intelligente Suchmaschine für Referenzdatenbanken)
bereitgestellt. Aries GmbH & Co. KG ist eine hundertprozentige Tochter der 1986 gegründeten
Aries Systems Corporation mit Hauptsitz in North Andover (USA).
Kontakt Dr. Manfred Schumacher PR
+49-(0)6138-941995


zurück
nach oben

','
',$content); ?>