| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Real Time Information als Service und andere Neuheiten

Neue Versionen 3.0 von BEA AquaLogic: Data Services Platform, Enterprise Security und Service Bus; BEA SmartConnect 3.0 und weitere News

BEAWorld Shanghai / München-Dornach – 13. Dezember 2007
– Neue Versionen seiner AquaLogic Produktfamilie und weitere Neuentwicklungen hat Alfred Chuang, Chairman und CEO von BEA Systems, auf der Anwenderkonferenz in Shanghai vorgestellt. Zu den Highlights zählen:
BEA AquaLogic® Data Services Platform 3.0 ermöglicht die Bereitstellung von Echtzeit-Informationen aus unterschiedlichen Datenquellen als Services. Zu den neuen Funktionalitäten der Plattform zählen die einfach nutzbare Eclipse-basierte Modellierung und ein vollständiges Daten Service Life Cycle Management. Mit BEA AquaLogic Data Services Platform 3.0 können Organisationen schneller und effizienter auf ihre Daten zugreifen. Die Integration und Wiederverwendung von Datenservices für Projekte wie „Single View of the Customer“, „Product Information Management“ oder „Customer Data Integration“ wird damit wesentlich erleichtert. Die neue Version ist Anfang 2008 verfügbar. Bitte lesen Sie weiter unter http://www.bea.com/framework.jsp?CNT=pr01885.htm&FP=/content/news_events/press_releases/2007.
Ab sofort verfügbar ist BEA AquaLogic Enterprise Security 3.0. Das neue Release gewährleistet die konsistente Durchsetzung von Sicherheitspolicies. Die Neuerungen umfassen: Userinterface zur Verwaltung des Policymanagements - eine neugestaltete, zentralisierte Verwaltungskonsole für alle Berechtigungen; Berechtigungen für konfigurierbaren Zugriff auf LDAP und das Management relationaler Datenbanksysteme (RDBMS) sowie erweiterter Support für den Schutz von Applikationen, Services und Daten aus BEA WebLogic® Integration, BEA AquaLogic® BPM, IBM WebSphere und Oracle RDBMS. Weitere Informationen finden Sie unter www.bea.com/enterprisesecurity.
Die neue Version 3.0 des BEA AquaLogic Service Bus wird ab dem ersten Quartal 2008 erhältlich sein. BEA Enterprise Service Bus ermöglicht den Betrieb einer unternehmensweiten SOA und verhilft Organisationen zu einem schnellen ROI durch einfache, konfigurationsbasierte Serviceintegration. Zu den Vorteilen der neuen Version zählen ein unternehmensweites Servicenetzwerk mit beliebig vielen SOA-Domänen, verbessertes Service-Management und „Quality of Service“, optimierter nativer Transport für Enterprise Resource Planning Applications, integrierte Entwicklungsumgebung für SOA und BPM sowie nahtlose Integration in die BEA SOA Governance Lösung. Weitere Details finden Sie unter http://www.bea.com/framework.jsp?CNT=index.htm&FP=/content/products/aqualogic/service_bus/.
BEA Guardian 1.1, die präventive Support-Technologie von BEA, steht den Kunden von BEA WebLogic Server® ab Frühjahr 2008 kostenlos zur Verfügung. BEA ist damit der einzige Anbieter, der intelligente Funktionalitäten zur Sicherung der Performance und Verfügbarkeit von geschäftskritischen Applikationen gebührenfrei anbietet. Bitte lesen Sie mehr unter http://www.bea.com/support/guardian.
BEA SmartConnect 3.0 ist ein service-orientierter Architektur (SOA) Ansatz zur Konnektivität des Enterprise Resource Planning (ERP). BEA SmartConnect 3.0 ist eine erprobte, skalierbare Lösung um ERP-Anwendungen für den Einsatz in SOA-basierten Applikationen zu öffnen. Gleichzeitig werden damit Performance, Skalierbarkeit und Verwaltbarkeit verbessert. Die neue Lösung bietet Service­integration für die gesamte BEA WebLogic® und BEA AquaLogic® Produktfamilie und bildet so das Rückrat für eine unternehmensweite und flexible SOA. Mit BEA SmartConnect 3.0 können Unternehmen mit einer kleinen SOA-basierten Integration oder ERP Connectivity Initiative starten und später mit einem unternehmensweiten Multi-Domain Projekt fortfahren. BEA SmartConnect 3.0 ist ab sofort verfügbar.
Ab sofort erhältlich ist die neue Version des BEA Weblogic Event Servers. Er unterstützt jetzt die Open Source Entwicklungsumgebung Eclipse. Download unter http://www.bea.com/framework.jsp?CNT=index.htm&FP=/content/products/weblogic/event_server/, Installationsanleitung für Event Server Development Environment für Eclipse unter http://dev2devclub.bea.com/updates/wlevs-tools/2.0. Mit der Eclipse-basierten Entwicklungsumgebung für Rapid Prototyping, Testen und den Einsatz von Event-getriebenen Applikationen macht BEA die Vorteile des „Event based Computing“ für alle Software-Entwickler verfügbar. Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie unter www.bea.com/eventserver.
Im ersten Quartal 2008 werden darüber hinaus Weblogic® Integration 10.2 und AquaLogic® Integrator 3.0 auf den Markt kommen. Bitte lesen Sie hierzu mehr unter http://www.bea.com/framework.jsp?CNT=pr01888.htm&FP=/content/news_events/press_releases/2007.
BEA liefert als Mitgestalter innovativer SOA-Standards einen Preview einer Service Component Architecture (SCA) für WebLogic Server 10.3. Diese Architektur ermöglicht es Entwicklern, ohne Programmierung Servicekomponenten einer SOA auf Basis offener Standards zu gestalten. Die neueste Version der Entwicklungs­umgebung BEA Workshop™ wurde für SCA erweitert. SCA Komponenten können darüber hinaus in AquaLogic® Enterprise Repository verwaltet werden. Der SCA Runtime Technologie-Preview for WebLogic Server steht ab sofort zum kostenfreien Download bereit. BEA SCA, Tooling und Repository Support werden in der zweiten Hälfte 2008 erhältlich sein.


Über BEA Systems

BEA Systems, Inc. (Nasdaq: BEAS) ist ein weltweit führender Anbieter von Infrastruktur-Software. Informationen, wie BEA Kunden dazu verhilft, ihr Geschäft zu transformieren und ein Liquid Enterprise™ aufzubauen, finden Sie unter http://de.bea.com.

Kontakt: Dolores O’Shea
BEA Systems
Einsteinring 35
85609 Aschheim-Dornach
Tel. +49 (0)89 – 94518-230
Fax + 49 (0)89 – 94518-181
pr.de@bea.com
» http://de.bea.com


Bettina Ulrichs
Maisberger Whiteoaks
Kirchenstraße 15
81675 München
Tel. +49 (0)89 – 41 95 99-22
Fax +49 (0)89 – 41 95 99-12
bea@maisberger.com
» www.maisberger.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>