| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

in eigenen Softwareentwicklungen

Kempen/Rheinland, 12. Dezember 2007. Killet Software Ing.-GbR, Geo-Software-Entwickler mit Sitz am Niederrhein, stellt eine Funktionsbibliothek namens GeoDLL mit geodätischen Funktionen zum Einbinden in Ihre eigenen Computerprogramme bereit. Nachdem die Dynamic Link Library GeoDLL durch Umcodierung nach C++ superschnell geworden ist, sind die geodätischen Funktionen in der neuen Version 10.14 erheblich weiterentwickelt worden. GeoDLL kann jetzt 3D-Koordinatentransformationen unter Einbeziehung der ellipsoidischen Höhen durchführen. Auch Berechnungen mit kartesischen Koordinaten sind nun möglich.

In GeoDLL sind präzise Funktionen zu den Themen 2D- und 3D- Koordinatentransformation, Datums- bzw. Bezugssystemwechsel, Koordinaten- und Bezugssysteme, Benutzerdefinitionen, Entfernungsberechnungen, Digitale Höhenmodelle, Karten- und Umformfunktionen enthalten. GeoDLL ermöglicht es dem Entwickler professionelle Koordinatentransformationen in seine Applikationen einzubinden:

1. Die Deutschen Koordinaten- und Bezugssysteme der alten und neuen
Bundesländer, die 40 preußischen Soldner-Systeme, die Deutschen
Lagestatus und genaue Bezugssysteme der einzelnen Bundesländer. 2. Die aktuellen und viele historische Koordinaten- und Bezugssysteme
aller Staaten der Europäischen Union (EU) einschließlich der
Osterweiterung und andere Europäische Systeme.
3. Die amerikanischen und kanadischen State Plane Koordinatensysteme
(SPCS) in den Bezugssystemen NAD27 und NAD83 und andere Systeme des
Nordamerikanischen Kontinents.
4. Die Koordinatensysteme und Bezugssysteme des Australischen
Kontinents.
5. Viele Koordinaten- und Bezugssysteme anderer Kontinente.
6. Alle weltweit verwendeten Koordinaten- und Bezugssysteme.

Zusätzlich lassen sich selbst definierte Koordinatensysteme und lokale Bezugssysteme sowie Erdellipsoide mithilfe der Erdhalbachsen und sieben
Helmert- oder drei Molodenski-Transformationsparametern definieren.

Ausführliche Informationen, eine Liste der unterstützten Koordinatensysteme und Datumsübergänge und eine einbindbare GeoDLL Testversion finden Sie im Internet unter » http://www.killetsoft.de/p_gdla_d.htm.


Aussender
C. Killet Software Ing.-GbR
Postfach 400225
D-47896 Kempen

Fon ++49 (0)2152 961127
Fax ++49 (0)2152 961128

» http://www.killetsoft.de
killet@killetsoft.de

Ansprechpartnerin: Julia Killet
Pressereferentin


zurück
nach oben

','
',$content); ?>