| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

i.exalead.com macht Search by Serendipity™ Apple-kompatibel

Darmstadt / München, 29. November 2007 – Exalead, weltweiter Anbieter von innovativen Suchtechnologien für Unternehmen und das Internet, hat heute seine für das iPhone optimierte Websuche vorgestellt. Ab sofort stehen iPhone-Nutzern unter i.exalead.com die vollen Funktionen der einzigartigen Search by Serendipity-Suche und der erst vor kurzem integrierten vertikalen Suche nach Videos und Bildern sowie die Wikipedia-Suche zur Verfügung.

„Wir freuen uns, dass wir den Start unserer i.exalead.com-Websuche heute bekannt geben können. Mit dem vorangegangenen Verkaufsstart in UK und Deutschland und dem heutigen Start in Frankreich bieten wir iPhone-Nutzern weltweit Zugang zu Exaleads Search by Serendipity-Funktion„, so Francois Bourdoncle, Mitgründer und CEO von Exalead.

Vereinheitlichte, mobile Suche mit Fingerspitzengefühl
Mit der patentierten Search by Serendipity™-Navigation bietet Exalead eine einzigartige Sucherfahrung durch einfach zu bedienende aber hochentwickelte Funktionen. Mit jeder Anfrage wird automatisch eine Liste an verwandten Themen und Kategorien erstellt, um ein schnelles und unkompliziertes Browsen durch die Suchergebnisse zu gewährleisten. Für visuelle Unterstützung bei der Suche wird zusätzlich für jedes Suchergebnis eine kleine Vorschau angezeigt.

Exaleads Suchplattform i.exalead.com ist optimal angepasst auf die Display-Spezifikationen des iPhones, Ergebnisse werden so angezeigt, dass ein horizontales Scrollen oder Einzoomen nicht nötig ist. Die für das iPhone adaptierte Websuche von Exalead durchsucht populäre Videoseiten wie YouTube und erkennt beim Auswählen eines Suchergebnisses automatisch das Format der Datei für eine Vollbild-Video-Erfahrung.

Weitere Informationen zu Exaleads neuer, optimierter Websuche für das Apple Iphone gibt es auf i.exalead.com.



Exalead
Mit dem Ziel, den Markt für Suchmaschinentechnologie zu revolutionieren, gründeten François Bourdoncle und Patrice Bertin im Jahr 2000 das Software-Unternehmen Exalead. Hauptsitz des französischen Unternehmens ist in Paris, weitere Niederlassungen finden sich in New York, San Francisco, Mailand und in Weinheim. Anspruch des Unternehmens ist es, die Informationssuche für Unternehmen und Privatanwender ständig zu verbessern. Anwender der Software können über eine einheitliche technologische Plattform unkompliziert auf Informationen zugreifen – unabhängig davon, ob diese im Internet, Intranet oder auf dem Desktop abgelegt sind. Exalead Software wird von führenden Banken und Finanzdienstleistern, Sport-, Medien-, Unterhaltungs- und Telekommunikationsunternehmen genutzt. Seit 2004 existiert die gleichnamige Suchmaschine mit über acht Milliarden indexierten Seiten » www.exalead.com /.fr /.de.

Informationen zu Exalead S.A. » http://corporate.exalead.com
Die Suchmaschine im Internet: » http://www.exalead.de
BAAGZ™ im Internet: » http://www.baagz.com
Feedback-Portal der Web-Suchmaschine: » http://feedback.exalead.de

Kontakte für die Presse:
Gerhard Hiller
Exalead S.A:
Niederlassung Deutschland
Tel.: +49 6151 3599 690-0
Fax: +49 6151 3599 690-35
gerhard.hiller@exalead.com

Jürgen Rast / Marco Dautel
Trademark PR
Tel.: +49 (0)89 – 4444 67433
Fax: +49 (0)89 – 4444 67479
exalead@TrademarkPR.eu


zurück
nach oben

','
',$content); ?>