| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

BEA WebLogic Server strafft die Kernprozesse des Autovermieters: erster Einsatz für E-Receipts


München-Dornach – 07. November 2007
– Der Mietwagenanbieter Avis Budget Group baut seine Service-orientierte Architektur (SOA) auf der Basis von BEA Technologie auf. Die sogenannte OMEGA (One Merged Enterprise and Global Architecture) Plattform beruht auf BEA WebLogic Server, womit Avis die Kundenbindung erhöht und die Effizienz der Geschäftsprozesse steigert. Als erste Anwendung unter OMEGA wurden so genannte E-Receipts, elektronische Empfangsbestätigungen per E-Mail, umgesetzt.
Avis Budget verfügt über mehr 30.000 Mitarbeiter in mehr als 70 Ländern. OMEGA unterstützt nunmehr alle Bereiche, die mit Kundenkontakt zusammenhängen, wie Call-Center, Mietstationen am Flughafen, Niederlassungen und das Internet. Der Mietwagenanbieter kann dabei die für eine Anwendung geschaffenen Services für Folgeprojekte wiederverwenden. Ein Beispiel ist die erneute Verwendung von Kundendaten bei Zahlungsvorgängen: Autofahrer, die während der Reparaturzeit einen Mietwagen benötigen, können die dafür anfallenden Kosten meist über ihre Versicherung abrechnen. Bei der Übermittlung des Zahlungsauftrags an Versicherer und Fahrzeughalter verwendet Avis nun denselben Bestätigungs-Service, der bereits bei der Empfangsbestätigung per E-Receipts zum Einsatz kam. Insgesamt führt die Wiederverwendbarkeit von Anwendungen damit zu einer höchst effizienten Anbindung von Kunden und Partnern.
„Das Ziel unserer Investitionen in OMEGA und in die darauf laufenden Applikationen war es, unsere Wettbewerbsfähigkeit zu steigern“, betont John Turato, stellvertretender Geschäftsführer Technologie bei Avis Budget. „Die flexible Geschäftsplattform erlaubt es uns, innovative Ideen schnell und zuverlässig in die Realität umzusetzen.“ Besonders wichtig war Avis, bewährte Software-Komponenten wiederzuverwenden und damit Projektlaufzeiten zu beschleunigen, Kosten zu reduzieren und die Ergebnisse zu verbessern. E-Receipts sind ein konkretes Beispiel für die Veränderung von Prozessen durch SOA. „Einen Arbeitsschritt aus dem Kerngeschäft wie die Wagenrückgabe papierlos zu erledigen, war in der Vergangenheit undenkbar. Die Erfolge von OMEGA-basierten Anwendungen haben positive Folgen: Geschäftsbereiche tragen Ideen an uns heran und fragen, ob wir diese in OMEGA umsetzen können“, so Turato.
Weitere Informationen über BEA WebLogic Platform stehen online unter » http://www.bea.com/weblogic zur Verfügung.



Über BEA Systems

BEA Systems, Inc. (Nasdaq: BEAS) ist ein weltweit führender Anbieter von Infrastruktur-Software. Informationen, wie BEA Kunden dazu verhilft, ihr Geschäft zu transformieren und ein Liquid Enterprise™ aufzubauen, finden Sie unter » http://de.bea.com.



Kontakt:

Dolores O’Shea

BEA Systems
Einsteinring 35
85609 Aschheim-Dornach
Tel. +49 (0)89 - 94518-230
Fax + 49 (0)89 - 94518-181
pr.de@bea.com
» http://de.bea.com


Bettina Ulrichs
Maisberger Whiteoaks
Kirchenstraße 15
81675 München
Tel. +49 (0)89 - 41 95 99-22
Fax +49 (0)89 - 41 95 99-12
bea@maisberger.com
» www.maisberger.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>