| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Corel Paint Shop Pro Photo XI setzt neue Maßstäbe für eine einfach zu bedienende und professionelle Bildbearbeitungs-Software zum attraktiven Preis
Unterschleißheim/Maidenhead, UK – 12. September 2006 –
Die Corel Corporation (NASDAQ:CREL; TSX:CRE) kündigt heute an, dass Corel Paint Shop Pro Photo XI, die neueste Version der preisgekrönten Bildbearbeitungs-Anwendung Paint Shop Pro, ab dem 25. September 2006 verfügbar sein wird. Corel Paint Shop Pro Photo XI ist ein komplettes digitales Fotostudio mit vielen benutzerfreundlichen Funktionen zur Verwaltung, Optimierung und Präsentation von Fotos. Mit der neuen Version erhalten Fotografen, Hobbyanwender aber auch Neueinsteiger eine sinnvolle Auswahl an vielseitigen neuen Funktionen und Optimierungen. Corel Paint Shop Pro Photo XI stellt auch für Geschäftsanwender eine ideale Lösung dar, wenn sie Fotos in Präsentationen, technischen Dokumenten, Marketingmaterialien oder E-Mails bearbeiten und verbessern möchten

Corel Paint Shop Pro Photo XI ist ab dem 25. September 2006 über www.corel.de und bei den internationalen Vertriebspartnern von Corel verfügbar. Der Preis für die Vollversion beträgt € 99,- und das Upgrade kostet € 69,- (inkl. MwSt.). Interessierte können sich unter http://www.corel.de/paintshoppro bereits jetzt einen Einblick in die neuen Funktionen verschaffen, dort steht eine 30-Tage-Version der Software zum Download bereit.

Corel Paint Shop Pro Photo XI erfüllt die Anforderungen, die Besitzer von Digitalkameras an ihre Bildbearbeitungs-Software haben: Die Software ist leichter zu erlernen und anzuwenden als vergleichbare Produkte und mit den praktischen Einschritt-Korrekturen können auch Neueinsteiger im Handumdrehen beeindruckende Resultate erzielen. Hobbyfotografen können nicht nur imposante Foto-Projekte gestalten, das Programm hilft ihnen auch, die Grundlagen der Bildbearbeitung zu erlernen, um dann nach und nach anspruchsvollere Bearbeitungstechniken anzuwenden. Professionellen Fotografen gibt das Programm eine umfassende Auswahl erweiterter Bildbearbeitungs-Werkzeuge an die Hand, mit denen sie die völlige Kontrolle über jeden Schritt bei der Bearbeitung des Bildes haben – und das zu einem attraktiven Preis.

Die neue Version dieses beliebten Fotoprogramms enthält mehrere bisher einzigartige Neuerungen:

Mit dem Umfärber kann die Farbe eines Objekts oder Bereiches (wie beispielsweise ein Kleidungsstück, ein bemalter Gegenstand oder ein Teppich) mit wenigen Mausklicks durch eine andere Farbe ersetzt werden. Das Ergebnis ist verblüffend wirklichkeitsgetreu, da der Umfärber nicht nur die Farbe ersetzt, sondern die Variationen der natürlichen Beleuchtung zum Zeitpunkt der Aufnahme analysiert und dieselben Werte auf die neue Farbe überträgt.

Mit der Zeitmaschine werden die Fotos praktisch in die Vergangenheit zurückversetzt: Der Effekt lässt sie so erscheinen als seien sie in den 20er- oder 60er-Jahren entstanden. Durch die digitale Nachahmung des in der jeweiligen Zeit gebräuchlichen Filmentwicklungsprozesses kann ein höchst realistischer Effekt erzeugt werden.

Mit dem eingebauten und individuell anpassbaren Foto-Verwalter können alle Fotos in Sekundenschnelle gefunden werden. Der Verwalter ist direkt in Corel Paint Shop Pro Photo XI integriert. Das gewährleistet einen nahtlosen Arbeitsablauf, da bei der Bearbeitung und Verwaltung der Fotos nicht zwischen verschiedenen Anwendungen hin und her geschaltet werden muss.

„Diese neue Version baut auf dem großen Erfolg von Corel Paint Shop Pro X auf, das bezüglich Bedienkomfort, Erlernbarkeit und Auffindbarkeit der Funktionen neue Maßstäbe gesetzt hat. Anhand der Rückmeldungen unserer Kunden haben wir die integrierten Lernwerkzeuge umfassend optimiert“, sagt Blaine Mathieu, General Manager für den Bereich Digital Imaging bei Corel. „Gleichzeitig haben wir die Anwendung um viele tolle neue Funktionen erweitert. Dazu gehören Werkzeuge wie der Umfärber oder die Tiefenschärfe, mit der die Aufmerksamkeit des Betrachters auf einen bestimmten Bereich des Bildes gelenkt werden kann. Neu hinzugekommen sind eine Reihe von Grafiken, Fotoprojekte und Bilderrahmen für kreative Arbeiten wie Fotoalben oder Fotorestaurationen.“


Neuer Maßstab für Bedienkomfort, einfache Erlernbarkeit und Auffindbarkeit der Funktionen
Dank des intuitiven Lernstudios in Corel Paint Shop Pro Photo XI lassen sich in kürzester Zeit beeindruckende Ergebnisse erzielen: Neueinsteiger können mit diesem aufgaben-orientierten Menü schnell auch die erweiterten Funktionen nutzen; erfahreneren Anwendern hilft es dabei, alle Schlüsselfunktionen schnell zu finden. Die Werkzeuge sind im Lernstudio verständlich nach Aufgaben gegliedert angeordnet, damit auch Nutzer ohne Vorkenntnisse in der Bildbearbeitung mühelos professionell aussehende Ergebnisse erzielen können. Die Einschritt-Korrekturfunktionen passen Farbabgleich, Kontrast, Helligkeit und Sättigung automatisch an. Die „Intelligente Fotokorrektur“ analysiert beispielsweise das Foto und gibt Einstellungsempfehlungen zur automatischen Korrektur von Farbe, Helligkeit, Schärfe und Sättigung, die der Anwender dann entweder übernehmen oder aber mit präzisen Reglern beliebig weiter anpassen kann.


Corel Paint Shop Pro Photo XI enthält eine Anzahl von Neuerungen und umfassenden Optimierungen. Hier ein kurzer Überblick:

· NEU! Foto-Verwalter: Der Verwalter ist eine eingebaute, zentrale Fotoverwaltungs-Funktion. Er bringt Übersicht in die Fotos und stellt sicher, dass keine Fotos verloren gehen. Die Fotosammlungen können blitzschnell anhand von Dateinamen, Aufnahmedaten, Dateitypen oder dem Speicherort durchsucht werden. Den Fotos können Stichwörter, Bewertungen und weitere Daten zugewiesen werden, um sie dann schneller wieder zu finden. Der Verwalter kann zudem angepasst werden: Er kann auf verschiedene Arten in den Arbeitsablauf integriert werden. Außerdem lassen sich über den Verwalter auch die EXIF-Daten der Fotos bearbeiten und einzelne Bilder aus Videoclips herauslösen, was ihn zu einem wichtigen und zeitsparenden Werkzeug für Hobby- und Profifotografen macht.
· NEU! Umfärber: Mit dem Umfärber können einzelne Objekte in den Fotos mit einer anderen Farbe versehen werden. Anstatt die Farbe einfach durch eine andere zu ersetzen, analysiert der Umfärber die Variationen in der Beleuchtung zum Zeitpunkt der Aufnahme und überträgt diese Werte zur Erzeugung eines wirklichkeitsgetreuen Effekts auf die neue Farbe.
· NEU! Zeitmaschine: Die Zeitmaschine versetzt Fotos in die Vergangenheit und gibt ihnen das Aussehen von Fotos aus verschiedenen Zeiten des 19. und. 20. Jahrhunderts.
· NEU! Film und Filter: Mit Hilfe dieser Effekte ist es möglich, Fotos so aussehen zu lassen, als ob sie mit einem bestimmten Filmtyp oder unter Verwendung bestimmter Kamerafilter aufgenommen worden wären. Diese Effekte ersparen dem Anwender die Kosten für weiteres Kamerazubehör oder zusätzliche Plugin-Filter.
· NEU! Hautglättung: Eine wichtige Neuerung der beliebten Make-Up-Werkzeuge: Die Hautglättung lässt Hautfalten, Unreinheiten oder Narben verschwinden.
· NEU! Schnellüberprüfung: Fotos können besonders gut als Diashow präsentiert werden. Mit der Schnellüberprüfung können Diashows schnell und mühelos verwaltet werden: Die einzelnen Dias können nicht nur korrigiert, sie können auch bewertet, beschriftet oder gedreht werden.
· NEU! Fotoablage: Mit Hilfe der Fotoablagen können die Fotos schnell nach Aufgaben bzw. Verwendungszweck sortiert werden.
· NEU! Kompatibilität mit Video-Dateien: In Corel Paint Shop Pro Photo XI lassen sich nun auch Videoclips anzeigen und optimal nutzen. Es ist auch möglich, einzelne Bilder aus einem Videoclip herauszulösen.
· OPTIMIERT! Kurven und Niveaus: Über das Dialogfeld „Kurven“ und das Dialogfeld „Niveaus“ können Kontrast, Farbe und Niveaus der Fotos bis in jede Einzelheit gesteuert werden.
· Kompatibilität mit Corel Painter und Corel Painter Essentials: Umfassende Kompatibilität mit dem Dateiformat von Corel Painter und Corel Painter Essentials (.RIFF) ermöglicht einen nahtlosen Arbeitsablauf mit diesen beiden Malprogrammen und eröffnet dem Anwender viele erweiterte Gestaltungsmöglichkeiten.
· OPTIMIERT! Beschnittwerkzeug: Mit dem Beschnittwerkzeug können Fotos im Handumdrehen auf beliebige Größen zugeschnitten werden.
· OPTIMIERT! Unterstützung des RAW-Kameraformats: Die meistgebräuchlichen RAW-Formate können geöffnet und bearbeitet werden.

Zusammen mit Corel Paint Shop Pro Photo XI erhalten die Kunden zudem kostenlos das neue Foto- und Videopräsentations-Programm Corel Snapfire Plus SE (Starter Edition). Corel Snapfire Plus SE bietet einfache und dennoch leistungsstarke Werkzeuge zur Gestaltung und Präsentation multimedialer Diashows, der so genannten Snapfire-Shows. Das Programm enthält eine große Auswahl an gestalterischen Vorlagen für Kalender, Grußkarten, Fotoalben, Urkunden und vielem mehr. Corel Snapfire Plus SE erlaubt den Anwendern zudem, die erweiterten Funktionen von Snapfire Plus (PhotoSafe™-Sicherung, einfache Videobearbeitung, zusätzliche gestalterische Vorlagen und erweiterte Snapfire-Show-Funktionen) für die Dauer von 30 Tagen zu testen. Nach Ablauf der 30-tägigen Testzeit können die Grundfunktionen von Corel Snapfire zur Verwaltung, Optimierung und Präsentation von Digitalfotos beziehungsweise Videoclips uneingeschränkt weiter verwendet werden.

„Corel Paint Shop Pro Photo XI erfüllt den Wunsch unzähliger Anwender nach anspruchsvoller, aber einfach verständlicher Bildbearbeitung“, meint Alexis Gerard, Hauptanalyst bei Future Image und Vorsitzender von 6Sight Future of Imaging.

„Der neue Umfärber beispielsweise wird sich für viele Anwender als sehr nützlich erweisen. Bisher konnten vergleichbare Ergebnisse nur von professionellen Grafikern oder erfahrenen Hobbyanwendern erzielt werden, die bereit waren, Zeit und Geld in das dazu nötige Training zu investieren. Corel ist es gelungen, überragenden Bedienkomfort, einfache Erlernbarkeit und innovative digitale Bildbearbeitungs-Funktionen in Einklang zu bringen.“

Weitere Informationen über die digitalen Bildbearbeitungsprodukte von Corel sowie eine kostenlose Testversion von Corel Paint Shop Pro Photo XI steht unter http://www.corel.de/paintshoppro zum Download bereit.

(1.350 Wörter/ ca. 10.240 Zeichen)



Corel Corporation
Die Corel Corporation produziert funktionsreiche, leicht zu bedienende Grafik-, Fotobearbeitungs- und Bürosoftware, die Millionen von Anwendern weltweit einsetzen, um ihre berufliche und private Produktivität zu erhöhen. Seit mehr als 20 Jahren hat sich Corel mit seinem mehrfach prämierten Produktportfolio die Treue von qualitätsbewussten Anwendern, kleinen Unternehmen bis hin zum unternehmensweiten Einsatz großer Unternehmen und Regierungsbehörden verdient – mit leistungsfähiger Software, die gleichzeitig einfach zu erlernen und anzuwenden ist. Die Positionierung von Corel im Software-Markt trifft genau die Anforderungen der Anwender, die nach erschwinglichen, flexiblen Software-Alternativen suchen. Ausgezeichnet mit zahlreichen Preisen für kundenorientierte Innovationen und Designlösungen hat sich das Unternehmen als ein Weltmarktführer für Desktop-Software mit Flaggschiffprodukten wie CorelDRAW® Graphics Suite, Corel WordPerfect® Office, WinZIP®, Corel® Paint Shop™ Pro, Corel® DESIGNER® Technical Suite und Corel® Painter™ etabliert. Corel mit Hauptsitz in Ottawa, Kanada, vertreibt seine Produkte in über 75 Ländern.

© 2006 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Corel, das Corel-Logo, WordPerfect, CorelDRAW, Paint Shop Pro, Painter, PhotoSafe, Snapfire und WinZip sind Marken oder eingetragene Marken der Corel Corporation bzw. ihrer Tochtergesellschaften. Alle anderen Produkt-, Schrift- und Firmennamen sowie Logos sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Firmen.


Kontakt zum Unternehmen:
Beatrice von der Brüggen / Michelle Underhill
Corel GmbH
Edisonstraße 6
85716 Unterschleißheim
Tel.: +49 89 / 3 2173-0
Fax: +49 89 / 3 2173-100
E-Mail: beatrice.brueggen@corel.com/ michelle.underhill@corel.com
Web: http://www.corel.de

Pressekontakt:
Katja Gaesing
LEWIS Communications GmbH
Baierbrunner Straße 15
81379 München
Tel.: + 49 89 / 173019-0
Fax: + 49 89 / 173019-99
E-Mail: katjag@lewispr.com
Web: http://www.lewispr.com




zurück
nach oben

','
',$content); ?>