| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Kompakte Sicherheitslösung für kleine und mittlere Unternehmen.

Die Astaro AG, Spezialist für Netzwerksicherheit, bündelt die Vertriebskräfte mit der mabunta GmbH, die sich als Dienstleister und Reseller auf Netzwerktechnologien und -sicherheit fokussiert. Mit den Hardware- und Software-Appliances Astaro Security Gateway will mabunta insbesondere kleinen und mittleren Betrieben umfassenden Schutz vor allen Gefahren aus dem Internet offerieren. Die UTM-Lösung (Unified Threat Management) zeichnet sich durch hohe Anwenderfreundlichkeit aus und wurde international bereits mehrfach ausgezeichnet.

Kunden der mabunta GmbH erhalten durch die Zusammenarbeit nicht nur Zugang zu den leistungsfähigen Firewalls von Astaro, sondern profitieren auch davon, dass die Produkte im Rahmen der Dienstleistungen Teil einer Sicherheitsanalyse und eines daraus resultierenden Sicherheitskonzeptes sind. Das gewährleistet die Umsetzung zentraler Sicherheitsanforderungen im Mittelstand wie zum Beispiel höchste Kosteneffektivität, einfache Konfiguration, einheitliches Reporting und zentrales Management mit gezielter Planung, Analyse und Strategie-Entwicklung. Die voll skalierbare Appliance Astaro Security Gateway bietet Schutz gegen Hacker, Viren, Würmer, Spam und den damit verbundenen Produktivitätsausfällen. Neun technologisch führende Anwendungen sind voll integriert in einem kompakten Sicherheitspaket.

Im Mittelstand gibt es eine hohe Nachfrage nach wirtschaftlichem Schutz vor Internetattacken, nicht zuletzt weil formale und datenschutzrechtliche Vorgaben den Einsatz effektiver Sicherheitstechnologien erfordern. Einerseits profitieren Unternehmen von einer kostengünstigen Internetanbindung, andererseits öffnen sie sich dadurch auch neuen Sicherheitsrisiken. Die Bedrohungspotentiale für die IT-Infrastruktur reichen dabei von Viren-, Spam- und Trojanerangriffen bis zu massiven Denial-of-Service-Attacken.


Zitate

"Mit Astaro als Partner kann mabunta nun auch den Belangen von kleinen und mittleren Unternehmen optimal gerecht werden," so Wolfgang Gottschalk, Geschäftsführer von mabunta. "Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit."

"Unified Threat Management, also die Integration wichtiger Sicherheitsanwendungen in einem Gesamtpaket, setzt sich insbesondere im Mittelstand als breiter Trend durch", betonte Ralf Haubrich, Sales Director Central Europe bei der Astaro AG. "Durch die Inanspruchnahme externer Service-Dienstleister steht ein Mittelstandsunternehmen auch rechtlich auf der sicheren Seite."


Unternehmenshintergrund

Die Astaro AG wurde im Jahr 2000 mit dem Ziel gegründet, umfassende und komplett integrierte Netzwerksicherheitslösungen zu entwickeln. Astaro Security Gateway, die führende Unified-Threat-Management-Lösung, schützt mehr als 30.000 Unternehmen jeder Größe, angefangen von kleinen Firmen bis zu Regierungsstellen, gemeinnützigen Organisationen und Global Playern. Astaros Firewall-Lösungen sind nach ICSA-Labs-Kriterien zertifiziert und befinden sich im Zertifizierungsprozess nach Common Criteria. Das weltweit aufgestellte Unternehmen mit Hauptniederlassungen in Karlsruhe und Boston (USA) verfügt über ein Partnernetzwerk mit Niederlassungen in über 60 Ländern.


Pressekontakt

Heiko Scholz, SCHOLZ PR,
Tel. (0 64 51) 71 51 05,
Fax (0 64 51) 71 51 06,
E-Mail: » info@scholzpr.de
» www.scholzpr.de


(2006-08-03)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>