| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Neu im Fast Lane Trainings-Programm

Netzwerksicherheit zielgerichtet planen und umsetzen.


Der Cisco Learnings Solutions Partner Fast Lane hat den fünftägigen Kurs Security Solutions for System Engineers in
sein Programm aufgenommen. Dieser Kurs behandelt die für die neue Advanced Security SE-Spezialisierung erforderlichen Themen und ist speziell für Cisco-Channel Partner sowie -Reseller konzipiert. Das Training eignet sich zur Vorbereitung auf die Zertifizierung zum Cisco Security Solutions & Design-Spezialist.


Im Verlauf des Kurses wird auf die Gefahren für die Sicherheit heutiger Netz­werke eingegangen, und es werden Kenntnisse über Konzeption sowie Er­stellung sicherer, skalierbarer und zuverlässiger Netzwerke vermittelt. Weitere Schulungssequenzen beschäftigen sich mit dem Design von Security-Lösungen auf der Basis von PIX und ASA. Darüber hinaus wird auf die Komponenten einer VPN-Lösung mit IPSec und das Design einer IPSec VPN-Lösung mit VPN-Routern sowie VPN-Konzentratoren eingegangen. Das Herausarbeiten der Vorzüge von Intrusion Prevention-Systemen (IPS) und das entsprechende Ein­richten sicherer Netze mit dem Einsatz von IPS sind weitere Themen. Eingehend vor­gestellt werden zudem die verfügbaren Management-Produkte für sichere Netze.


Kursinhalte im Überblick:
- Einführung in Advanced Security
- Cisco Firewalls
- Virtual Private Network
- Intrusion Detection/Prevention Systems (IDS/IPS)
- Network Admission Control (NAC)
- Security Management


Termine:
Berlin 21.08.-25.08.06
Hamburg 11.09.-15.09.06
Frankfurt 11.09.-15.09.06
Düsseldorf 16.10.-20.10.06
München 13.11.-17.11.06
Hamburg 11.12.-15.12.06
Preis: 2490,-- € zuzüglich Mehrwertsteuer


Kurzportrait: Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gegründet wurde Fast Lane 1996 in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. In Deutschland bietet der langjährige und erfahrene Cisco Learning Solutions Partner als Spezialist für anspruchsvolle Networking-Projekte sowohl Beratung als auch Qualifi­zierungsprogramme mit umfassenden Serviceleistungen an. Das Fast Lane-Schulungs­portfolio beinhaltet neben diversen eigenen Trainings die Netzwerksupport-, Netz­werkdesign- und Service-Provider-Kurse von Cisco Systems. Abgerundet werden diese durch Spezialtrainings in den Bereichen IP-Telefonie, Security, Netzwerkmanage­ment, Wireless und Storage Networking. Die Schulungsprogramme weiterer Hersteller und Institute wie z.B. Brocade, Check Point, Citrix, CompTIA, EMC, HP, LPI, Microsoft, NetApp, Nokia, Novell, Oracle, RSA Security, SAP, Symantec sowie Red Hat ergänzen das Trainingsan­ge­bot. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbe­reiten­den Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunfts­weisender Networking-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unter­nehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.


Weitere Informationen:
Fast Lane Institute
for Knowledge Transfer GmbH
Amsinckstraße 71, Poseidon-Haus
D-20097 Hamburg

Ansprechpartner:
Barbara Jansen
Tel. +49 (0) 40 25 33 46 - 10
Fax +49 (0) 40 23 53 77 - 20
eMail: » bjansen@flane.de
» www.flane.de

PR-Agentur
Sprengel & Partner GmbH
Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel. +49 (0) 26 61 91 26 0 - 0
Fax +49 (0) 26 61 91 26 0 - 29
eMail: » olaf.heckmann@sup-pr.de
» www.sup-pr.de


Veröffentlichung honorarfrei. Bei Veröffentlichung bitte Belegexemplar an: » barbara.ostrowski@sup-pr.de

(2006-08-06)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>