| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Nur noch zwei Tage, dann müssen die besten barrierefreien Webseiten zur BIENE 2006 eingereicht sein.

Unter » http://www.biene-award.de/award/vorschlagen können in diesem Jahr erstmals die Nutzerinnen und Nutzer selbst barrierefreie Seiten zur Prämierung vorschlagen. Diese Gelegenheit zur Beteiligung an der Entscheidung über die besten barrierefreien Seiten sollten alle Interessierten nutzen und ihre barrierefreien Lieblingsseiten benennen.

Außerdem können Anbieter oder Agenturen unter » http://www.biene-award.de/award/bewerben ihre Projekte für den Wettbewerb einreichen.

Zur Erinnerung: Wegen der zu erwartenden hohen Beteiligung hatten die Aktion Mensch und die Stiftung Digitale Chancen den Einsendeschluss auf den 21. Juli gelegt, um alle eingereichten Webseiten bis zur Nominierung der Finalisten Ende November gründlich testen zu können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Wettbewerb und senden sommerliche Grüße

Ihr BIENE-Team der Stiftung Digitale Chancen

Kontakt:
Stiftung Digitale Chancen
Jutta Croll M.A., Chefredaktion
Stiftungssitz Berlin:
Fasanenstraße 3
10623 Berlin
» http://www.digitale-chancen.de
» redaktion@digitale-chancen.de
Tel.: 030-437277-30; -40
Fax: 030-437277-39


(2006-07-20)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>