| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Auf der Games Convention

Das Unternehmen präsentiert Generation 6.0 seiner IT-Sicherheitsprodukte auf Europas Leitmesse für interaktive Unterhaltung, Info- und Edutainment.

Kaspersky Lab stellt vom 24. bis 27. August 2006 auf der Games Convention in Leipzig aus. Im Publikumsbereich "Games Convention family" in Halle 2 auf Stand A 30 können sich Besucher umfassend über die aktuelle Produktreihe Kaspersky Anti-Virus 6.0 und Kaspersky Internet Security 6.0 informieren. Wie bereits im letzten Jahr haben Endkunden auch wieder die Möglichkeit, sich von Susanne Schöne, der "Miss Sachsen 2003/2004", persönlich Informationen zu den Kaspersky-Produkten aushändigen zu lassen und Autogramme zu jagen (» http://www.miss-sachsen.com). Fachbesuchern und Medienvertretern steht das Unternehmen vom 23. bis 26. August im GC Business Center in Halle 2 auf Stand G 36 zur Verfügung.

"Das Internet ist längst keine Erwachsenendomäne mehr - Kinder und Jugendliche kennen sich meist besser aus als ihre Eltern. Das eher trockene, jedoch enorm wichtige Thema Sicherheit wird dabei oft stiefmütterlich behandelt", so Andreas Lamm, Geschäftsführer der Kaspersky Labs GmbH. "Mit unseren Personal-Lösungen bieten wir einen effizienten Schutz vor Schadprogrammen, Hacker-Attacken und Spam und geben Eltern gleichzeitig die Möglichkeit, durch das Blockieren kostenpflichtiger Internetdienste die Plünderung der Familienkasse zu verhindern."

Die Personal-Produkte Kaspersky Anti-Virus 6.0 und Kaspersky Internet Security 6.0

Kaspersky Anti-Virus 6 schützt PCs aller Art effektiv vor Schadprogrammen, indem die traditionellen Signatur-basierten Erkennungsmethoden mit proaktiven Schutzmechanismen kombiniert wurden. Die proaktiven Elemente erkennen Schadprogramme aufgrund ihres Verhaltens und können so auch auf noch nicht bekannte Bedrohungen reagieren. Die integrierte Suite Kaspersky Internet Security 6.0 verfügt neben dem Malware-Schutz über ein Anti-Spam-Modul sowie eine Firewall und schützt vor weiteren Internet-Bedrohungen wie Phishing-Mails, Rootkits und Dialern. Die wichtigsten Neuerungen der Generation 6 basieren auf der komplett überarbeiteten Architektur, wodurch die Produkte schlanker und die Scan-Geschwindigkeit enorm erhöht wurden. Die Benutzeroberfläche beider Produkte zeichnet sich durch hohen Bedienungskomfort aus. Die Produkte sind je nach Bedarf und Wissensstand des Nutzers flexibel konfigurierbar und damit sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Interessierte Pressevertreter melden sich bitte bei Elke Wössner, essential media, mailto:» elke.woessner@essentialmedia.de, um einen Gesprächstermin zu koordinieren.


Kaspersky Lab ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Viren-, Spam- und Hacker-Schutz. Das hoch spezialisierte Viren-Labor reagiert schnell auf neue Bedrohungen und schützt seit vielen Jahren Heimanwender und Unternehmensnetzwerke jeder Größe zuverlässig vor Gefahren aus dem Internet. Kaspersky Lab wurde 1997 gegründet und beschäftigt derzeit über 600 Mitarbeiter in der Zentrale in Moskau sowie derzeit 10 weiteren Niederlassungen - unter anderem in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA. Kaspersky Lab entwickelte als eines der ersten Unternehmen Technologien, die heute in zahlreichen Lösungen anderer Hersteller als Programm-Kern eingesetzt werden. Der hohe Sicherheits-Standard der Produkte wird durch Auszeichnungen internationaler Forschungseinrichtungen und unabhängiger Testlabors bestätigt. Detailliertere Informationen finden Sie unter » www.kaspersky.de.


Redaktionskontakt
essential media GmbH
Elke Wößner
» Elke.woessner@essentialmedia.de
+49-89-747262-24
Ronny Winkler
» ronny.winkler@essentialmedia.de
+49-89-747262-42

essential media GmbH
Landwehrstraße 60-62
80336 München
tel: +49-89-74 72 62-24
fax: +49-89-74 72 62-824
» elke.woessner@essentialmedia.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>