| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Hamburg, 4. Dezember 2007 -- Das Internet wird heimelig: Mit vielen, schönen Aktionen läutet weblin die Adventszeit ein und lässt seine Nutzer an der Vorweihnachtsstimmung auf allen Webseiten teilhaben. Adventsgeschenke, Weihnachtsavatare, tagesaktuelle Schatzsuchen und sogar ein virtuelles Krippenspiel versüßen den weblin-Avataren den Dezember.

Am Nikolaustag findet auf weblin.com ein improvisiertes Krippenspiel statt. Alle Avatare sind dazu eingeladen in festlichem Aufzug zu erscheinen, weblin.com wird sich zu diesem Anlass und für die gesamte Vorweihnachtszeit festlich geschmückt präsentieren. Hier werden Besucher virtuell beschenkt. Doch lohnt es sich auch, andere Community-Webseiten zu besuchen: An bestimmten Tagen befinden sich auf festgelegten Webseiten Schatzkisten, die jeder weblin öffnen und darüber völlig neue Gegenstände bekommen kann. Der Avatar von Knecht Ruprecht erklärt regelmäßig, wie dies funktioniert.

Jeder kann beim Surfen anderen weblins eine Adventsfreude machen und sie schon mal auf die Feiertage einstimmen mit Geschenken wie einem Tannenbaum, Weihnachtsgebäck oder auch einem Weihnachtsstern. Exklusiv für diesen Monat stehen weblin-Usern dazu neue, weihnachtliche Avatare zur Verfügung. Wer wollte nicht schon mal als Lebkuchenmann, Rentier oder Kobold durchs Netz streifen? Oder Weihnachtsgeschenke online shoppen in engelhafter Erscheinung?

weblin, eine Technologie der zweitgeist GmbH, ermöglicht diese innovativen Kommunikationsformen. Gleichgesinnte Menschen begegnen sich schnell und unkompliziert im Internet: Jeder Benutzer wird durch sein persönliches virtuelles Ebenbild, seinem weblin, auf der aktuell besuchten Webseite für andere sichtbar, die sich gleichzeitig dort aufhalten. Der leblose, anonyme Raum des World Wide Web wird lebendig, anschaulich und zum Ort einfacher und direkter Kommunikation: Ein Klick genügt, um ein Gespräch mit einem anderen Avatar zu beginnen. weblin funktioniert auf allen Webseiten, auch auf YouTube, google, ebay und studiVZ -- und bringt damit Menschen mit gleichen Vorlieben, Interessen und Bedürfnissen zusammen. Das Netz wird zum Treffpunkt.

Über weblin

Die Hamburger zweitgeist GmbH wurde im Juni 2006 gegründet. Zweitgeist bietet das Produkt weblin zum kostenlosen Download an. Das Programm wurde vom Land Baden-Württemberg mit dem \"Innovationspreis Web 2.0\", als Leuchtturmprojekt des High-Tech Gründerfonds und mit dem Sonderpreis des Landes Baden-Württemberg „CyberOne Award 2007„ ausgezeichnet. Die Social Software weblin macht Menschen auf Webseiten sichtbar und ermöglicht die webseiten-übergreifende Kommunikation. Sie bringt Menschen mit gleichen Interessen zusammen. Business 2.0 nahm weblin kürzlich in die Liste der 31 vielversprechendsten nicht U.S.-amerikanischen Web 2.0 Seiten auf. zweitgeist kooperiert auf der Plattform weblin mit Communities, indem es die Marketingwirkung der Communties vergrößert. Zu den ersten Kooperationspartnern gehören Windows Live Messenger Deutschland, IBM und die italienische Automarke Lancia.

Weitere Informationen und kostenloser Download auf » http://www.weblin.com



Dieter Marchsreiter | Philipp Dennert
Marchsreiter Communications GmbH
Guldeinstraße 41a
80339 München
Tel. : 089 - 519 199 42
Mobil: 0163- 590 95 95
Fax : 089 - 520 339 393
Email: pd@marchsreiter.com
dm@marchsreiter.com
» www.marchsreiter.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>