| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Einnahmen mit dem Internet erzielen

Eigentlich kann heute jeder mit seiner Website Geld verdienen. Die Vermarktungsmöglichkeiten sind enorm: » Google AdSense schickt automatisiert die "richtige" Werbung auf die Seiten und man wird pro Klick bezahlt. Insgesamt ist es aber wichtig, die eigene Internetpräsenz zu optimieren, damit möglichst viele Besucher kommen. Dafür gibt es einige simple Regeln: So sollten Sie eine übersichtliche Navigation bieten. Die vorhandenen Texte sollten verständlich sein und zum Lesen einladen. Für die Suchmaschinen wie Google ist es wichtig, dass genügend Stichwörter vorkommen, nach denen der Text dann in den Ergebnislisten eingereiht wird. Aktualisieren Sie Ihre Seiten möglichst oft und vermeiden Sie Inhalte, die an anderer Stelle in identischer Form zu finden sind. Dieser sog. "duplicate content" bringt nichts. Es hat also keinen Sinn, Artikel aus der Wikipedia zu kopieren und dann auf Besucher zu warten. Es werden nämlich keine kommen, da Google und andere Suchmaschinen doppelte Inhalte weitgehend ignorieren.

Grundsätzlich stellt sich natürlich die Frage, was Sie mit Ihrer Seite erreichen möchten: Entweder der Besucher soll eine Information erhalten oder Sie möchten etwas verkaufen. Im letzteren Fall benötigen Sie in der Regel einen funktionierenden Onlineshop. Entsprechende Software bzw. Scripte bekommen Sie nicht nur kostenlos, sondern auch bei vielen Hosting-Providern mitgeliefert. Etwa beim für Einsteiger gut geeigneten Anbieter » All-inkl können Si emit wenigen Mausklicks die passende Lösung installieren und sofort verkaufen. Natürlich genügt es heute nicht mehr nur ein x-beliebiges Produkt anzubieten, um Kunden zu locken. Der wohl einfachste Weg, um potenzielle Käufer anzulocken, sind die Inserate namens » AdWords, die bei Google geschaltet werden können. Damit erreichen Sie Ihre Zielgruppe schnell und zuverlässig. Allerdings kostet das natürlich Geld. Sie können aber genau auswählen, wie Ihre Anzeigen geschaltet werden sollen, damit Ihr Budget nicht strapaziert wird. Besonders wichtig ist, dass Sie beim Verkaufen nicht nur die Herstellerangaben anführen, sondern konrkete Zusatzinformationen bieten. So kann sich jeder ein Bild von Ihrer Verkaufskompetenz machen.

Selbstverständlich ist die Suchmaschinenoptimierung heute ein florierendes Geschäft, bevor Sie aber viel Geld an eine Firma bezahlen, die Ihnen alles Mögliche verspricht, schalten Sie den gesunden Hausverstand ein: Worauf achten Sie selbst, wenn Sie etwas im Internet suchen? Außerdem finden Sie in unzähligen Webforen praktisch alle Informationen zum Thema, geben Sie einfach "Suchmaschinenoptimierung" oder "SEO" ein.

(c) pressemeldungen.at 12/2007


zurück
nach oben

','
',$content); ?>