| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

IP FUTUREday als Webcast auf » www.ip-deutschland.de/Futureday

Köln, 29. November 2007. Zukunft zum Anfassen - auch im Internet: Die Veranstaltung des Medienvermarkters IP Deutschland „FUTUREday - Session & Showroom 07/08“ zu den Medien und Werbeplattformen der Zukunft wird ab heute als Webcast im Netz übertragen. Auf www.ip-deutschland.de/Futureday bietet IP Deutschland mit diesem neuen Kommunikationsservice erstmals die Möglichkeit, die hochkarätigen Präsentationen des FUTUREday auch nachträglich zu verfolgen.
Der Webcast, der mit der Berliner Agentur streamcast media auf Basis der Flash-Technologie realisiert wurde, ist in die FUTUREday-Seiten von IP Deutschland integriert. In einem separaten Menüfenster können die Vorträge ausgewählt und angeklickt werden. Im Webcast selbst werden der Videostream des Referenten und synchron dazu die Präsentation gezeigt. Starten, Stoppen, Vor- und Zurückspulen ist mittels klickbarer Steuerelemente möglich.
Martin Krapf, Geschäftsführer IP Deutschland: „Der erste IP FUTUREday war ein voller Erfolg. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir im Rahmen dieser Veranstaltung einen neuen, kommunikativen Service starten konnten, der Interessierten erlaubt, die Veranstaltung erstmals oder nochmals im Internet anzuschauen.
Mit dem ersten „FUTUREday - Session & Showroom 07/08“ hat IP Deutschland eine Veranstaltung initiiert, die neben Expertenvorträgen und exklusiven Studienergebnissen, einen Showroom bietet, der den Blick in die Medienzukunft erlaubt. Zum FUTUREday am 22. November 2007 kamen über 350 interessierte Teilnehmer in die Frankfurter Union Halle.

Weitere Informationen zur IP Deutschland finden Sie unter » www.ip-deutschland.de.
Bei Rückfragen: Eva Korthals, Presse & PR, Tel. 0221/5886-404
E-Mail: eva.korthals@ip-deutschland.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>