| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Neue Video-Suchportale in Deutschland und sieben weiteren Märkten in Europa und Asien


San Francisco, CA, 31. Oktober 2007
– Truveo, die führende Suchmaschine für Online-Videos, beginnt heute mit der internationalen Expansion seines schnell wachsenden Dienstes. Der erste Schritt ist der Launch von Video-Suchportalen in Deutschland, Frankreich, Indien, Japan, Korea, Spanien, Taiwan und Großbritannien. Die deutsche Website ist ab heute abrufbar unter: » http://de.truveo.com .

Mit der Video-Suchtechnologie von Truveo finden Internetnutzer Millionen von Videos im gesamten Internet aus den verschiedensten Quellen – von nutzergenerierten Inhalten bis hin zu professionellen Nachrichtensendungen großer Medienhäuser. Seit ihrer Einführung im September konnte sich die von den Kritikern gefeierte Website » www.truveo.com als Marktführer im schnell wachsenden Video-Suchmarkt etablieren. Truveo erreicht derzeit über 40 Mio. unique User monatlich. (*comScore Media Metrix, Mai 2007)
„Die explosionsartige Verbreitung von Online-Videos ist ein internationales Phänomen. Auf der ganzen Welt bieten private Nutzer sowie große Medienunternehmen ihre Videos im Internet an”, so Timothy Tuttle, CEO und Mitbegründer von Truveo. „Truveo hat sich zum Ziel gesetzt, alle Videos im Internet zu katalogisieren und zu organisieren, so dass Internetnutzer ganz bequem das von ihnen gesuchte Video finden können – ganz egal, wo sie sich auf der Welt befinden.”
Neben der Katalogisierung von User-Videos beliebter Videoplattformen wie YouTube, Dailymotion, Kewego, MyVideo.de, Pandora.tv und Tudou bietet Truveo auch ein großes Sortiment qualitativ hochwertiger und professionell produzierter Videos großer Medienunternehmen. Dazu gehören in Deutschland, u.a. Phoenix, Spiegel Online, EuroNews, Der Tagessspiegel, ZDF, N-TV, Berlin TV und Die Zeit.
Im Rahmen seiner weltweiten Expansion arbeitet Truveo eng mit den größten regionalen Anbietern von Inhalten zusammen, um deren Videos auf den Hunderten von Websites des Truveo Netzwerks auffindbar zu machen. Truveo eröffnet den Inhalte-Anbietern damit die Möglichkeit, ihre regionale Nutzerschaft besser zu bedienen sowie Millionen neuer User zu erreichen.

Über Truveo
Truveo™ ist die Suchmaschine für Video-Inhalte. Truveo wurde im Jahr 2004 von einigen der führenden Branchenexperten der Video-Suchtechnologie gegründet. In den vergangenen drei Jahren hat Truveo eines der größten und aktuellsten Verzeichnisse hochwertiger Videos im Internet aufgebaut. So können User bei Truveo Videos finden, die in keiner anderen Suchmaschine auftauchen. Im Herbst 2005 brachte Truveo seine marktführende Suchmaschine heraus, die heute mit über 40 Mio. Usern pro Monat die beliebtesten Video-Websites im Internet versorgt. Weitere Informationen unter » http://www.truveo.com.

Journalisten erhalten weitere Informationen von:
Joshua Weinberg
Digital Life PR for Truveo
Telefon: +1 (415) 777-3339
Mobil: +1 (415) 816-4444
Joshua@DLifepr.com
Weitere Informationen finden Sie unter http://thenewsmarket.com/aol
Vertreter der Medien können sich kostenlos registrieren.

Joshua Weinberg sitzt in Kalifornien. Falls Sie kurzfristig vor Ihrem Druckschluss weitere Informationen zu Truveo wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Johannes Winter
Pressesprecher
AOL Deutschland Medien GmbH
Beim Strohhause 25
D-20095 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40/36159-7600
Fax: +49 (0) 40/36159-7676
eMail: aolpresse@aol.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>