| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Lösung zum Hochgeschwindigkeits-Virenschutz von SMTP-Servern

Moskau/Ingolstadt, 20. September 2006 - Kaspersky Lab kündigt Kaspersky Anti-Virus 1.0 für Clearswift MIMESweeper for SMTP an, einen Hochgeschwindigkeits-Scanner für SMTP-Server, die mit dem Mail-Filter MIMESweeper ausgestattet sind. Die Entwicklung dieses Anti-Viren-Scanners ist aus der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Kaspersky Lab und Clearswift hervorgegangen, die 2005 mit einem Projekt zur Integration von Kaspersky Anti-Virus in die Clearswift MIMESweeper SMTP-Appliance begonnen hat.

Die Lösung überprüft den gesamten E-Mail-Verkehr und löscht sämtliche aufgefundenen Schadprogramme in Echtzeit. Sie wird mit integriertem Update-Mechanismus ausgeliefert, der die aktuellen Signaturen automatisch, nach festgelegten Einstellungen oder manuell herunter lädt. Die Konfiguration und Steuerung der Lösung erfolgt mittels eines Administrations-Tools in Clearswift MIMESweeper. Dies gewährleistet eine flexible Sicherheits-Policy des zu schützenden Netzwerks. Sehen die Programmeinstellungen von MIMESweeper Gruppenregeln zur Bearbeitung von Nachrichten vor, so können diese Regeln auch für die Überprüfung der E-Mail-Korrespondenz angewandt werden. Wird eine infizierte E-Mail gefunden, erhält der System-Administrator eine entsprechende Benachrichtigung. Ein umfassendes Reporting-Tool informiert über sämtliche aufgefundenen Schadprogramme und den Weg, den die infizierten E-Mail-Nachrichten ins Unternehmen genommen haben. Die neue Lösung unterstützt auch Cluster- und verteilte Netz-Konfigurationen.

Kaspersky Anti-Virus 1.0 für Clearswift MIMESweeper für SMTP ist ab sofort über Partner erhältlich, die unter www.kaspersky.de zu finden sind.

Preisbeispiele:

20-24 Mail-Adressen: 17,- Euro/Adresse
25-49 Mail-Adressen: 15,- Euro/Adresse
50-99 Mail-Adressen: 13,- Euro/Adresse
100-149 Mail-Adressen: 11,- Euro/Adresse
150-249 Mail-Adressen: 9,- Euro/Adresse

###

Kaspersky Lab ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Viren-, Spam- und Hacker-Schutz. Das hoch spezialisierte Viren-Labor reagiert schnell auf neue Bedrohungen und schützt seit vielen Jahren Heimanwender und Unternehmensnetzwerke jeder Größe zuverlässig vor Gefahren aus dem Internet. Kaspersky Lab wurde 1997 gegründet und beschäftigt derzeit über 600 Mitarbeiter in der Zentrale in Moskau sowie derzeit 10 weiteren Niederlassungen - unter anderem in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA. Kaspersky Lab entwickelte als eines der ersten Unternehmen Technologien, die heute in zahlreichen Lösungen anderer Hersteller als Programm-Kern eingesetzt werden. Der hohe Sicherheits-Standard der Produkte wird durch Auszeichnungen internationaler Forschungseinrichtungen und unabhängiger Testlabors bestätigt. Detailliertere Informationen finden Sie unter www.kaspersky.de.

###

Redaktionskontakt
essential media GmbH essential media GmbH
Elke Wößner Ronny Winkler
Elke.woessner@essentialmedia.de ronny.winkler@essentialmedia.de
+49-89-747262-24 +49-89-747262-42

****************
essential media gmbh
Landwehrstr. 60-62
D-80336 München
Tel: +49-89-747262-24
Fax: +49-89-747262-824
www.essentialmedia.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>