| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

UdK-Sommerfrische für Digitale Kommunikation

Sommeruniversität der UdK Berlin und des Institute of Electronic Business (IEB).

Immer mehr Websites, Intranets und andere Multimedia-Anwendungen kämpfen um die Aufmerksamkeit von Nutzern. Nutzer digitaler Kommunikation werden immer anspruchsvoller. Der 2. Digitale Sommer in der Universität der Künste Berlin (UdK) vermittelt aktuelles Know-how in den Bereichen Design, Text, Bild und Film. Alle, die sich beruflich mit digitaler Kommunikation beschäftigen, und Quereinsteiger können im Institute of Electronic Business (IEB) ein einzigartiges Workshop-Programm nutzen und gleichzeitig ihr persönliches Netzwerk erweitern. Die Sommeruniversität dauert vom 24. bis 29. Juli 2006, Anmeldeschluss ist der 15. Juli. Interessierte haben die Gelegenheit, ihre Weiterbildung im berufsbegleitenden UdK-Masterstudiengang „Leadership in Digitaler Kommunikation„fortzusetzen.

Das Programm des Digitalen Sommer 2006 gibt praktische Einblicke in Denkwelten der Digitalen Kommunikation. Die jeweils zweitägigen Seminare beantworten Fragen wie:

• Welche Rollen spielen Metaphern in der digitalen Kommunikation und wie steigern sie das Kaufvergnügen?
• Welchen Einfluss hat das Design digitaler Produkte auf den Produktwert?
• Wo sind die Grenzen digitaler Kommunikation – und wann schalten wir den Rechner lieber aus?

Zu den Dozenten des Digitalen Sommers gehören Prof. Dr. Dieter Herbst zum Thema „Bildkommunikation„, Dr. Salome Schmid-Isler zum Thema „Design Digitaler Produkte„ und Prof. Peter Friedrich Stephan zum Thema „Cognitive Design – Gestaltung für organisierte Wissensarbeit„.

Programm und Anmeldung zum Digitalen Sommer 2006 unter: » http://www.digitalersommer.de





2. Digitaler Sommer 2006 – 24. bis 29. Juli 2006 Sommeruniversität der UdK Berlin und des Institute of Electronic Business (IEB)

Universität der Künste Berlin
Institut für Electronic Business
Chausseestraße 8
10115 Berlin

Kontakt: Daniel Michelis / » michelis@ieb.net

Telefon: +49 (0)30 7 26 29 83 - 16
Telefax: +49 (0)30 7 26 29 83 – 9

Anmeldeschluss: 15. Juli 2006 / Anerkennung als Bildungsurlaub

Kosten:
2 Tage: 290,- Euro 4 Tage: 490,- Euro 6 Tage: 690,- Euro
Programm und Anmeldung zum Digitalen Sommer unter: » http://www.digitalersommer.de



Für Presse-Rückfragen:

Stilblüte Kommunikation
Claudia Schlüter
Tel: + 49 (0) 30 69 56 84 84
Fax: + 49 (0) 30 69 81 50 49
E-Mail: » schlueter@stilbluete.com

Kontakt:
Institut für Electronic Business
Chausseestraße 8 10115 Berlin

Kontakt: Daniel Michelis / » michelis@ieb.net

Telefon: +49 (0)30 7 26 29 83 - 16
Telefax: +49 (0)30 7 26 29 83 – 9

Presseinformation steht zur Veröffentlichung frei


zurück
nach oben

','
',$content); ?>