| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Henri J. Sillam präsentiert mit der neuen Kollektion ANIMALICIOUS schmucke Tierchen und funkelnde Biester

Henri J. Sillam leitet seit 1997 in fünfter Generation das Haus als CEO und Juwelen-Designer, wobei sich seine Designs besonders durch Originalität, zeitgenössisches Design und hochwertige Handarbeit unter Verwendung seltener Edelsteine und Perlen auszeichnen. Mit der aktuellen Kollektion ANIMALICIOUS setzt Henri J. Sillam sowohl im Juwelenbereich als auch in der Prêt-à-Porter-Linie neue Maßstäbe.

Die Inspiration für ANIMALICIOUS hat Henri J. Sillam in der Fauna gewonnen. Mit größter Liebe zum Detail hat der Juwelen-Designer Tiere wie Haie, Schlangen, Hasen, Seepferde oder Drachen in kunstvolle Schmuckstücke verwandelt. Die Faszination für die mannigfaltige Tierwelt ist bei jedem einzelnen Stück spürbar.

Zur Kollektion ANIMALICIOUS zählen im Juwelenbereich atemberaubende Ringe aus 18 kt Weißgold, wobei Henri J. Sillam mit weißen Diamanten und Edelsteinen wie Rubinen, Tsavorite oder blauen Saphiren Raubtiere wie einen majestätischen Drachen, eine Kobra, grüne Mamba oder einen gefährlichen Hai zum Leben erweckt.

Aus weißen, braunen und schwarzen Diamanten sowie gelben Saphiren wurde der Wolf kreiert, vor dem sich das süße Häschen mit den pinkfarbenen Saphir-Augen fast zu Tode erschreckt. Vor dem Seepferdchen aus blauen Saphiren, Tsavorite und Rubinen oder dem Affen aus braunen und schwarzen Diamanten auf dem Finger muss sich dagegen niemand fürchten. Als edle Colliers schlängeln sich wiederum Kobras und Krokodile um den Hals....
Die Prêt-à-Porter-Linie von ANIMALICIOUS umfasst Ringe aus 925 Sterlingsilber und Sterlingsilber vergoldet, wobei die einzelnen Tiere wiederum ihre Augen durch Rubine, schwarze Diamanten oder Tsavorite blitzen lassen. Auch für diese Trendlinie hat Henri J. Sillam einerseits furchterregende Biester und andererseits süße Tierchen designt. Ob Drache, Kobra, grüne Mamba, Krokodil, Wolf, Hai und Schlange oder Affe, Hase und Seepferd – die Ringe sind die Hingucker schlechthin.

Mit ANIMALICIOUS hat Henri J. Sillam eine ganz besondere Kollektion geschaffen, die für tierisches Furore sorgen wird. Alle Tiere werden in der eigenen Manufaktur in Wien gefertigt. Das Haus Henri J. Sillam ist neben dem Flagship-Store in Wien auch in Paris, Beverly Hills, Hong Kong und Salzburg mit exklusiven Juwelenboutiquen vertreten.
www.sillam.com


PREISE:

JUWELENBEREICH: Kollektion Animalicious
Alle Ringe aus 18 kt Weißgold
GROSSER DRACHE
Rubine, Tsavoriten: € 28.500,-
KLEINER DRACHE
Rubine, Tsavoriten: € 9.500,-
WOLF
Weiße Diamanten, Braune Diamanten, gelbe Saphire, schwarze Diamanten: €11.200,-
HAI
Blaue Saphire, Rubine: € 7.400,-
GRÜNE MAMBA
Blaue Saphire, Tsavoriten, Rubine: €7.400,-
HASE
Braune Diamanten, Tsavoriten, pinke Saphire, Rubine: € 7.400,-
AFFE
Braune Diamanten, Tsavoriten, schwarze Diamanten: € 7.400,-
KOBRA
Braune Diamanten, gelbe Diamanten, gelbe Saphire, Tsavoriten: € 14.800,-
SEEPFERD
Blaue Saphire, Tsavoriten, Rubine: € 7.400,-

Prêt-à-Porter - Kollektion Animalicious
Alle Ringe aus 925 Sterlingsilber und Sterlingsilber vergoldet
Alle Tier-Ringe haben Augen mit diversen Edelsteinen wie Rubin, schwarzer Diamant, oder Tsavorit.
Preis Stück € 350,-


Erhältlich sind:
Drache
Seepferd
Kobra
Krokodil
Wolf
Hai
Affe
Hase
Schlange


Über Henri J. Sillam

Das internationale, traditionsreiche Familienunternehmen Sillam betreibt neben dem Flagship-Store am Wiener Tuchlauben auch exklusive Juwelenboutiquen an renommierten Adressen in Paris, Beverly Hills, Hong Kong und Salzburg. 1835 in Frankreich gegründet, wird Sillam seit 1997 von Henri J. Sillam in fünfter Generation als CEO und Juwelen-Designer geleitet. Durch ihre Originalität, das zeitgenössische Design und die hochwertige Handarbeit insbesondere durch die Verwendung seltener Edelsteine und Perlen sind die Juwelen aus dem Haus Sillam international unvergleichbar. Sowohl die Kollektionen der Haute Joaillerie als auch speziell angefertigte Einzelstücke stammen aus der eigenen Manufaktur in Wien. Neben der Haute Joaillerie, den Signature Pieces und speziellen Einzelstücken, hat Sillam die „Prêt-à-porter Collection“ lanciert: Modische Schmuckstücke, die im Design inspiriert von den aktuellen Trends der globalen Metropolen glänzen.


AUSSENDER:
GUT 7 – Public Relations Boutique
Isabell Maron
Maron & Zanzinger OG
Gutenberggasse 7/ Top 1
A-1070 Wien
Mail: isabell.maron@gut7.at
Mobile: +43 660 122 48 09
Tel./Fax.: +43 1 522 03 80
www.gut7.at


zurück
nach oben

','
',$content); ?>