| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

auf Designmesse BLICKFANG in Zürich beendet

Gleichzeitig startet der Wettbewerb für Schweizer Modedesignerinnen und -designer

26.11.2007 - Die erste Halbzeit des Modewettbewerbs „11 Meter Mode“ ist gestern, Sonntag, abgepfiffen worden.
Der Wettbewerb wird anlässlich der von Österreich und der Schweiz gemeinsam ausgetragenen EURO
2008 von Präsenz Schweiz und der Schweizer Botschaft in Österreich mit zahlreichen Kooperationspartnern
durchgeführt. 11 österreichische Modeschaffende hatten während der letzten drei Tage die
Gelegenheit, ihre Kollektionen zum Thema „Fussball“ bei der BLICKFANG Designmesse für Möbel,
Schmuck und Mode in Zürich zu zeigen.

Neben der Präsentation seiner speziell für den Wettbewerb entworfenen Modelle bei drei Modeschauen
bespielte das österreichische Team einen eigenen Messestand und hatte dort die Möglichkeit, seine
eigens für den Anlass entworfenen Kreationen sowie bereits bestehende Kollektionen zum Kauf anzubieten.
Dem Schweizer Architekten Michael Salvi ist es gelungen, dem Projekt mit seinem Standkonzept
den geeigneten Rahmen zu bieten. Der Stand – in klassischem Schwarz-Weiss gehalten – griff
das Thema Fußball mit Toren und Spielfeldmarkierungen gekonnt auf. Die 11 beweglichen Schränke,
die eine Fußballmannschaft symbolisierten, erregten viel Aufmerksamkeit. „Inspirierend und
erfrischend“ sei der „11 Meter Mode“ –Corner, so einige Besucherinnen und Besucher der mit rund
18.000 Eintritten sehr gut besuchten Messe.
Nun wird die zweite Halbzeit angekickt und der Ball den Schweizer Modelabels zugespielt. Ab sofort
und bis zum 14. Januar 2008 haben Modedesignerinnen und Modedesigner mit Lebensmittelpunkt
Schweiz die Möglichkeit, ihre Entwürfe zum Thema „11 Meter Mode“ einzureichen. Spezielle
Unterstützung erfahren die Kreativen vom TVS Textilverband Schweiz. Der Verband ermöglicht, dass
die Siegermodelle der zweiten Halbzeit ausschliesslich mit Schweizer Stoffen gefertigt werden.
Detaillierte Teilnahmebedingungen finden sich auf der Projektwebsite (» www.11metermode.com). Die 11
von einer Fachjury ausgewählten Gewinnerinnen und Gewinner werden ihre Modelle im April 2008 beim
Modepalast, der Verkaufsausstellung für junges Modedesign in Wien, vorstellen können. Zudem
werden die Kollektionen in Gratisbroschüren vorgestellt und mittels Postkarten unter ein junges,
urbanes Publikum gebracht.


Detaillierte Informationen zum Wettbewerb: » www.11metermode.com

Einreichunterlagen bitte per Email anfordern: unterlagen@11metermode.com

Texte » www.11metermode.com/presse
Bilder » www.11metermode.com/gallery


Kontakt / Contact
Presse Österreich / Autriche:
Beatrix Roidinger / Franziska Gerner
juicy pool - communication & cultural management
Sprengersteig 21, 1160 Wien, A
Tel.:+43 1 481 54 54 / 20
Mobil: +43 699 148 148 11
beatrix.roidinger@juicypool.com
» www.juicypool.com



Presse Schweiz / Suisse:
Michel Hueter
Präsenz Schweiz, EDA
Bundesgasse 32, 3003 Bern, CH
Tel.: +41 31 322 58 86
Mobil: +41 78 818 37 74
michel.hueter@eda.admin.ch
» www.presence.ch


zurück
nach oben

','
',$content); ?>