| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Designerpreis zur Förderung österreichischer Moded

19.11.2007 - Bereits zum fünften Mal wird am 23. April 2008 der Ringstrassen-Galerien Designer Award vergeben. Der Designer Award ist ein Highlight im österreichischen Modejahr. Junge, aufstrebende Modetalente haben hierbei die Gelegenheit, sich einem größeren Publikum zu präsentieren und den Siegerpokal sowie ein Preisgeld in der Höhe von € 3.000,- zu gewinnen.

Weiters erhält der Sieger des Ringstrassen-Galerien Designer Awards 2008 die einmalige Gelegenheit, einen Entwurf für die Dienstuniformen des Hotels Palais Schwarzenberg zu gestalten. Möglich gemacht wird das durch Herrn Karim Jalloul, der als Vertreter des Eigentümers des Grand Hotels Wien, des Hotels The Ring und des Hotels Palais Schwarzenberg, Scheich Al Jaber, dem Gewinner/ der Gewinnerin diese Chance bietet.

Am 23. April 2008 mutieren die wunderschönen Räumlichkeiten der Ringstrassen-Galerien zu einem herrlichen Modeparadies, denn hier wird im Rahmen der Gala die ambitionierte Modenschau und hierin das Schaffen von ausgewählten österreichischen Designern, die es ins Finale des Designer Awards geschafft haben, gezeigt. Der Designer Award, der bereits zum fünften Mal auf Initiative des Ringstrassen-Galerien Center Management Chefs Rudolf Richter von einer fachkundigen Jury vergeben wird, hat sich seit 2004 zu einer anerkannten und erfolgreichen Veranstaltung für Österreichs Modeszene entwickelt und bietet den Teilnehmern und vor allem dem Sieger eine große Chance. Über die bisherigen Ringstrassen-Galerien Designer Award Gewinner Elfenkleid, Martina Rogy, Thomas Kirchgrabner und Awareness & Consciousness gibt es nur Erfolgsgeschichten zu vermelden.

RINGSTRASSEN-GALERIEN DESIGNER AWARD: THEMA 2008

Das vorgegebene Thema 2008 lautet “urban chic meets funky flavour”. Städtisches und Modernes soll in Einklang mit Exzentrischem und Dynamischem gebracht werden. Strenge Linien und Formen, maskuline Schnitte und fließende Stoffe stehen für „urban chic“. Unter „funky flavour“ sollen starke Farben, Akzente und Bewegung verstanden werden. Ein komplettes Outfit (f/m) gilt es zu entwerfen.

urban chic: städtisch, modern
Strenge Linien und Formen, maskuline Schnitte, fließende Stoffe

funky flavour: exzentrisch, dynamisch
Starke Farben, Akzente, Bewegung

Es werden die Umsetzung des Themas, die Qualität, die Stoffauswahl und die Verarbeitung bewertet. Von allen eingesendeten Entwürfen (Skizze, ev. Foto, Beschreibung) werden höchstens 20 Designer ausgewählt. Durch die Endauswahl der Fachjury haben dann 6 bis 8 Designer die Möglichkeit, ihr eingereichtes Outfit und Stücke aus ihren Kollektionen bei der Gala des Ringstrassen-Galerien Designer Awards auf dem Laufsteg vorzuführen.

Der Gewinner des Designer Awards wird von einer Modefach-Jury gewählt und kann sich neben dem Pokal auch über das Preisgeld in der Höhe von € 3.000,- sowie ein Designer-Portrait in einem österreichischen Lifestyle-Magazin freuen. In der Jury werden sich neben zahlreichen Prominenten aus den Bereichen Mode, Styling, Fotographie, Trendforschung und Lifestyle auch die Vorjahres-Gewinner Anneliese Schrenk und Christiane Gruber vom Label Awareness & Consciousness befinden.

Ein besonderes Highlight des Ringstrassen-Galerien Designer Awards wird auch 2008 der Auftritt eines Stardesigners sein. Nach Tillmann Lauterbach, Custo Barcelona und Peter Ingwersen (NOIR) wird heuer eine ganz besondere Größe der internationalen Catwalks für Furore sorgen und den Ringstrassen-Galerien Designer Award zu einem Modehöhepunkt mit internationalem Flair machen.


EINREICHUNGEN MODE

Einreichungen bitte bis spätestens 25.02.2008 (Datum Einlangen) an:

Per Post:
eazy show:design/Elvyra Geyer
Kennwort: RG-Designer-Award
Gumpendorferstrasse 18, Top 2
A-1060 Wien

Per email:
elvyra@eazyshowdesign.com (bis maximal 1 MB Datenmenge)

Einreichkriterien:
Folgende Punkte sind Bestandteil der Einreichung:

- Skizze, Zeichnung oder Foto
- Entwurfs-Beschreibung
- Material-Beschreibung
- Eventuelle Stoffmuster
- Lebenslauf
- Überblick über bis dato erstellte Kollektionen
- Eventuelle Presse-Informationen
- Eigenes Foto und sämtliche persönliche Daten (email und Mobilnummer!)

Termin Vorauswahl: 26.2.-29.2.2008
Termin Endauswahl: 1.3.—4.3.2008

Alle Designer werden schriftlich oder per email bis spätestens 7.3.2008 über ihre erfolgreiche Teilnahme verständigt.

Ringstrassen-Galerien Designer Award: 25.4.2007



Aussender
Mag. Heidi Ascher
account executive public relations
planetsociety Kommunikationsagentur GmbH

A-1010 Wien, Franz-Josefs-Kai 53
Tel. 01-2740050-19
Fax. 01-2740050-50
e-mail: h.ascher@planetsociety.com

Bildbeschreibung:
Bild_1: vlnr. Rudolf Richter (RG Centermanagement), Das Gewinner-Duo Anneliese Schrenk und Christiane Gruber vom Label Awareness & Consciousness, Model im Siegerkleid 2007 © Harald Artner
Bild_2: Model im Siegerkleid 2007 von Awareness & Consciousness © Harald Artner
Bild_3: Model im Siegerkleid 2006 von Thomas Kirchgrabner © Jürgen Hammerschmid


zurück
nach oben

','
',$content); ?>