| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Die ärztliche Onlinesprechstunde „Alterskrankheiten„ von » www.qualimedic.de startet durch.

Das reichweitenstärkste Gesundheitsportal www.qualimedic.de hat jetzt die ärztliche Sprechstunde „Alterskrankheiten„ eröffnet. Die neue Online-Sprechstunde gibt registrierten Nutzern die Möglichkeit, rund um die Uhr Fragen zu stellen, die innerhalb von 24 Stunden kostenlos von qualifizierten Fachärzten unter der Leitung von Frau Dr. med. Karin Wagemann (» http://www.qualimedic.de/Mitarbeiter-210.html) beantwortet werden.

Karin Wagemann ist Fachärztin für Allgemeinmedizin, Klinische Geriatrie und Sportmedizin. Bei Qualimedic ist sie auch als Ernährungsmedizinerin tätig. Karin Wagemann ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie. Nach der Ausbildung zur Masseurin und medizinischen Bademeisterin hat sie in Köln Medizin studiert. Sie errang 1985 die Weltmeisterschaft im Rock and Roll Tanz.

Senioren sind neben Übergewichtigen die größte gesellschaftliche Gruppe in Deutschland, erläutert Qualimedic-Pressesprecher Sven-David Müller-Nothmann. Neben den Herz- und Gefäßleiden beschreibt Doktor Wagemann Osteoporose, Harninkontinenz, Gelenkbeschwerden, chronische Schmerzen, Fehl- und Mangelernährung sowie Stoffwechselstörungen als altersspezifische Krankheiten. Sie rät dazu, bestimmte Probleme nach ärztlicher Abklärung auch mal als Altersnormalität zu akzeptieren und auf nebenwirkungsarme nichtmedikamentöse Maßnahmen zurückzugreifen. Da viele Senioren für sämtliche Beschwerden eine Pille möchten, lösen deren Nebenwirkungen immer mehr Beschwerden aus, kritisiert Doktor Karin Wagemann die „Arzneimittel-Gläubigkeit„ der Senioren, die zum Problem der Polymedikation führt. Das Alter akzeptieren und gesund bleiben, ist mein Ziel in der Beratung auf www.qualimedic.de, erläutert Dr. Wagemann. Da die medizinischen Versorgungsstrukturen in unserer Gesellschaft aufgrund der stetigen Zunahme Älterer angepasst werden müssen, arbeite ich derzeit gesundheitspolitisch an neuen Strukturen in einem Krankenkassen-Bundesverband mit, so Wagemann weiter. Auch meine neue Tätigkeit für die Qualimedic-Online-Sprechstunde geht in diese Richtung, betont Karin Wagemann.

Nach der kostenlosen Anmeldung unter » http://hausarzt.qualimedic.de/Anmeldung.html
können die Nutzer ihre Fragen unter » http://hausarzt.qualimedic.de/Forum-5060.html
stellen.

In 53 Sprechstunden stehen 52 Web-Doktoren den Qualimedic-Nutzern zur Verfügung. Damit ist » www.qualimedic.de die größte Arztpraxis in Deutschland, erklärt Dr. med. Ralf D. Fischbach, Internist und Vorstand der Qualimedic.com AG. Neben den ärztlichen Sprechstunden bietet www.qualimedic.de noch viele virtuelle Wartezimmer zum Austausch und interessante Informationen. Das Internet kann natürlich den Besuch beim Arzt nicht ersetzen, aber wirkungsvoll ergänzen, erläutert Sven-David Müller-Nothmann abschließend. Interviews mit Frau Doktor Wagemann sind möglich. (2006-06-19)

Kontakt:
Qualimedic.com AG Pressestelle
Sven-David Müller-Nothmann
Brückenstraße 1-3 50667 Köln
» www.qualimedic.de » presse@qualimedic.de
0221-2705212 0177-2353525


Veröffentlichung honorarfrei gegen Beleg


zurück
nach oben

','
',$content); ?>