| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

auf der World of Health IT 2007

Innovative Anwendungstechnologie sorgt für Interoperabilität zwischen Sektoren und Applikationen im Gesundheitswesen

Darmstadt, 11. Oktober 2007. Unter dem Motto „InterSystems verbindet das Gesundheitswesen“ präsentiert sich InterSystems vom 22. bis 24. Oktober auf der World of Health IT in Wien (Austria Center, Stand 713). Passend zum diesjährigen Messethema Interoperabilität informiert der führende Anbieter von Anwendungstechnologie im Gesundheitswesen darüber, wie seine Plattform für Gesundheitsnetzwerke HealthShare für den Aufbau einer elektronischen Patientenakte in regionalen und nationalen Gesundheitsverbünden sorgt. Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigt InterSystems zudem, wie die schnelle Integrationssoftware Ensemble die Entwicklungszeit von Integrationsprojekten im Krankenhaus deutlich verkürzt. Darüber hinaus zeigt das InterSystems-Tochterunternehmen TrakHealth sein Produkt TrakCare, ein modulares Web-basiertes Krankenhaus-Informations-System, das weltweit bei führenden Organisationen des Gesundheitswesens im Einsatz ist.
„Heute sollen die Verantwortlichen im Gesundheitswesen die Qualität der medizinischen Versorgung verbessern, zugleich aber auch für mehr Wirtschaftlichkeit und Transparenz sorgen“, erklärt Volker Hofmann, Manager Healthcare bei InterSystems. „Diese Ziele lassen sich nur verbinden, indem man Abläufe und Prozesse innerhalb der Organisationen, aber auch zwischen den einzelnen Teilnehmern im Gesundheitswesen optimiert.“ Entsprechend bietet das Unternehmen auf die jeweilige Problemstellung zugeschnitten drei verschiedene Projektansätze zur Vernetzung des Gesundheitswesens, die flexibel aufeinander aufbauen und in Zusammenarbeit mit Systemintegratoren und der internen IT-Abteilung umgesetzt werden: individuelle Projekte zur Integration einzelner Disziplinen in Krankenhäusern, Projekte zur Schaffung einer elektronischen Patientenakte (EPA) innerhalb einer Organisation und die Prozessintegration über Organisationen hinweg.


Über InterSystems
InterSystems ist ein weltweit führendes Softwaretechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Cambridge, USA und Niederlassungen in 22 Ländern. InterSystems liefert innovative Produkte, die eine schnelle Entwicklung, Inbetriebnahme und Integration unternehmensweiter Anwendungen ermöglichen. InterSystems Caché ist eine hochperformante Objektdatenbank, die Anwendungen schneller und besser skalierbar macht. InterSystems Ensemble ist eine schnelle Integrationsplattform, die Anwendungen um neue Funktionalität erweitert und miteinander verbindet. InterSystems HealthShare ist eine Plattform, die auf vorhandenen Anwendungen im Gesundheitswesen aufbauend die schnelle Implementation von regionalen oder nationalen elektronischen Patientenakten ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie unter » www.InterSystems.de.


Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
InterSystems GmbH
Peter Mengel
Hilpertstraße 20a
D-64295 Darmstadt
Telefon (06151) 1747-0
Fax (06151) 1747-11
» PR@InterSystems.de
» www.InterSystems.de


in-house Agentur GmbH
Michael Ihringer
Kastanienallee 24
D-64289 Darmstadt
Telefon (06151) 30830-0
Fax (06151) 30830-11
» ihringer@in-house.de
» www.in-house.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>