| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Eine Initiative zum Mitmachen von » www.issgesund.at

Wien, 10.01.2008 - Gesundes Essen macht fit, vital und beugt Krankheiten vor. Eine gesunde Ernährung ist daher nicht nur für den eigenen Körper eine Wohltat sondern könnte auch dazu beitragen, die immer stärker steigenden ärztlichen Behandlungskosten ein wenig in den Griff zu bekommen. Marode Krankenkassen hin oder her - im Endeffekt liegt es im Verantwortungsbereich jedes Einzelnen, selbst für seine Gesundheit durch eine gesunde Lebensweise soweit vorzusorgen, dass ernährungsbedingte Krankheiten von vornherein vermieden werden.

Die Initiative "Nicht vergessen - gesund essen" von www.issgesund.at soll daher besonders dazu beitragen, möglichst viele zu einem Umdenken im Ernährungsverhalten zu bewegen. Jeder der sich an der Initiative beteiligen möchte, kann direkt auf dem Portal die Kampagne ganz einfach durch eine Empfehlung an Bekannte und Freunde unterstützen und aktiv dazu beitragen eine gesunde Lebensweise zu fördern.

Im gerade erst begonnen neuen Jahr 2008 wird mit allen Vorurteilen gegenüber gesunder Kost aufgeräumt! Denn gesundes Essen schmeckt besser, ist nicht teurer und macht eine richtig gute Figur. Anhand der drei Themenschwerpunkte "Gesund essen", "Gesund einkaufen" und "Gesund kochen" wird fast jeder zu gesundem Essen animiert. Mit dem neuen BMI-Rechner kann online das eigene Körpergewicht ausgewertet werden, um schnell und einfach eine Selbstkontrolle durchführen zu können.

Der Jahresthemenschwerpunkt 2008 liegt daher bei den kleinen Änderungen im Ernährungsverhalten. "Nicht vergessen - gesund essen" soll daher möglichst viele Menschen erreichen auch zwischendurch und in stressigen Momenten nicht darauf zu vergessen nur Gesundes zu essen!

ISSGesund.at
Matthias Funk-Fantini
Schönbrunner Straße 23/6
1050 Wien - Austria
Mail: issgesund@issgesund.at
Tel: 0043/650/545 29 80
» www.issgesund.at

Matthias Funk-Fantini (Adresse und Kontakt unter Kontaktinformation) betreibt die Seite ISSGesund mit privatem Engagement und privater Finanzierung. Aufgrund dem ausgeprägten Interesse an gesunder Ernährung, wurde dieses Portal gegründet, welches sich auf einfache Art und Weise mit gesunder Ernährung beschäftigt. Die neue Initiative von ISSGesund.at soll noch mehr Menschen zu einer gesunden Ernährung bewegen!


zurück
nach oben

','
',$content); ?>