| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

bei RTL und ProSieben

Heidelberg, 22.11.2007. Die Heidelberger Klinik proaesthetic ist eine der zehn führenden Schönheitskliniken Deutschlands. Über 30.000 Behandlungen haben die erfahrenen Fachärzte erfolgreich durchgeführt. Am 24.11. sendet RTL und für den 7.12. hat ProSieben einen Bericht aus der Klinik geplant.

Die Heidelberger Klinik ist mit modernster Technik und vollem Hotelkomfort ausgestattet. Sie bietet das gesamte Spektrum der plastischen und kosmetischen Chirurgie. Auch anspruchsvolle Prominente lassen sich in dem luxuriösen Haus am Neckar behandeln. Kompetenz, Diskretion und Perfektion überzeugen aber nicht nur Berühmtheiten, sondern auch immer mehr TV-Redaktionen. RTL wird am 24.11., 19.05 Uhr, über ein wenig bekanntes Männerleiden berichten: die Liposuktion und Straffung einer männlichen Fettbrust, der auch durch Training nicht beizukommen war. ProSieben sendet voraussichtlich am 7.12. um 15.00 Uhr das emotionale Porträt einer Drillingsmutter, der die Heidelberger Klinik zu einer schön gestrafften Bauchdecke verhelfen konnte.

Auf Fernsehkameras reagiert das Team inzwischen professionell gelassen. „Für die Möglichkeiten der kosmetischen Chirurgie interessieren sich eben viele Menschen„, erläutert Dr. Michael Pees, Facharzt für Chirurgie und seit 1996 Chefarzt der Heidelberger Klinik. Insgesamt arbeiten 23 Mitarbeiter in der Klinik: Kapazitäten mit über 20 Jahren Erfahrung in der ästhetischen Chirurgie, Assistenz- und Pflegepersonal sowie kaufmännische Kräfte. Für sie alle steht das Verwirklichen der Patientenwünsche im Mittelpunkt. Am häufigsten nachgefragt sind Brustästhetik, Liposuktion, Bauchstraffung, Eigenhaartransplantation, Lidkorrektur, Faltenbehandlung und natürlich Nasenkorrektur, Ohren oder Facelift. Mitgliedschaften der Heidelberger Klinik in allen führenden Fachverbänden werden aktiv gepflegt.

Qualität durch Spezialisierung
In der Branche nicht selbstverständlich: In der Heidelberger Klinik führt der beratende Arzt den Eingriff auch immer selbst durch. Die Top-10-Klinik ist übrigens seit 14 Jahren auf ästhetische Behandlungen spezialisiert. „Unserer Meinung nach hat die Wiederherstellungschirurgie eine andere Ausrichtung. Wir haben uns der optischen Perfektion verpflichtet, die dabei völlig natürlich wirken muss„, erklärt Pees.



Pressekontakt:
Reiner Uebing
Heidelberger Klinik für plastische und kosmetische Chirurgie proaesthetic GmbH Brückenkopfstraße 1/2 69120 Heidelberg
Tel.: 06221/6461-0
E-Mail: r.uebing@proaesthetic.de

Agenturkontakt: Anja Floetenmeyer
Die Heidelberger Klinik steht Medienvertretern gern mit Fachwissen als Interviewpartner zur Verfügung. Gern vermitteln wir Ihnen interessante Patientengeschichten!
Tel.: 0511/923 999-25
E-Mail: floetenmeyer@prdienst.de
Weitere Informationen und Bildmaterial im Online-Pressebereich unter » www.proaesthetic.de/presse


zurück
nach oben

','
',$content); ?>