| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |



25 Sekunden Spot als Werbung für den Christopher Street Day im CinemaxX und MAXX

Webversion auf im Internet unter www.bist-du-auch-normal.de abrufbar
Erstmals präsentiert sich der CSD Stuttgart in diesem Jahr mit einem eigenen Kinospot. Im Vorfeld der politischen und kulturellen Großveranstaltung, die vom 11. bis 20. August 2006 stattfindet, wirbt ein Spot um die Gunst der Kinobesucher, die dann hoffentlich auch den Weg zur CSD Parade am 19.08. finden.
Realisiert wurde diese Werbepremiere für den CSD mit tatkräftiger Unterstützung der CinemaxX Cinema GmbH, der Fluglinie germanwings und sowie der Kreativagentur Kunstwerk aus Stuttgart. Seine Stimme lieh bigFM Moderator Hans Blomberg, besser bekannt als bigFM Morgenhans.
Der Spot kommuniziert zum einen das diesjährige Motto "Bist du auch normal?" und den Termin des CSD Highlight, der politischen Parade. Hilfsmittel ist dabei das Thema Fußball. „Nachdem die Weltmeisterschaft vorüber ist, greifen wir den sportlichen Event noch einmal in einem anderen Kontext auf“, erläutert Christoph Michl, Vorstand und Gesamtleiter des CSD Stuttgart, die Idee. Das Ganze steht unter dem Leitmotiv „Wahre Liebe gibt’s auch unter Männer“ – wie immer bewusst gewürzt mit der Prise Provokation wird ein jubelndes Fußballteam gezeigt und in direkten Kontext zum CSD gestellt. „Damit rechnet man im Kinowerbeblock eher weniger, was für uns die Idee des Spots noch charmanter machte“, so Michl.
Seit dem 21. Juli bis zum CSD Wochenende am 19./20. August wird der 25 Sekunden Spot vor allen Filmen in allen Sälen des CinemaxX (Bosch-Areal) und des MAXX (SI Centrum) gezeigt. Wer nicht bis zum nächsten Kinobesuch warten kann, hat auf http://www.bist-du-auch-normal.de die Möglichkeit einen Blick zu riskieren und den Spot als Movie-Datei anzuschauen.
Allen Unterstützerinnen und Unterstützern die mit Rat und Tat geholfen haben, dieses innovative Werbeprojekt gemeinsam mit dem CSD Stuttgart zu realisieren gilt ein großes Dankeschön.
Für weitere Informationen, Interviews und Bildmaterial stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Über die IG CSD Stuttgart e.V.
Die Interessengemeinschaft CSD Stuttgart e.V. ist Veranstalter des jährlichen Christopher Street Day (CSD) in der Landeshauptstadt. Der Vereinszweck (VR 6575) ist es, die Öffentlichkeit über die Lebensbedingungen von gesellschaftlichen Minderheiten insbesondere homo-, bisexueller und transgender Menschen aufzuklären. Der Verein verfolgt dies insbesondere dadurch, dass er öffentliche Veranstaltungen, wie die politische CSD Parade durchführt, bei denen die Vielfalt und die vorhandenen Probleme sichtbar gemacht werden. Durch aktive Presse- und Medienarbeit sowie ein ausgefeiltes Werbekonzept macht der CSD lautstark auf sich und seine Klientel aufmerksam – immer mit dem Ziel, realistisch und hautnah über die Lebensweisen der homosexuellen Bevölkerung zu informieren und Vorurteile abzubauen. Damit wird nicht nur dem Vereinsziel Rechnung getragen, sondern auch die Landeshauptstadt in ein weltoffenes Licht gerückt. Standortwerbung einmal anders. Im letzten Jahr verfolgten laut Angaben der Stuttgarter Polizei etwa 140.000 Zuschauer die CSD Parade in der Innenstadt. www.csd-stuttgart.de
Pressekontakt: Christoph Michl, Vorstand & Gesamtleitung
Telefon: +49 179 7868556
E-Mail: presse@csd-stuttgart.de
IG CSD Stuttgart e.V., Weißenburgstr. 28a, 70180 Stuttgart
Bildmaterial: Druckfähiges und freigegebenes Bildmaterial zum CSD Stuttgart steht online unter http://www.csd-stuttgart.de/csd2006/html/pressebilder.html zum Download bereit.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>