| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Neuer HCI Schiffsfonds mit Fokus Container-Feederschiffe.


Die HCI Capital AG startet den Vertrieb ihres neuen Schiffsfonds HCI Shipping Select XX. Wie seine Vorgänger entspricht auch der HCI Shipping Select XX dem erfolgreichen Dachfondskonzept der HCI.

Der HCI Shipping Select XX setzt sich aus fünf Containerschiffen der Größenklassen zwischen 900 und 2.500 TEU sowie einem Mehrzweckfrachtschiff der Größenklasse 10.500 tdw und einem Gastanker mit 10.500 cbm zusammen. Die Kombination von Schiffen unterschiedlicher Größen aus mehreren Teilmärkten mit verschiedenen Charterern, Charterlaufzeiten, Reedereien und Bauwerften ergibt eine breite Risikostreuung innerhalb des Fonds.

Nahezu 75 Prozent der derzeit bestellten Containerkapazitäten entfallen auf Schiffe, die mehr als 3.000 Standardcontainer transportieren können. Mit jedem Stapellauf von Großcontainerschiffen erhöht sich aktuell die Nachfrage nach kleinen Zubringerschiffen. Insgesamt fünf Schiffe des HCI Shipping Select XX fahren in diesem interessanten Marktsegment.

Eine weitere Chancenoptimierung erfolgt durch die unterschiedliche Ausgestaltung der Charterverträge. Sie reicht von Laufzeiten zwischen 3 und 6 Jahren bis hin zu verschiedenen Poolmitgliedschaften.

Die prognostizierten laufenden Ausschüttungen von 8 % bereits ab 2007 steigen auf 11% während der Laufzeit bei einer prognostizierten Gesamtausschüttung von rd. 230%.

Mit dem Beteiligungsangebot HCI Shipping Select XX setzt HCI ihre erfolgreiche Serie des Dachfondskonzeptes im Bereich Schiffsbeteiligungen fort und ermöglicht ihren Anlegern, an dem viel versprechenden Markt für Container-Feederschiffe zu partizipieren.


Über HCI:
Die HCI Gruppe wurde 1985 gegründet und realisiert geschlossene Fonds in den Bereichen Schiffe, Immobilien, Private Equity Dachfonds, Zweitmarktlebensversicherungen sowie Aufbauplänen. Über 77.000 Kunden haben seit 1985 in mehr als 410 Emissionen, bei einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 10,4 Mrd. Euro, rund 4,0 Mrd. Euro Eigenkapital investiert und HCI zu einem der führenden bankenunabhängigen Emissionshäuser in Deutschland gemacht. Die HCI Capital AG ist seit Oktober 2005 börsennotiert.


Pressekontakt:
Janina Wismar

Kirchhoff Consult AG
Ahrensburger Weg 2
22359 Hamburg

T +49 40 60 91 86 50
F +49 40 60 91 86 71
» Janina.wismar@kirchhoff.de
» www.kirchhoff.de


(2006-07-28)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>