| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Investition mit nostalgischem Stil

Eine Investition muss keine trockene Sache sein. Es gibt tatsächlich auch Kapitalanlagen, die Spaß machen, täglich zu nutzen sind, Gewinn erwirtschaften und positive Aufmerksamkeit erregen: Oldtimer, die schönsten Zeitzeugen einer untrennbaren Einheit von Stilwandel und technologischer Entwicklung.

Oft motiviert durch ein gewisses nostalgisches Empfinden, suchen immer mehr Interessenten im Oldtimermarkt eine neue und lukrative Investition. So ein Schritt muss allerdings gut überlegt sein: Soll es ein Fahrzeug sein, das auch den eigenen Tagesbedarf erfüllt? Sollte es vielleicht nur zu besonderen Ereignissen genutzt werden? Dient so ein Kraftfahrzeug kleinen Touren oder Urlaubsfahrten, oder ist es nur ein Prestigeobjekt zum Vorzeigen? All diese Überlegungen zeigen, dass der Schritt zu einer solchen Investition nicht ganz alltäglich und einfach ist. Es gibt eine große Anzahl von Marken und Modellen. Es gibt aber vor allem große Unterschiede in der Zustandsbewertung, in der Kostenanalyse und in der Instandhaltung und Pflege. Hier ist der Insider gefragt.

Das Rheinbacher Wirtschafts- und Finanzdienstleistungsunternehmen AKL ist seit vielen Jahren Liebhaber dieser Anlageform und hilft bei Investitionsvorhaben auf diesem Gebiet. Wer also ernsthaft mit dem Gedanken spielt, in ein Stück motorisierte Zeitgeschichte zu investieren, findet hier einen erfahrenen Partner.

Infos zum Unternehmen:
AKL Wirtschaftsdienstleistungen schauen zurück auf mehr als zwanzig Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit in einem eingespielten Team unabhängiger Spezialisten, langjährige, aktive Bankerfahrung und das Know-How aus zahlreichen Abwicklungen und Abwendungen von Insolvenzen aus dem Bank- und Privatbereich. Die Schaffung neuer Existenzen durch Firmenvermittlung gehört ebenso zum Programm des Unternehmens wie die Vermittlung von Firmenbeteiligungen und Kapitalanlagen unterschiedlichster Art.

Pressekontakt:
AKL Wirtschaftsdienstleistungen
Marie-Curie-Strasse 1
D-53359 Rheinbach

Tel. +49 2226 87 26 10
Fax +49 2226 87 26 01

» pr@akl-wirtschaftsdienstleistungen.de
» www.akl-wirtschaftsdienstleistungen.de

Verwendung unter Nennung des Urhebers frei.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>