| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Jüngste Produktinnovation der Société Générale

Nach dem großen Erfolg der Korridor Bonus-Zertifikate erweitert die Société Générale nun ihre Produktpalette der Zertifikate, mit denen Anleger in Seitwärtsmärkten überdurchschnittliche Renditen erzielen können, und bietet erstmals am deutschen Markt so genannte Korridor Discount-Zertifikate an. Diese Anlagezertifikate wenden das bewährte Discount-Prinzip auf eine völlig neue Weise an, wodurch auf jährlicher Basis schon dann zweistellige Renditen möglich sind, wenn der Basiswert zum Laufzeitende innerhalb eines bei Emission festgelegten Korridors notiert. Das Zertifikat, dessen Cap die Obergrenze des Korridors und dessen Floor die Untergrenze des Korridors darstellt, ermöglicht eine Rückzahlung von 100 Euro. Hierzu muss der Basiswert am Laufzeitende des Zertifikates zwischen dem Floor- und dem Cap-Level, also innerhalb des Korridors notieren; ein zwischenzeitlicher Ausbruch aus dem Kurskorridor hat dagegen keinen Einfluss auf die Rückzahlung am Laufzeitende; der Mechanismus bleibt jederzeit intakt.

Wenn der Basiswert zum Ende der Laufzeit oberhalb des Cap oder unterhalb des Floor notiert, sich aber nicht allzu weit vom Korridor entfernt, sind auch in diesem Fall für Anleger noch positive Renditen möglich. Die genaue Höhe der oberen und der unteren Gewinngrenze richtet sich nach dem jeweiligen Discount und dem Emissionspreis des Zertifikats. Darüber hinaus werden mögliche Verluste durch den Discount-Mechanismus gepuffert. Dadurch bietet die Struktur eine sehr sicherheitsorientierte Möglichkeit, von richtungslosen Märkten zu profitieren.

Ein Beispiel: Das Korridor Discount-Zertifikat auf den DAX (WKN: SG0GUC), dessen Korridor-Obergrenze (Cap) bei 6.720 und dessen Untergrenze (Floor) bei 4.480 Punkten liegt, ermöglicht am Laufzeitende eine Rückzahlung von 100 Euro. Das entspricht bei einem Emissionspreis von 90,30 Euro einer maximalen Rendite von 10,74 Prozent. Befindet der DAX sich im Dezember 2007 zwischen Cap und Floor, erhält der Anleger die vollen 100 Euro ausgezahlt.

Aber auch ober- und unterhalb des Korridors sind Gewinne möglich. Die absoluten Gewinngrenzen liegen, berechnet auf Basis des Emissionspreises, bei 7.263,20 und 3.936,80 Indexpunkten. Somit bietet das Zertifikat sowohl in die positive als auch in die negative Kursrichtung einen Sicherheitspuffer von knapp 30 Prozent. Verluste werden ebenfalls gedämpft: Fällt oder steigt der DAX zum Beispiel um 50 Prozent gegenüber dem Basiskurs, verliert der Anleger lediglich 22,48 Prozent. Und solange das Zertifikat noch läuft, besteht weiterhin die Chance auf die volle Rendite, wenn der DAX anschließend wieder in den Korridor zurück läuft.


Ihre SG-Ansprechpartner für weitere Informationen:

Sebastian Bleser
Peter Bösenberg
Frank Burkhardt
Markus Jakubowski
Thorsten Welgen

Equity and Index Derivatives

Tel: 49 (069) 71 74 666

» frank.burkhardt@sgcib.com


Die Société Générale liefert Ihnen regelmäßig aktuelle Prognosen zu Aktien (Equity Flash), Anleihen (Bond Flash), Edelmetallen und Rohstoffen (Commodity Flash) und Währungen (Currency Flash). Die Flashs führen die Publikation "SG - Aktuell - Meinung & Produkte" fort.

Die Société Générale ist eines der drei größten Derivate-Häuser weltweit und die sechstgrößte Bank in der Eurozone. Ihre Aktivitäten lassen sich in drei Hauptgeschäftsfelder unterteilen: Retail Banking & Financial Services, Asset Management & Private Banking und Corporate & Investment Banking.

Weitere Informationen zur SG in Deutschland unter: » www.sg-zertifikate.de


Haftungsausschluss:
Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen wurden durch die Société Générale beziehungsweise zuverlässige Dritte sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können jedoch weder die Société Générale noch mit ihr verbundene Unternehmen noch dritte Lieferanten die Gewähr übernehmen. Von den Autoren geäußerte Meinungen sind nicht notwendigerweise identisch mit solchen der Société Générale. Die in dieser Publikation enthaltenen Aussagen sind nicht als Angebot oder Empfehlung bestimmter Anlageprodukte zu verstehen. Dies gilt auch dann, wenn einzelne Emittenten oder Anlageprodukte genannt werden. Die in der Publikation enthaltenen Informationen können eine auf die individuellen Verhältnisse und Ziele des Anlegers abgestimmte Beratung nicht ersetzen. Mit der Annahme dieser Veröffentlichung geben Sie die Zustimmung zur Einhaltung der oben genannten Bestimmungen.



(2006-08-17)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>