| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Nachfolger HCI Shipping Select XX direkt im Anschluss ab Juli verfügbar

Die HCI Capital AG schließt nach der erfolgreichen
Platzierung von 57 Millionen Euro Eigenkapital ihren aktuellen Dachfonds
HCI Shipping Select XV. Das Investitionsvolumen des Fonds beträgt insgesamt
167,4 Millionen Euro. Diese werden in ein diversifiziertes Schiffsportfolio
investiert, das sich aus sieben Schiffen zusammensetzt.


Wie auch bei dem HCI Shipping Select XV zeichnen sich alle aktuellen
HCI-Dachfondsprodukte im Bereich Schiffsbeteiligungen durch eine starke Diversifikation
und damit eine breite Risikostreuung aus. Die Dachfonds investieren in
verschiedene Schiffstypen, wie beispielsweise Containerschiffe, Mehrzweckfrachtschiffe,
Massengutschiffe und Gastankschiffe. Der Fonds ist damit in verschiedenen
Marktsegmenten vertreten und kann mehrere Marktchancen gleichzeitig
nutzen. Das Dachfondskonzept und die Beschäftigungsverteilung durch
Kooperationen mit verschiedenen Reedereien und Charterern führen zu einem
nachhaltig verbesserten Chance-/Risikoprofil der Fonds. Die HCI Capital AG wird
mit dem HCI Shipping Select XX ab Juli einen weiteren Schiffsdachfonds mit ähnlichen
Rahmendaten anbieten.


Ausschüttungen auf Rekordniveau
HCI hat bis Ende Mai bereits mehr als 100 Millionen Euro an ihre Anleger von
Schiffsbeteiligungen ausgezahlt. Diese Ausschüttungen entsprechen den prospektierten
Rekordwerten für das Jahr 2006. Für das laufende Geschäftsjahr 2006
hat das Unternehmen Ausschüttungen aus mehr als 220 HCI Schiffsfonds in Höhe
von 217 Millionen Euro geplant. Die prospektierten Planwerte beliefen sich auf
203 Millionen Euro. Von den mehr als 100 Millionen Euro Ausschüttungen, die
bereits bis Mai an die Anleger ausgezahlt wurden, stammen 79,4 Millionen Euro
aus Schiffsveräußerungen und rund 28 Millionen Euro aus laufenden Ausschüttungen.
Weitere Schiffsverkäufe lassen auch in den kommenden Monaten attraktive
Ausschüttungen erwarten.


Über HCI:
Die HCI Gruppe wurde 1985 gegründet und realisiert geschlossene Fonds in den Bereichen
Schiffe, Immobilien, Private Equity Dachfonds, Zweitmarktlebensversicherungen
sowie Aufbauplänen. Über 77.000 Kunden haben seit 1985 in mehr als 410 Emissionen,
bei einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 10,4 Mrd. Euro, rund 4,0 Mrd. Euro Eigenkapital
investiert und HCI zu einem der führenden bankenunabhängigen Emissionshäuser
in Deutschland gemacht. Die HCI Capital AG ist seit Oktober 2005 börsennotiert.


Presseanfragen:
Bert E. König
HCI Capital AG
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 40 88 88 1 240

Ingo Pfeil
HCI Capital AG
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 40 88 88 1 236


HCI Capital AG,
Bleichenbrücke 10, D-20354 Hamburg,
Tel.: +49 40-88 88 1-0, » www.hci.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>