| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

News Release: 5. Dezember 2006: Die britische Fondsgesellschaft Henderson Global Investors erweitert ihr Produktangebot. Jüngster Sproß der Horizon-Familie ist der Henderson Pan-European Alpha Plus Fonds (WKN AOLA5Z). Gesteuert wird der Fonds von David Elms, Head of Multi-Strategy Equities bei Henderson. Ziel des Produkts ist es, eine Performance zu erzielen, die drei Prozent über der Entwicklung des MSCI Europe liegt - bei einem Tracking Error von zwei bis drei Prozent. Um diese Vorgabe zu erreichen und gleichzeitig die Risiken zu minimieren, setzt der Fonds auch auf Leerverkäufe (Shortings) und Hebeleffekte (Leverage). Möglich wird der Einsatz dieser Instrumente durch die neue UCITS III Richtlinie der Europäischen Union, die klassischen Investmentfonds mehr Spielräume gibt.

Durch den Einsatz auch von Leerverkäufen kann der Fonds das umfassende Henderson-Research besser verwerten. Weil der Fonds sowohl von Unternehmensgewinnen als auch von möglichen -verlusten profitieren kann, lassen sich nicht nur bei steigenden, sondern auch bei fallenden Kursen Gewinne erzielen. Diesen Vorteil bieten klassische Investmentfonds nicht.

Um geeignete Aktien zu ermitteln, kombinieren David Elms und sein Multi-Strategy Equities Team vier strategische Ansätze. Dazu zählen Relative Value, Event Driven, Liquiditäts- und Fundamentalanalyse. Mit dieser Methode hat das Team bereits gute Erfahrungen gesammelt: sowohl im Management von Enhanced Index-Produkten als auch von Long/ Short Hedge Fonds. Die Experten richten den Fonds marktneutral aus, indem sie auf verschiedene unter- und überbewertete Titel setzen.

"Henderson nutzt die UCITS-Werkzeuge aktiv als eine der ersten Fondsgesellschaften", sagt Kate O'Neill, Director of Pan European Wholesale Distribution. Das Henderson-Team sei sehr erfahren im Umgang mit Short-Positionen. "Das Interesse der Anleger an Investmentmöglichkeiten mit breiten Gestaltungsspielräumen wächst. Die gesetzlichen Änderungen erlauben es Fondsmanagern, unterschiedliche Werkzeuge zu nutzen, um die Performance zu verbessern. Bislang waren diese Long/ Short-Techniken lediglich den Managern reiner Hedge Fonds vorbehalten."

Das Multi-Strategy Team von Henderson besteht aus 22 Experten. Zusammen verwalten sie mehr als 14 Milliarden englische Pfund.

+++ Ende +++

Rückfragen/Bildmaterial
Holger Nacken
ergo Unternehmenskommunikation GmbH & Co KG
Venloer Str. 241-245
50823 Köln
Tel. 0049 (0)221 912887-59
Fax. 0049 (0)221 912887-77
» nacken@ergo-pr.de



Über Henderson
Henderson Global Investors ist eine führende Investmentgesellschaft mit Hauptsitz in London und Vertretungen in der ganzen Welt. Das Unternehmen bietet privaten und institutionellen Kunden in Europa, Asien/Pazifik und Nord-Amerika eine breite Produktpalette an Investmentprodukten und Dienstleistungen. Henderson verwaltet mehr als 91,2 Milliarden Euro (Stand: Juni 2006) Kapitalanlagen und beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiter weltweit. Das Unternehmen wurde 1934 gegründet.

Haftungsausschluss:
Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen wurden durch Henderson Global Investors beziehungsweise zuverlässige Dritte sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder Henderson noch mit ihnen verbundene Unternehmen noch dritte Lieferanten die Gewähr übernehmen. Von den Autoren geäußerte Meinungen sind nicht notwendigerweise identisch mit solchen von Henderson Global Investors. Die in dieser Publikation enthaltenen Aussagen sind nicht als Angebot oder Empfehlung bestimmter Anlageprodukte zu verstehen. Dies gilt auch dann, wenn einzelne Emittenten oder Anlageprodukte genannt werden. Die in der Publikation enthaltenen Informationen können eine auf die individuellen Verhältnisse und Ziele des Anlegers abgestimmte Beratung nicht ersetzen. Mit der Annahme dieser Veröffentlichung geben Sie die Zustimmung zur Einhaltung der oben genannten Bestimmungen.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>