| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

News Release, 21. September 2006 - Henderson Total Return Fonds und Henderson Special Situations Hedge Fonds

Die britische Fondsgesellschaft Henderson Global Investors weitet ihr Geschäft mit Hedge Fonds aus. Neu auf dem Markt sind zwei Fonds: Der Henderson Total Return Fonds und der Henderson Special Situations Hedge Fonds.

Der neue Special Situations Hedge Fonds setzt vor allem auf Fusionen und Übernahmen. Die Fondsmanager, Adam Tyrell und Will Ballard, nutzen weltweit Anlagechancen, die sich speziell durch Übernahmen, Zusammenschlüsse und Restrukturierungen von Unternehmen ergeben. Allerdings suchen sie nicht nur nach potenziellen Übernahme- und Fusionskandidaten, sondern setzen auch auf Gewinne aus direkten Beteiligungen. Das Management folgt der "Event Driven" Strategie - einer der vier Ansätze, die das Multi-Strategy Team von Henderson seit mehr als fünf Jahren anwendet. Von Oktober 2004 bis Juli 2006 hätte der Fonds eine jährliche Rendite von 13,88 Prozent erzielt, bei einer Sharpe Ratio von 2,29. "Der Henderson Special Situations Hedge Fonds profitiert von dem erfahrenen Team und dem Fachwissen seiner Fondsmanager", sagt Kate O´Neill, Director of Hedge Fonds bei Henderson. Adam Tyrell bringt 15 Jahre Erfahrung aus dem Geschäft mit Derivaten mit. Zuletzt hatte er wesentlichen Anteil am Erfolg des bereits bestehenden Multi-Strategy Hedge Fonds. Mit einer Mindestanlage von 100.000 US-Dollar eignet sich der Special Situations Hedge Fonds in erster Linie für institutionelle Investoren und vermögende Privatanleger.

An diese Investorengruppe richtet sich auch der neue Henderson Total Return Fonds. Bill McQuaker, Director of Multi-Manager Fonds, investiert in neun Henderson Hedge Fonds und beabsichtigt, mit dem Dachfonds eine konstante positive Rendite zwischen 12 und 15 Prozent pro Jahr bei relativ geringer Volatilität zu erzielen. Die Risiken für Anleger reduziert der Fonds, indem er seine Investments auf unterschiedliche geografische Räume und verschiedene Asset Classes verteilt. "Bill McQuaker hat eine tolle Erfolgsgeschichte geschrieben, seitdem er den Retail Multi-Manager Fonds bei Henderson übernommen hat. Da ist es nur logisch, dass wir nun einen Dachfonds auf den Markt bringen, der Bills Fertigkeiten in aktiver Asset Allocation mit den vorhandenen Stärken unserer Hedge Fonds kombiniert", zeigt sich O´Neill zuversichtlich. Der Dachfonds biete Investoren einen idealen Zugang zu einer Vielzahl an Hedge Fonds-Strategien und zu unterschiedlichen Märkten.

Die neun einzelnen Henderson Hedge Fonds des Henderson Total Return Fonds im Überblick:

* Henderson Asia Pacific Absolute Return Fonds

* Henderson European Absolute Return Fonds

* Henderson Global Fixed Income Absolute Return Fonds

* Henderson Japan Absolute Return Fonds

* Henderson UK Equity Long Short Fonds

* Henderson North American Equity Multi-Strategy Fonds

* Henderson Pan-European Equity Multi-Strategy Fonds

* Henderson European Style Rotational Long Short Fonds

* Henderson Global Currency Absolute Return Fonds

Neben dem Special Situations Hedge Fonds und dem Total Return Fonds hat Henderson in den vergangenen zwölf Monaten drei weitere Hedge Fonds neu in das Sortiment aufgenommen, darunter auch der European Style Rotational Long Short Fonds und der Global Equity Multi-Strategy Fonds. Insgesamt managt Henderson derzeit 14 Single- und Multi-Strategy Hedge Fonds.

+++ Ende +++

Rückfragen/Bildmaterial

Holger Nacken
ergo Unternehmenskommunikation GmbH & Co KG
Venloer Str. 241-245 50823 Köln
Tel. 0049 (0)221 912887-59
Fax. 0049 (0)221 912887-77 » nacken@ergo-pr.de

Über Henderson

Henderson Global Investors ist eine führende Investmentgesellschaft mit Hauptsitz in London und Vertretungen in der ganzen Welt. Das Unternehmen bietet privaten und institutionellen Kunden in Europa, Asien/Pazifik und Nord-Amerika eine breite Produktpalette an Investmentprodukten und Dienstleistungen. Henderson verwaltet mehr als 91,2 Milliarden Euro (Stand: Juni 2006) Kapitalanlagen und beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiter weltweit. Das Unternehmen wurde 1934 gegründet.





Haftungsausschluss:

Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen wurden durch Henderson Global Investors beziehungsweise zuverlässige Dritte sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder Henderson noch mit ihnen verbundene Unternehmen noch dritte Lieferanten die Gewähr übernehmen. Von den Autoren geäußerte Meinungen sind nicht notwendigerweise identisch mit solchen von Henderson Global Investors. Die in dieser Publikation enthaltenen Aussagen sind nicht als Angebot oder Empfehlung bestimmter Anlageprodukte zu verstehen. Dies gilt auch dann, wenn einzelne Emittenten oder Anlageprodukte genannt werden. Die in der Publikation enthaltenen Informationen können eine auf die individuellen Verhältnisse und Ziele des Anlegers abgestimmte Beratung nicht ersetzen. Mit der Annahme dieser Veröffentlichung geben Sie die Zustimmung zur Einhaltung der oben genannten Bestimmungen.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>